Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
    5. Corona
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Terminübersicht Hessen

2020

Multiplikatorenschulung: Gesundheit und Lebensqualität vor Ort strategisch gestalten und gezielt agieren

Kategorie: Schulung Kommunen, Multiplikator, Netzwerk

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Hessen in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Viele Kom­mu­nen haben bin den letzten Jahren da­mit begonnen, sich im Rahmen von Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung in verschiedenen Settings und Lebenswelten zu en­ga­gie­ren. Doch wo ste­hen die einzelnen Kom­mu­nen und wie kann es wei­ter­ge­hen? Die Multiplikatorenschulung vermittelt Me­tho­den der Bedarfsanalyse im kommunalen Kontext, die bei der nachhaltigen Initiierung weiterer Aktivitäten un­ter­stüt­zen kön­nen.

… weiter

2019

Informationsveranstaltung "Zielgruppenspezifische Projektförderung"

Kategorie: Informationsforum Förderprogramm, GKV, Kommunen

Veranstalter: GKV-Bündnis für Gesundheit in Kooperation mit der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Hessen

Im Rahmen der Informationsveranstaltung wird das neue Förderangebot, wel­ches die gesetzlichen Kran­ken­kas­sen im Rahmen des GKV-Bündnisses für Ge­sund­heit auf­ge­legt haben, vorgestellt. Das Pro­gramm soll ge­sund­heit­lich be­son­ders verletzliche Personenkreise stär­ken, die oft schlechtere Ge­sund­heitschancen als die Allgemeinbevölkerung auf­wei­sen. Gefördert wer­den ins­be­son­de­re Interventionen für Alleinerziehende, Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Be­hin­de­rung­en oder Ein­schrän­kung­en, ältere Menschen so­wie Kinder und Ju­gend­li­che aus sucht- und/oder psy­chisch belasteten Fa­mi­lien.

… weiter

Einführung in die Kriterien guter Praxis für gesundheitliche Chancengleichheit in Fulda

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Hessen (HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.)

Anhand einer praxisorientierten Lernwerkstatt soll der Ein­stieg in die qualitätsorientierte Pra­xis der so­zi­al­la­gen­be­zo­ge­nen Ge­sund­heits­för­de­rung un­ter An­wen­dung der Good Practice-Kriterien vereinfacht wer­den. Ziel ist es, zu vermitteln, wo­rauf bei der Pla­nung, Durch­füh­rung und Eva­lu­a­ti­on von Projekten oder Maß­nah­men im Be­reich Ge­sund­heits­för­de­rung in Lebenswelten geachtet wer­den sollte.

… weiter

Partizipation in Familienzentren – Nehmen Sie noch teil oder gestalten Sie schon aktiv mit?

Kategorie: Fachtagung Fachtagung, Familie, Kommunen, Partizipation

Veranstalter: HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration

Der dritte Fachtag der Themenreihe „Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on in Familienzentren“ geht der Fra­ge nach, wie Par­ti­zi­pa­ti­on in den Lebenswelten Familienzentren und Mehrgenerationenhäuser er­mög­licht wer­den kann. Dabei wer­den so­wohl Genderaspekte und Chan­cen­gleich­heit als auch altersspezifische Be­son­der­heit­en berücksichtigt.

… weiter

„Gemeinsam gestärkt vor Ort: Lebensqualität für alle!“

Kategorie: Fachtagung Fachtagung, Kommunen

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Die „Le­bens­qua­li­tät für al­le“ kann dort am besten beeinflusst wer­den, wo Menschen woh­nen, ar­bei­ten und le­ben. Daher bietet die Lebenswelt Kom­mu­ne viele Mög­lich­keit­en, die Ge­sund­heit und Le­bens­qua­li­tät des Einzelnen und ins­be­son­de­re auch die ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit vulnerabler Ziel­grup­pen zu er­hö­hen. Der praxisorientierte Fachtag bietet die Mög­lich­keit, an eigene Er­fah­rung­en und Ideen anzuknüpfen und schafft Raum für einen fachlichen Aus­tausch und zum Netzwerken.

… weiter

Save the Date! Fachtagung "Frühe Hilfen - Kooperation Jugendhilfe und Gesundheitswesen 2019"

Kategorie: Fachtagung Fachtagung, Frühe Hilfen, Jugendhilfe

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Im Auf­trag der Hessischen Landeskoordination der Frü­hen Hilfen des Hessischen Ministeriums für Soziales und In­te­gra­ti­on lädt die HAGE e. V. un­ter dem Leitthema „Fa­mi­lien, Me­di­zin, Jugendhilfe - Zukunftsmöglichkeiten einer intersektoralen Ko­o­pe­ra­ti­on in den Frü­hen Hilfen“ herzlich in das Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen nach Bad Nauheim zu einer multiprofessionellen Fachtagung ein.

… weiter

2018

Fachtagung Modellprojekt Schulgesundheitsfachkräfte an öffentlichen Schulen in Hessen – Bilanz und Ausblick

Kategorie: Fachtagung Fachtagung, Gesundheitskompetenz, Schule

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Im Fo­kus der Fachtagung ste­hen die Bi­lan­zie­rung und Ergebnispräsentation der wissenschaftlichen Eva­lu­a­ti­on.
Ausgehend von den Ergebnissen wer­den Ansätze und Mög­lich­keit­en zur För­de­rung von Gesundheitskompetenzen im Setting Schule aufgezeigt.

… weiter

Erkennen, Stärken, Vernetzen - Gesundheitliche Chancengleichheit von Kindern aus suchtbelasteten und psychisch kranken Familien

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAGE)

Kinder suchtbelasteter und psychisch kranker Eltern sind oft schwierigen Lebensbedingungen und hohen Belastungen ausgesetzt. Doch kann getan wer­den, um diesen Kin­dern ein gesundes Aufwachsen zu er­mög­li­chen? Diese und weitere Fra­gen wer­den in der Fachveranstaltung tematisiert. Die Veranstaltung richtet sich an alle hessischen Akteure aus der Kinder- und Jugendhilfe, dem Gesundheitswesen und der Suchthilfe sowie an alle Interessierte.

… weiter

Werkstattreihe: Von Beginn an gesund - Frühe Hilfen als wichtiger Baustein eines gesunden Aufwachsens

Kategorie: Werkstatt Frühe Hilfen, Werkstatt

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAGE)

Die Frü­hen Hilfen sind ein zentraler Bau­stein für ein gesundes Aufwachsen von Kin­dern und Ju­gend­li­chen. Sie bil­den da­bei den An­fang einer auf­ei­nan­der aufbauenden Präventionsstrategie über den gesamten Lebensverlauf. In der Werk­statt sollen die genauen Naht­stel­len und Schnitt­men­gen beleuchtet und ge­mein­sam Lö­sung­en erarbeitet wer­den. Es geht da­rum, passgenaue und kreative Übergänge zu schaffen, die Kinder und Fa­mi­lien einen ge­sun­den Weg durch die Systeme er­öff­nen.

… weiter

Praxisorientierte Lernwerkstatt: Einführung in die Kriterien guter Praxis für gesundheitliche Chancengleichheit

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAGE)

Um zu gewährleisten, dass Projekte und Maß­nah­men bzw. kommunale Stra­te­gien im Be­reich Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on nach­hal­tig aufgebaut wer­den und die gewünschten Ziele auch wirk­lich er­rei­chen, bedarf es einer qualitätsgesicherten Pla­nung, Durch­füh­rung und Eva­lu­a­ti­on. Doch wel­che sind be­son­ders wichtige Qualitätskriterien bzw. wo­mit fängt man an? Der Work­shop richtet sich an kommunale Verwaltungsakteure aus der Re­gi­on Südhessen, die sich mit dem Auf­bau oder der Um­set­zung von Maß­nah­men und Projekten zum The­ma soziallagenbezogene Ge­sund­heits­för­de­rung auseinandersetzen.

… weiter

„Gesundheits….was?“ – Gesundheitskompetenzen stärken

Kategorie: Fachveranstaltung Gesundheitskompetenz, Kommunen, Teilhabe, Vernetzung

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration in Kooperation mit der HAGE e. V.

Familienzentren und Mehrgenerationenhäuser sind wichtige An­lauf­stel­len für die Ent­wick­lung von Gesundheitskompetenzen in der Kom­mu­ne. In diesen Lebenswelten kön­nen Menschen in allen Le­bens­la­gen erreicht und beim Er­werb, Verste­hen und Anwenden von (Gesundheits-) Informationen im alltäglichen Leben unterstützt wer­den. Der Fachtag hatte das Ziel, die Fachakteure rund um Familienzentren und Mehrgenerationenhäuser für das Themenfeld “Gesundheitskompetenzen” zu sen­si­bi­li­sie­ren und zu stär­ken. Dabei standen Handlungsfelder wie Teil­ha­be, Verbesserung der gesundheitlichen Chan­cen­gleich­heit, Digitalisierung so­wie das Erproben von Me­tho­den und Stra­te­gien im Vordergrund.

… weiter

Miteinander - Füreinander: Gesundheitsförderung kann jede Kommune

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAGE)

Gesundes Leben wird von vielen Faktoren beeinflusst: durch die Lebens- und Arbeitsbedingungen, die sozialen Netzwerke, die individuelle Le­bens­wei­se uvm. Ge­sund­heits­för­de­rung ist so­mit nicht al­lein Auf­ga­be von Gesundheitsakteuren, son­dern von vielen weiteren Be­tei­lig­ten, die nicht un­mit­tel­bar im Gesundheitsbereich tä­tig sind. Die praxisorientierte Ver­an­stal­tung dreht sich rund um das The­ma Präventionskette (Auf­bau bis Aus­bau) und knüpft u.a. durch Workshops an die verschiedenen Er­fah­rung­en der Ak­teu­rin­nen und Aktuere an.

… weiter

2017

Gesunde Lebenswelten Familienzentren

Kategorie: Fachtagung Fachtagung, Familie, Lebenswelten

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Die Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on spie­len als Querschnittsaufgabe ei­ne besondere Rol­le für ei­ne gesunde Entwicklungsförderung von Kindern- und Ju­gend­li­chen, bei der Be­wäl­ti­gung des Alltags des Berufslebens so­wie bei der Stär­kung und Er­hal­tung der psychischen und physischen Res­sour­cen bis ins hohe Al­ter. Zahlreiche Familienzentren sind hier be­reits gut aufgestellt.

Das Ziel der Fachtagung ist es, Familienzentren und Akteure rund um das Familienzentrum im Hinblick auf ih­re Rol­le zur Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on zusammenzubringen und zu stär­ken.

… weiter

18. Fachtagung "Leben und Sterben"

Kategorie: Fachtagung Pflege, Sterbebegleitung

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Die 18. Fachtagung „Leben und Sterben“ am 15.11.2017 widmet sich dem The­ma der Sterbebegleitung in stationären Pflegeeinrichtungen. Sie befasst sich mit der Be­glei­tung und Versorgung sterbender Menschen in stationären Pflegeeinrichtungen, der Zu­sam­men­ar­beit von Altenpflegeheimen mit den regionalen Netzwerken, den ambulanten Hospizdiensten und Palliativangeboten. Darüber hinaus wird es auch um rechtliche Fra­gen ge­hen bei der Versorgung der Be­woh­ne­rin­nen und Be­woh­ner so­wie die Vorausplanung am Le­bens­en­de ge­hen.

… weiter

2016

6. Landeskonferenz Hessen "Gesund Altern"

Kategorie: Konferenz Kommunen, Konferenz, Ältere

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Auf der 6. Hessischen Landeskonferenz „Gesund Altern“ wer­den im ersten Schritt wesentliche Ergebnisse des Siebten Altenberichts vorgestellt. Mit dem Ziel unterschiedliche Akteure in den Kom­mu­nen hierzu in den Aus­tausch zu brin­gen und zu vernetzen, wer­den im zweiten Schritt praxisbezogene Impulse angeboten.

… weiter

2015

2. gesundekids Fachkongress „Mehr bewegen – nicht sitzen bleiben“

Veranstalter: HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V.

Der Fachkongress richtet sich ins­be­son­de­re an Schulen, Familienzentren, Kitas, Lehrkräfte, Er­zie­her/in­nen, Eltern und interessierte Fachkräfte...

… weiter

2014

Kinder von psychisch kranken Eltern - Unterschiedliche Blickwinkel und Ansätze

Kategorie: Fachtagung Partnerprozess, psychische Gesundheit

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration und HAGE - Hessischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V.

Nach Ein­schät­zung des Bundesverbandes für Erziehungshilfe e.V. müs­sen jähr­lich drei Millionen Kinder ei­nen El­tern­teil er­le­ben, wel­cher un­ter ei­ner psy­chischen Stö­rung leidet. Für die betroffenen Kinder ist dies häufig mit einschneidenden Erlebnissen verbunden. Die Fachtagung setzt im Hinblick auf die Ge­sund­heits­för­de­rung ei­nen Fo­kus auf die Fra­gen: „Welche guten Praxisbeispiele gibt es für Kinder von psy­chisch kran­ken Eltern in hessischen Kom­mu­nen und wel­che sozialen Res­sour­cen müs­sen bei Kin­dern, Eltern und dem Um­feld aktiviert wer­den, um ei­ne positive Ent­wick­lung zu för­dern?“

… weiter

4. Landeskonferenz Hessen Gesund Altern - Altersbilder im Wandel - Förderung und Erhalt von Gesundheit in der Pflege

Kategorie: Konferenz Gesundheitsversorgung, Pflege, Ältere

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Gesundheitsförderliche Aktivitäten und Ge­stal­tung­en in den Settings der Lebensphase Al­ter kön­nen bei­spiels­wei­se in der Arbeitswelt und auf kommunaler Ebe­ne durch die Städte, Ge­mein­den und Landkreise so­wie durch Vereine vor Ort stattfinden. Wichtige Lebenswelten, in de­nen Ältere ihren All­tag verbringen und für Maß­nah­men der Ge­sund­heits­för­de­rung zu er­rei­chen sind, sind das eigene Zuhause, Pflegeheime, Institutionen betreuten Wohnens und Altentagesstätten.

… weiter

Gesund bleiben. Mitten im Leben. Depression im Erwerbsleben

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Depressive Stö­rung­en zäh­len zu den häufigsten und am stärksten tabuisierten psychischen Er­kran­kung­en. Ihre wachsende Be­deu­tung lässt sich ak­tu­ell so­wohl aus den Da­ten zu Arbeitsunfähigkeitszeiten der Kran­ken­kas­sen als auch aus den Rentenstatistiken ab­le­sen. Diese Ent­wick­lung wird durch einen beschleunigten und glo­bal beeinflussten Wan­del der Arbeits- und Lebensverhältnisse for­ciert.

… weiter

Jungengesundheit

Kategorie: Arbeitsgruppentreffen Gesundheitskompetenz, Männergesundheit

Veranstalter: HAGE Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V.

In Hessen trifft sich zwei­mal im Jahr der offene Arbeitskreis "Fo­rum Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit in Hessen“ zu­dem wir interessierte Akteure ein­la­den. Das Ziel des Fo­rums ist, unterschiedliche Handlungsfelder und Akteure zu verschiedenen inhaltlichen Themen in einen Di­a­log mit­ei­nan­der zu brin­gen. Das derzeitige Schwer­punkt­the­ma ist der „Kommunale Partnerprozess - Gesund auf­wach­sen für al­le!“

… weiter

2013

2. Landeskonferenz Hessen "Gesund Bleiben - Mitten im Leben"

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V.

Die Ver­an­stal­tung greift die aktuellen Themen zu den arbeitsbedingten Belastungsfaktoren und deren präventiven Bewältigungsmöglichkeiten ein. Die Maß­nah­men der betrieblichen Ge­sund­heits­för­de­rung so­wie familienfreundliche Arbeitsbedingungen kön­nen be­son­ders bei kleinen und mittelständischen Unternehmen da­zu bei­tra­gen die Ge­sund­heit der Be­schäf­tig­ten zu stär­ken, Kosten zu re­du­zie­ren und so­mit für Ar­beit­ge­ber in­te­res­sant zu wer­den.

… weiter

1. Hessische Fachkonferenz "Kommunaler Partnerprozess Gesund aufwachsen für alle!"

Kategorie: Fachkonferenz Kommunen, Partnerprozess, Präventionsketten

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V.

Die Koordinierungsstelle „Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit Hessen“ bei der HAGE - Hessische Ar­beits­ge­mein­schaft für Ge­sund­heits­er­zie­hung e.V. und der Ober­bür­ger­meis­ter Pe­ter Feldmann, Stadt Frankfurt la­den ein zur 1. Hessischen Fachkonferenz „Kommunaler Partnerprozess Gesund auf­wach­sen für al­le!“ am 18.04.2013 in den Frank­fur­ter Rö­mer.

… weiter

"Wohnungslos - wo kann ich sterben?" Von Jung bis Alt - Sterbebegleitung am Rande der Gesellschaft

Kategorie: Fachtagung Sterbebegleitung, Wohnungslose

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V. / Diakonisches Werk

Die Zahl der obdachlosen Menschen ist auch im vergangenen Jahr wie­der gestiegen. Neben den vielen da­mit verbundenen persönlichen Problemen der Be­trof­fe­nen, gibt es auch ei­ne bis­her sel­ten in den Blick genommene Fra­ge­stel­lung: Wie ster­ben Menschen am Ran­de der Ge­sell­schaft?

… weiter

2012

Landeskonferenz "Gesund aufwachsen- Gesundheit in den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen stärken!"

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V., Hessisches Sozialministerium

Im Fo­kus der 2. Landeskonferenz steht der Le­bens­ab­schnitt von Kin­dern und Ju­gend­li­chen mit dem Anliegen, die en­gen Verknüpfungen von frühkindlicher Bil­dung, Resilienzförderung und Ge­sund­heit in den pädagogischen Institutionen und deren Handlungsumfeld zu be­trach­ten.

… weiter

Kommunaler Partnerprozess "Gesund aufwachsen für alle!"

Veranstalter: HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V.

Im Rahmen der Aktivitäten des bundesweiten Kooperationsverbundes „Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten“, wurde bereits auf Bundesebene in Zusammenarbeit mit den kommunalen Spitzenverbänden und dem Gesunde Städte-Netzwerk (GSN) eine Erklärung vereinbart, den Partnerprozess gemeinsam zu initiieren.

Die Stadt Kassel hat als erste hessische Kommune entschieden, sich aktiv am Partnerprozess „Gesund aufwachsen für alle!“ zu beteiligen und ist daher der Kooperationspartner der HAGE e. V. für die offizielle Auftaktveranstaltung zum Partnerprozess in Hessen.Eingeladen sind Expertinnen und Experten aus Praxis und Wissenschaft, aus den Bereichen Gesundheit, Soziales, Bildung sowie Akteure und Interessierte aus Politik und Verwaltung.

… weiter

Diagnose ADHS - Miteinander erfolgreich handeln

Veranstalter: HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V.

Das Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom, auch ADHS genannt, ist in aller Munde. Bewegungsfreudige, leicht ablenkbare und impulsive Kinder sind uns allen wohlbekannt. Es bleibt aber die Frage, ob Kinder mit ADHS „schwierige Kinder“ sind, oder aber „Kinder mit Schwierigkeiten in den verschiedenen Lebensbereichen"?

… weiter

2011

Landeskonferenz "Gesund aufwachsen"

Veranstalter: Hessisches Sozialministerium, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Fachhochschule Frankfurt am Main, HAGE-Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V.

Am 24.08.2011 findet in Frankfurt a.M. eine Landeskonferenz zu dem Thema „Gesund aufwachsen“ mit dem inhaltlichen Schwerpunkt „Kinder und Jugendliche stark machen - Kompetenzförderung als Strategie der Gesundheitsförderung“ statt.

… weiter

Altersbilder im Wandel: Herausforderungen für die Gesundheitsförderung

Kategorie: Konferenz Prävention

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V., Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Im Jahr 2030 wird fast ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland 65 Jahre und älter sein. Auch wenn das Alter nicht mit Einschränkungen, Krankheit und Pflegebedürftigkeit gleichzusetzen ist, nimmt die Häufigkeit von chronisch-degenerativen Erkrankungen mit zunehmenden Alter zu.

… weiter

2010

Fortbildungsmodul für den Psychologischen Dienst der Bundesagentur für Arbeit

Kategorie: Fortbildungsveranstaltung psychische Gesundheit

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V., BZgA, Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Am 16. Dezember 2010 trafen sich in Mannheim ca. 60 Psychologinnen und Psychologen der Bundesagentur für Arbeit (BA) aus Hessen, Rheinland Pfalz und dem Saarland zu einem zweitägigen Workshop. Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Psychologischen Dienstes sind sie täglich mit der Komplexität und der schwierigen sozialen Lebenslage ihrer Kunden konfrontiert. Nicht selten stoßen sie dabei auf Menschen, die durch ihre lange Arbeitslosigkeit enormen psychischen Belastungen ausgesetzt sind und gegenüber Erwerbstätigen ein vielfaches erhöhtes Risiko haben, daran zu erkranken. Krankheit wird somit zu einem der Haupthindernisse bei der Integration in den Arbeitsmarkt.

… weiter

Migrationshintergrund als gesundheitliche Ressource

Kategorie: Fachtagung

Veranstalter: HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung

Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmer für eine ressourcenorientierte Sichtweise bei der Zielgruppe "Menschen mit Migrationshintergrund" zu sensibilisieren und gemeinsam deren Gesundheitspotenziale zu entdecken, um diese in die gesundheitsförderliche Praxis einfließen lassen zu können.

… weiter

2009

Gesundheitliche Risiken erkennen - Und dann?

Kategorie: Fachtagung Familie

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit, Justus-Liebig-Universität Gießen, Regionaler Knoten Hessen

Berichte zur steigenden Armut bei Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zeigen einer breiten Öffentlichkeit einen Handlungsbedarf auf, die dadurch resultierende Chancenungleichheit für die Betroffenen zu reduzieren. Wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass schwierige soziale Lebenslagen zu einer geringeren gesundheitlichen Lebensqualität und Lebenserwartung führen.

… weiter

1. Hessisches Landesforum zur Stärkung der Gesundheitsförderung in Quartieren der Sozialen Stadt und anderen sozialen Brennpunkten

Kategorie: Landesforum Soziale Stadt, Stadtentwicklung

Veranstalter: Servicestelle HEGISS Hessische Gemeinschaftsinitiative Soziale Stadt

Ziele des Forums waren: Das gegenseitige Kennenlernen der Akteure aus den Bereichen Stadtteilarbeit und Gesundheitsförderung. Der Austausch von Informationen zur Initiierung und Umsetzung von Angeboten der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung im Stadtteil sowie die Anregung von Kooperationen zwischen den Teilnehmern.

… weiter

2008

Forum Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten

Kategorie: Auftaktveranstaltung

Veranstalter: Regionaler Knoten Hessen

Als gemeinsames Interesse im Forum Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten wird vor allem der Wunsch nach Verbesserung in der Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen sowie nach Vernetzung und Koordination zu verschiedenen Akteuren geäußert.

… weiter

2007

Gleiche Chancen für Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen

Kategorie: Fachtagung

Veranstalter: Regionaler Knoten Hessen

Am 28. Juni 2007 führte der Regionale Knoten Hessen eine Fachtagung zum Thema "Gleiche Chancen für Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen" durch, bei der sich unterschiedliche Akteure aus dem Feld der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung über Projekte, Maßnahmen und Konzepte austauschen konnten. In dem Spektrum der unterschiedlichen Professionen und Tätigkeitsbereiche wurde gemeinsam über Grundlagen für eine konstruktive Vernetzung und Kooperation diskutiert.

… weiter

Erfahrung nutzen - Wissen vertiefen - Praxis verbessern

Kategorie: Fachtagung Evaluation

Veranstalter: Regionaler Knoten Hessen, Gesundheit Berlin, Wissenschaftszentrum Berlin

Unter dem Titel „Erfahrung nutzen - Wissen vertiefen - Praxis verbessern“ fand die letzte der drei Arbeitstagungen am 21. März 2007 in der Marburger Geschäftsstelle statt. Veranstaltungsziel war die partizipative und praxisnahe Entwicklung der Qualitätssicherung und Evaluation in der Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Träger

Wildunger Straße 6/6a
60487 Frankfurt am Main
Telefon: 069-713 76 78-0
Fax: 069-713 76 78-11
info@hage.de
www.hage.de

Förderer

   

Bodyguard

Logo Good Practice

In Zusammenarbeit mit dem Regionalen Knoten Hessen konnte BodyGuard als erstes Programm guter Praxis ausgezeichnet werden.

…weiter

Neuestes Good Practice-Beispiel

BodyGuard
BodyGuard ist das bundesweite Programm des Internationalen Bundes (IB) zur Ge­sund­heits­för­de­rung von…

… weitere Good Practice-Beispiele aus Hessen

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.