Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Handreichungen
    4. Materialien
    5. Wettbewerbe
    6. Presse

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

 

Die Ko­or­di­nie­rungsstelle Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit Bre­men hat folgende Auf­ga­ben:

  • Sen­si­bi­li­sie­rung der Be­völ­ke­rung in Bre­men und Bre­mer­ha­ven für das The­ma „Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit“, z.B. durch Vorträge, Fachtagungen und Workshops
  • Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen für Multiplikator*innen u. a. zu Good Practice, Qualitätsentwicklung
  • Ko­or­di­nie­rung von und Ko­o­pe­ra­ti­on mit Netzwerken
  • Un­ter­stüt­zung beim Auf­bau kommunaler Strukturen und bei der Projektentwicklung
  • Öffentlichkeitsarbeit, z. B. durch die Herausgabe des Online-Newsletters „Soziale La­ge und Ge­sund­heit“
  • Un­ter­stüt­zung bei der Um­set­zung des Präventionsgesetzes im Land Bre­men
  • Beratung zur Planung, Umsetzung und Evaluation von Gesundheitsförderung und Prävention für und mit vulnerablen Zielgruppen in Lebenswelten (nach dem Leitfaden Prävention der GKV)
  • Mitwirkung im bundesweiten Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit
Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Förderer

   

Träger

Herdentorsteinweig 37
28195 Bremen
Tel: 0421 / 48 53 35 11
Kontakt per Mail
Website

Fenskeweg 2
30165 Hannover
Tel: 05 11 / 3 88 11 89 0
Kontakt per Mail
Website

Neuestes Good Practice-Beispiel

Denk-Sport-Spiel-Parcours, Wulsdorf
„Denk-Sport-Spiel-Parcours – Über Bewohnerbeteiligung zu einer generationsübergreifenden…

… weitere Good Practice-Beispiele aus Bremen

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.