Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Externe Publikationen
    2. Interne Veröffentlichungen
    3. Themenblätter
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Wettbewerb

Aktion Generation – Lokale Familien stärken

Träger: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Kategorie: Landesweit

Schlagwörter: Bewegungsförderung, Familie, Wettbewerb

„Aktion Generation - Lokale Familien stärken“

Zum fünften Mal schreibt das Hessische Mi­nis­te­ri­um für Soziales und In­te­gra­ti­on den Wett­be­werb „Ak­ti­on Ge­ne­ra­ti­on - Lo­ka­le Fa­mi­lien stär­ken“ aus. Dabei wer­den Konzepte aus­ge­zeich­net, die das Miteinander von Jung und Alt för­dern, die Verantwortung für­ei­nan­der vor Ort in den Blick neh­men und da­bei bestehende Strukturen, An­ge­bo­te und Hilfen nut­zen und mit­ei­nan­der verknüpfen.
Der Wett­be­werb ist als Aus­zeich­nung für gelungene kommunale Stra­te­gien der bedarfsgerechten Vernetzung und Aus­rich­tung von An­ge­bo­ten im senioren- und generationenpolitischen Be­reich ge­dacht. Darüber hinaus ist die Aus­schrei­bung An­sporn und Mo­ti­va­ti­on zum gesellschaftlichen Zu­sam­men­halt.

Dieses Jahr fokussiert der Wett­be­werb zwei ausgewählte The­men­schwer­punk­te:

  • Bewegung
  • Mobilität

Bewerbung

Bewerben kön­nen sich Kom­mu­nen, Gebietskörperschaften so­wie Vereine, Verbände und Institutionen in Zu­sam­men­ar­beit mit den jeweiligen Kom­mu­nen. Die Hessische Lan­des­re­gie­rung stellt hierfür Preisgelder von ins­ge­samt 95.000 Eu­ro zur Verfügung.

Bewerbungsschluss ist der 31. August 2019.

Veranstaltungsinformationen

Preis: Die Preissumme beträgt insgesamt 95.000 Euro.

Preisverleihung: November 2019

Bewerbungsschluss: 31. August 2019

Website
Ausschreibung
Bewerbungsformular

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.