Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Wettbewerb

Präventionspreis Mecklenburg-Vorpommern

Träger: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V. (LVG)

Kategorie: Landesweit

Schlagwörter: Praxis, Prävention, Wettbewerb

Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on haben in Mecklenburg-Vorpommern einen hohen Stel­len­wert. Doch ist die Um­set­zung von guten Projekten und Maß­nah­men so­wie der Auf­bau und Er­halt von gesundheitsfördernden Strukturen in diesem Be­reich oft­mals mit Herausforderungen verbunden. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, auf modellhafte und vorbildliche Projekte und In­iti­a­ti­ven der Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on zurückzugreifen, um so Impulse für die eigene Ar­beit zu ge­win­nen.

Aus diesem Grund sollen mit dem Prä­ven­ti­ons­preis Mecklenburg-Vorpommern 2018 er­neut gute Projekte und Maß­nah­men so­wie Netzwerke und Strukturen aus dem Be­reich Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on in Mecklenburg-Vorpommern aus­ge­zeich­net wer­den. Die vier The­men­schwer­punk­te im Jahr 2018 sind Gesund Aufwachsen, Ge­sun­de Lebensmitte, Gesund Älterwer­den so­wie der Son­der­preis Kommunale Netzwerke in der Ge­sund­heits­för­de­rung.

Zur Teil­nah­me am Wett­be­werb aufgerufen sind Ein­rich­tung­en und Organisationen, Träger, Vereine und Institutionen so­wie Firmen und Einzelpersonen, die sich nach­hal­tig dem Er­halt und der Stär­kung der Ge­sund­heit der Be­völ­ke­rung in Mecklenburg-Vorpommern durch konkrete Maß­nah­men, Projekte oder dem Auf­bau von gesundheitsfördernden Strukturen und Netzwerken wid­men.

Veranstaltungsinformationen

Preis: Pro Themenschwerpunkt wird ein Preisgeld in Höhe von 1.500€ verliehen.

Bewerbungsschluss: 31. Juli 2018

Website

Bewerbungsbogen

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Weitere Informationen

Frist/Einsende­schluss
31.07.2018

Preis/Dotierung
1.500€

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.