Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

„Der Öffentliche Gesundheitsdienst – Mitten in der Gesellschaft -“

Veranstalter: BVÖGD & BZÖG

Kategorie: Kongress

Schlagwörter: Gesundheitspolitik, Kongresse, Präventionsgesetz

„Der Öffentliche Gesundheitsdienst - Mit­ten in der Ge­sell­schaft -“ trifft, zu­min­dest geografisch, auf jeden Fall zu, denn die­ser 69. Wissenschaftliche Kon­gress findet in Kas­sel statt und Kas­sel liegt nun einmal zwei­fels­frei mit­ten im wiedervereinigten Deutsch­land.
Wer sich der Mü­he unterzieht, ei­nen wissenschaftlichen Kon­gress zu be­su­chen, weiß, dass es da­bei nie­mals nur auf Wissenstransfer und Datenaustausch ankommt, son­dern eben­so auf die Mög­lich­keit des kollegialen, des interdisziplinären, des überregionalen Dialoges und das in mög­lichst angenehmem Am­bi­en­te.
Hier sind wir überzeugt, mit Kas­sel bei Ihnen punkten zu kön­nen.
Neben der guten Er­reich­bar­keit ist Kas­sel ei­ne Stadt, die mit dem Welt­kul­tur­er­be Bergpark Wilhelmshöhe, den ausgedehnten Grün­an­la­gen, wie der Karlsaue so­wie Leben am Fluss ei­ne hohe Aufenthaltsqualität bietet.
Eine un­glaub­lich vielfältige und bunte Kulturlandschaft vom Drei-Sparten-Staatstheater über ei­ne große An­zahl verschiedenster Museen, zum Teil mit Alleinstellungsmerkmalen, aber auch ei­ner vielseitigen Sze­ne der verschiedensten Kulturinitiativen unterstreicht die At­trak­ti­vi­tät von Kas­sel.
Von da­her sind wir da­von überzeugt, gute Rah­men­be­din­gung­en vorzufinden, um uns dem The­men­schwer­punkt 2019 auf vielseitige und differenzierte Art zu nähern, nämlich der Prä­ven­ti­on mit besonderer Be­rück­sich­ti­gung der Rol­le des Öffentlichen Gesundheitsdienstes in der Um­set­zung des Prä­ven­ti­onsgesetztes.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 04. April bis 06. April 2019

Ort: Kongress Palais Kassel
Holger-Börner-Platz 1
34119 Kassel

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 71 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.