Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Online-Diskussionen
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Prävention und Gesundheitsförderung in Schulen - Ganztag gesundheitsförderlich gestalten

Veranstalter: Kultusministerkonferenz (KMK), Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Kategorie: Fachtagung

Schlagwörter: Gesundheit, Prävention, Schule

Das Hauptanliegen der Fachtagung ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aufzuzeigen, wel­che Chan­cen sich bei der Ent­wick­lung von Halbtags- zu Ganz­tags­schu­len für die Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on bie­ten. So eröffnet der Ganztag viele Mög­lich­keit­en, um im Sinne ei­nes Beitrages zur umfassenden Schulentwicklung die Themen der Si­cher­heit und Ge­sund­heit nach­hal­tig zu in­te­grie­ren.

Im Rahmen die­ser Ta­gung wer­den grundlegende Fra­gen, wie zum Bei­spiel die nach den zentralen Eigenschaften von guten ge­sun­den Ganz­tags­schu­len, aufgegriffen und diskutiert. Zudem sollen Impulse zur stärkeren Kom­mu­ni­ka­ti­on und Ko­o­pe­ra­ti­on zwi­schen Schule und der gesetzlichen Un­fall­ver­si­che­rung so­wie anderen Akteuren des Sozial- und Bildungsbereiches ge­ge­ben wer­den.

Die Ver­an­stal­tung richtet sie sich vor allem an die Fachebene aus den Bereichen Schulentwicklung, Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on. Es wer­den Tagungsgäste aus unterschiedlichen Institutionen, wie bei­spiels­wei­se Kultusministerien, Schulsenatsbehörden, Bun­des­be­hör­den, Unfallversicherungsträgern aber auch aus der kommunalen Lebenswelt und von gesetzlichen Kran­ken­kas­sen so­wie bun­des­weit agierenden Organisationen, erwartet.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 17.-18. April 2018

Ort: DGUV Akademie
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden

Website

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.