Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Terminübersicht

Bitte nutzen Sie die Drop-Down-Menüs, um die angezeigten Termine auf Ihre Auswahlkriterien einzuschränken.

2020

Gesundheit und Wohlbefinden von Männern im digitalen Zeitalter - Ist die Zukunft männersensibler Prävention digital?

Veranstalter: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Bundesministerium für Gesundheit (BMG), Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nieder­sachsen e. V.

Männer für Ge­sund­heit zu sen­si­bi­li­sie­ren ist nach wie vor ein relevantes The­ma. Dabei bieten vor allem die „neuen Me­di­en“ weitreichende Potenziale. Kommen Sie auf der Ge­sund­heits­konferenz in den Aus­tausch über mögliche Chan­cen und Risiken des Einsatzes digitaler Ge­sund­heitsangebote für die För­de­rung der Ge­sund­heit und des Wohlbefindens von Männern.

… weiter

Gesundheitsförderung in der Kita - Wieso, weshalb, warum – wer nicht fragt…? (Hannover)

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachen e.V. (LVG & AFS Nds. e.V.)

Das The­ma „Ge­sund­heits­för­de­rung in der Kita“ gewinnt im­mer mehr an Be­deu­tung. Aber wie kann das The­ma Ge­sund­heit in Kitas ein­ge­bracht wer­den? Wo und wie fängt man an? Ziel der Dialogwerkstatt ist es, ei­ne Austauschplattform zu bie­ten und Informationen und Er­fah­rung­en zum The­ma Kita und Ge­sund­heit zu bün­deln.

… weiter

Gesundheitsförderung in der Kita - Wieso, weshalb, warum – wer nicht fragt…? (Bremen)

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachen e.V. (LVG & AFS Nds. e.V.)

Das The­ma „Ge­sund­heits­för­de­rung in der Kita“ gewinnt im­mer mehr an Be­deu­tung. Aber wie kann das The­ma Ge­sund­heit in Kitas ein­ge­bracht wer­den? Wo und wie fängt man an? Ziel der Dialogwerkstatt ist es, ei­ne Austauschplattform zu bie­ten und Informationen und Er­fah­rung­en zum The­ma Kita und Ge­sund­heit zu bün­deln.

… weiter

Wo ein Wille ist, da ist auch… - Health in All Policies in der Stadtentwicklung

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachen e.V. (LVG & AFS Nds. e.V.)

Le­bens­qua­li­tät, Wohl­be­fin­den und Ge­sund­heit sind un­trenn­bar mit Kontextfaktoren verbunden. Umfassende Stra­te­gien und ei­n koordiniertes Zusammenwirken sind ge­fragt, um die Lebenswelten und den All­tag der Menschen gesundheitsfördernd zu ge­stal­ten. Die Ta­gung soll einen interdisziplinären Aus­tausch im Rahmen des ressortübergeifenden „Health in All Policies“-Ansatzes in der Stadtwentwicklung an­re­gen.

… weiter

Multiplikatorenschulung: Gesundheit und Lebensqualität vor Ort strategisch gestalten und gezielt agieren

Kategorie: Schulung Kommunen, Lebenswelten, Multiplikator

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Hessen in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen (LVG & AFS Nds.) e. V.

Das Setting Kom­mu­ne gewinnt mit seinen verschiedenen Settings und Lebenswelten im­mer mehr an Be­deu­tung. Doch wo soll es mit Maß­nah­men der Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung ei­gent­lich ge­nau hingehen? Die Multiplikatorenschulung soll Me­tho­den und Hilfsmittel zur Um­set­zung an die Hand ge­ben.

… weiter

SAVE THE DATE! Kongress Armut und Gesundheit

Kategorie: Kongress Armut und Gesundheit, Kongresse

Veranstalter: Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Der Kon­gress Ar­mut und Ge­sund­heit ist die größ­te re­gel­mä­ßig stattfindende Public Health-Veranstaltung in Deutsch­land. Dieses Jahr sollen genderspezifische Fra­ge­stel­lung­en stärker in den Fo­kus der Diskussionen um den „Health in All PoliciesAnsatz“ genommen wer­den. Daher lautet das Mot­to für den Kon­gress 2020 „POLITIK MACHT GESUNDHEIT. GENDER IM FOKUS“.

… weiter

Save the Date: Hallo, wie geht es dir? – Gesundheit im Alter durch gesellschaftliche Teilhabe

Kategorie: Veranstaltung Gesundheit, Teilhabe, Ältere

Veranstalter: Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e. V.

Durch gesellschaftliche Teil­ha­be kön­nen die Le­bens­qua­li­tät und Ge­sund­heit von Menschen maß­geb­lich gestärkt wer­den. Doch wel­che Ansätze gibt es, die gesellschaftliche Teil­ha­be im Al­ter zu för­dern? Wie kann man entsprechende Aktivitäten in­iti­ie­ren? Und vor allem: Wie erreicht man da­mit die Menschen, die be­reits so­zi­al iso­liert le­ben? Kommen Sie bei der Ver­an­stal­tung der Koordinierungsstelle Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit Bay­ern zu diesen Themen ins Ge­spräch.

… weiter

Bildung neu denken – gemeinsam. gerecht. grenzenlos.

Kategorie: Kongress Bildung, Gerechtigkeit, Kongresse

Veranstalter: Internationaler Bund (IB)

Auf dem IB Kon­gress in Frankfurt am Main wer­den zentrale Fra­gen in der Sozial- und Bildungslandschaft mit renommierten Referierenden ge­mein­sam besprochen. Forschungsergebnisse, Erfolgskonzepte und Er­fah­rung­en wer­den in Best Practice Panels, Impulsen, Workshops, interaktiven Formaten und Vorträgen geteilt und diskutiert.

… weiter

Save the Date! 56. Jahrestagung der DGSMP

Kategorie: Jahrestagung Fachtagung, Prävention, Sozialmedizin

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP)

Vom 16. bis zum 18. September 2020 findet die 56. Jahrestagung der Deut­schen Ge­sell­schaft für Sozialmedizin und Prä­ven­ti­on (DGSMP) in Leip­zig statt. Das The­ma wird sein „Das Soziale in Me­di­zin und Ge­sell­schaft - Aktuelle Megatrends for­dern uns heraus“. Im Rahmen der Ta­gung sollen Herausforderungen, aber auch Chan­cen die­ser Ent­wick­lung besprochen wer­den.

… weiter

Gemeinsamer Kongress: Psychosoziale Medizin 2020

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP) und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS)

Laufende Reformen im Me­di­zin­stu­di­um füh­ren zu Veränderungen in den Fä­chern der Medizinischen Psychologie so­wie der So­zi­o­lo­gie. Deswegen müs­sen die Deut­sche Ge­sell­schaft für Medizinische Psychologie (DGMP) und die Deut­sche Ge­sell­schaft für Medizinische So­zi­o­lo­gie (DGMS) zu­sam­men­ar­bei­ten und sich po­si­ti­o­nie­ren. Darüber hinaus gibt es weitere Forschungsthemen, wel­che die Fä­cher vereinen.

… weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.