Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um grundlegende Funktionen unserer Website zur Verfügung stellen zu können (technisch notwendige Cookies). Mit Ihrer Zustimmung werden weitere Cookies gesetzt, die uns eine anonymisierte statistische Erfassung und Auswertung Ihres Besuches zum Zweck der Optimierung unserer Website erlauben (Web-Tracking). Mit Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich mit der Erfassung Ihres Besuches einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zum Web-Tracking erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
    5. Corona
  7. Aktuelles

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Öffentlichkeitsarbeit in der Gesundheitsförderung und Prävention: Pressearbeit im Fokus

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit Bremen e. V

Kategorie: Fortbildungsveranstaltung

Schlagwörter: Gesundheitsförderung, Prävention, Öffentlichkeitsarbeit

Durch verschiedene Fortbildungsangebote ist deut­lich geworden, dass großes In­te­res­se da­ran besteht, Fra­gen aus der Pra­xis vertiefend und kon­kret zu bearbeiten, um das eigene Methoden- und Handlungswissen auszuweiten.

Die Koordinierungsstelle Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit Bre­men greift die­ses Anliegen mit der Fortbildungsreihe „Ge­sund­heit kon­kret!“ auf. Der Fo­kus die­ser Ver­an­stal­tung: Pressearbeit

Öf­fent­lich­keits­ar­beit ist ein wichtiges Ele­ment, wenn es da­rum geht, An­ge­bo­te und Projekte im Rahmen der Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on sichtbar(er) zu ma­chen. Einerseits kön­nen über diesen Weg im Sinne der Trans­pa­renz an­de­re Fachkräfte da­rü­ber informiert wer­den, wel­che An­ge­bo­te es gibt. Andererseits ist der Be­reich der Öf­fent­lich­keits­ar­beit auch ein Medium, um die Ziel­grup­pe di­rekt zu ad­res­sie­ren und sie auf mögliche An­ge­bo­te und gesundheitsbezogene Informationen auf­merk­sam zu ma­chen. Insgesamt gibt es zahlreiche Kommunikationskanäle, die genutzt wer­den kön­nen. Allerdings stellt diese Vielzahl an Mög­lich­keit­en auch ei­ne Herausforderung dar, da in der Pra­xis oft­mals nur geringfügige (zeitliche) Res­sour­cen für Öf­fent­lich­keits­ar­beit zur Verfügung ste­hen.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 6. Oktober 2020

Ort: etage° Bremen
Herdentorsteinweg 37 (Eingang saal°)
28195 Bremen

Teilnahmegebühr: 25 Euro

Anmeldeschluss: 22. September 2020

Flyer

Anmeldung

… zurück

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.