Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um grundlegende Funktionen unserer Website zur Verfügung stellen zu können (technisch notwendige Cookies). Mit Ihrer Zustimmung werden weitere Cookies gesetzt, die uns eine anonymisierte statistische Erfassung und Auswertung Ihres Besuches zum Zweck der Optimierung unserer Website erlauben (Web-Tracking). Mit Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich mit der Erfassung Ihres Besuches einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zum Web-Tracking erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
    5. Corona
  7. Aktuelles

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Artikel und Meldungen im Überblick

Bitte nutzen Sie die Drop-Down-Menüs um die angezeigten Meldungen auf ihre Auswahlkriterien zu beschränken.

2020

Drittes Impulspapier des LGA Baden-Württemberg zum Thema "Der laufende Schulbus"

08.09.2020

Der dritte "Impuls aus Gesundheitsförderung und Prävention" erklärt den Nutzen des aktiven, gruppenweisen Pendelns von Schulkindern in Be­glei­tung ei­nes/einer Er­wach­se­nen (von zuhause zur Schule und nach der Schule re­tour) als Maßnahme zur Bewegungsförderung.
Das Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg möchte mit die­ser Publikationsreihe wissenschaftlich fundierte und/oder in der Praxis bewährte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention in verständlicher Sprache übersichtlich aufbereiten. Sie soll als Hilfestellung zur Ideenfindung und Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention dienen.
Wie die ersten beiden Impulse steht auch das Papier "Der laufende Schul­bus" hier zum Download zur Verfügung.

Schlagwörter: Gesundheitsförderung, Prävention


Gut Älterwerden im vertrauten Wohnumfeld - Beratungsstrukturen zum Aufbau von alternsfreundlichen Quartieren, Dörfern, Gemeinden und Städten

25.08.2020 – Katharina Wiegmann, Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg

Die Fachstelle Altern und Pfle­ge im Quar­tier im Land Bran­den­burg (FAPIQ) den Auf- und Ausbau alternsgerechter Strukturen. Die FAPIQ verfolgt dabei mit der Vision „Gut Älterwerden im vertrauten Wohnumfeld“ das übergeordnete Ziel, älteren Menschen mit oder ohne Hilfe- und Pfle­gebedarf ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in ihrer vertrauten Lebensumgebung zu ermöglichen.

Schlagwörter: Kommunale Strukturen, Quartier, Ältere … weiter


Stellungnahme der BAGSO zum Achten Altersbericht der Bundesregierung

24.08.2020

In ihrer Stel­lung­nah­me zum Achten Al­tersbericht der Bun­des­re­gie­rung begrüßt die BAGSO, dass mit dem The­ma „Ältere Menschen und Digitalisierung“ ein Handlungsfeld in den Fo­kus gerückt wird, das für ältere Menschen ei­ne im­mer größere Be­deu­tung gewinnt. Um den Zu­gang zum In­ter­net für al­le Bür­ge­rin­nen und Bür­ger un­ab­hän­gig von ihrem Al­ter zu gewährleisten, fordert die BAGSO - ana­log zum „DigitalPakt Schule“ - ei­nen „Digitalpakt Al­ter“. Älteren Menschen müs­sen in al­len Kom­mu­nen niedrigschwellige An­ge­bo­te zum Er­werb digitaler Kompetenzen of­fen ste­hen. Die Dring­lich­keit des Handelns ist durch die Er­fah­rung­en in der Corona-Krise aus Sicht der BAGSO noch deutlicher geworden.
Download
Hier können Sie die Stellungnahme einsehen.

Schlagwörter: Bericht, Digitale Medien, Ältere


Achter Altersbericht erschienen

18.08.2020

Der neu veröffentlichte Achte Altersbericht steht unter dem Titel "Digitalisierung als Chan­ce für ein selbstbestimmtes Leben". Er befasst sich mit der Ent­wick­lung und An­wen­dung digitaler Tech­no­lo­gien so­wie mit deren Aus­wir­kung­en vor allem in den Lebensbereichen Wohnen, Mobilität, soziale In­te­gra­ti­on, Ge­sund­heit, Pfle­ge und auch mit dem Leben im Quar­tier. Darüber hinaus unterstreicht er die Be­deu­tung von digitaler Sou­ve­rä­ni­tät, die Voraussetzung ist für digitale Teil­ha­be.
Download
Hier finden Sie den Achten Altersbericht.

Schlagwörter: Bericht, Ältere


Menschen in schwierigen Lebenslagen in Bayern

18.08.2020

Die KGC Bay­ern hat ei­ne Pu­bli­ka­ti­on zum The­ma „Menschen in schwierigen Le­bens­la­gen" in Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung veröffentlicht. Ziel des Beitrages ist es, die Herangehensweise zur Identifikation von Kom­mu­nen mit Unterstützungsbedarf hinsichtlich der Verbesserung der gesundheitlichen Chan­cen­gleich­heit aufzuzeigen.
Download
Hier gelangen Sie zum Beitrag.

Schlagwörter: Gesundheitliche Chancengleichheit, Kommunale Strukturen, Kommunen


Leitfaden zur Inklusion sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der Pflege

18.08.2020

Der Leit­fa­den "Weil ich so bin, wie ich bin. Vielfalt in der Pfle­ge. Ein Praxis-Leit­fa­den für stationäre und ambulante Dienste" informiert über ei­ne Vielzahl praxiserprobter Stra­te­gien zur Einführung, Um­set­zung und Auf­recht­er­hal­tung LSBTI*-diversitätssensibler Pfle­ge. Er basiert auf den Er­fah­rung­en des dreijährigen Modellprojektes „Qualitätssiegel Lebensort", wel­ches vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fa­mi­lie, Senioren, Frauen und Ju­gend gefördert wurde.
Download
Den Leitfaden können Sie hier herunterladen.
Erfahren Sie mehr über das Projekt in dem von uns geführten Interview.

Schlagwörter: Gender, Leitfaden, Pflege


Podcast „Armut und Gesundheit – der Public Health-Podcast“

17.08.2020 – Maren Janella, Gesundheit Berlin-Brandenburg

En­de 2019 startete das Kon­gressteam des Kon­gress Ar­mut und Ge­sund­heit die Podcast-Reihe „Ar­mut und Ge­sund­heit - der Public Health-Podcast“. Nun startet der Podcast in ei­ne neue Run­de zum The­ma Health in All Policies.

Schlagwörter: Armut und Gesundheit, Kongresse … weiter


Interview mit Thomas Altgeld: Prävention und Gesundheitsförderung - Schwerpunkt COVID-19

Interview: Prävention und Gesundheitsförderung – Schwerpunkt COVID-19

05.08.2020 – Ulrike Meyer-Funke, Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.

Gesellschaftlich Be­nach­tei­lig­te leiden häufiger an chronischen Er­kran­kung­en und haben so­mit ein höheres Ri­si­ko für einen schweren Verlauf von COVID-19. Die Corona-Pan­de­mie droht al­so, die bestehenden sozialen Ungleichheiten zu verschärfen. Welchen Ein­fluss hat die Pan­de­mie auf die gesundheitlichen Ungleichheiten? Was bedeutet das für die Ar­beit in den Landesvereinigungen für Ge­sund­heit? Diese Fra­gen beantwortet Tho­mas Altgeld, Geschäftsführer der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.
.

Schlagwörter: Corona, Gesundheitsförderung, integrierte Strategien … weiter


Neuer Wegweiser „Gesundheit für alle“ in 14 Sprachen erschienen

05.08.2020

Das deutsche Ge­sund­heitssystem zählt im­mer noch zu den besten auf der Welt - nicht aber zu den am einfachsten verständlichen. Der Weg­wei­ser „Ge­sund­heit für al­le“ vom Ethno-Medizinischen Zen­trum e.V. und dem Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ge­sund­heit (BMG) ist in 14 Spra­chen er­hält­lich und soll einen Über­blick da­rü­ber ge­ben, wie das Ge­sund­heitssystem funktioniert und wie man sich da­rin am besten zurechtfindet.
Download
Den Wegweiser finden Sie hier.

Schlagwörter: Broschüre, Gesundheit, Gesundheitswesen


Gesundheitsförderung in der Neuen Vahr

04.08.2020 – Julia Törper, Familien-und Quartierszentrum Neue Vahr Nord e.V.

In dem Pro­jekt „Ge­sund­heits­för­de­rung in der Neuen Vahr“ steht die quartiersbezogene Ge­sund­heits­för­de­rung im Vordergrund. Sämtliche Aktivitäten verfolgen das Ziel, gesundheitsförderndes Verhalten im Stadt­teil anzuregen und für das The­ma zu sen­si­bi­li­sie­ren so­wie Strukturen für die Um­set­zung gesundheitsfördernder An­ge­bo­te und ih­re Be­kannt­ma­chung zu stär­ken.

Schlagwörter: Gesundheitsförderung, Kommunen, Quartier … weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Leitfaden zur Erstellung von Artikeln

Thematische Richtlinien, formale Textvorgaben und Informationen zum Autorenprofil (PDF-Datei, 250kB).

Ansprechpartnerin

Janina Lahn, Ihre Ansprechpartnerin im Bereich Service, erreichen Sie hier.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.