Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Online-Diskussionen
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Angebotsdarstellung

SchreiBabyAmbulanz Hamburg und Stormarn

Kurzbeschreibung mit Zielen und Maßnahmen

Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit einem Neugeborenen stellen eine der bedeutendsten Veränderungen in einem Leben dar. Nur wenige Eltern sind darauf vorbereitet, dass es Babys gibt, die viel schreien, heftige Schlafprobleme haben und sich nicht beruhigen lassen. Diese neue Lebenssituation ist häufig mit extremen Belastungen verbunden, die ein großes Krisenpotential besitzen.
Die SchreiBabyAmbulanz bietet (werdenden) Eltern und Kindern die Möglichkeit, wieder zur Ruhe zu kommen, sich zu entspannen und Kräfte aufzutanken. Wir behandeln Babys und Kleinkinder bis 3 Jahren, die unter Schlaf-, Ess- oder Entwicklungsstörungen leiden, sowie Mütter, die eine traumatische Geburt erlebt haben und daran noch leiden. Ebenso begleiten wir Mütter mit einer postpartalen Depression und stellen den Kontakt zur ärztlichen Seite her.


Kontakt

Frau Monika Wiborny
SchreiBabyAmbulanz - Kompentenzzentrum Frühe Hilfe e.V.
Weizenkamp 16a
22081 Hamburg (Hamburg)

Telefon: 040 / 459248

E-Mail: wiborny@sba-kompetenzzentrum.de

Website: http://www.schreibabyambulanz-hamburg.de


Weitere Ansprechperson

Frau Claudia Behncke
Weizenkamp 16a
22081 Hamburg (Hamburg)

Telefon: 0176 / 98265963

E-Mail: behncke@sba-kompetenzzentrum.de


Projektträger

SchreiBabyAmbulanz Kompetenzzentrum Frühe Hilfe e.V.
Weizenkamp 16a
22081 Hamburg


Laufzeit des Angebotes

Beginn: Januar 2009

Abschluss: kein Ende geplant


Welche Personengruppe(n) in schwieriger sozialer Lage wollen Sie mit Ihrem Angebot erreichen?

Menschen in schwieriger sozialer Lage sind ein wichtiger Teil der Zielgruppe, auch wenn sich das Angebot in erster Linie an alle richtet.

  • Schwangere in schwieriger sozialer Lage
  • Alleinerziehende in schwieriger sozialer Lage

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
Frühe Hilfen - Babylotsen - Netzwerkkoordinatorinnen - Mütterberatungsstellen - Elternschulen
Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner
Frühe Hilfen und Familienzentren
AWO im Kreis Stormarn
Nachbarschatz e.V.
Aladin e.V.
Schwerpunkte des Angebotes
  • Psychische Gesundheit
  • Gewaltprävention
  • Elternschaft / Schwangerschaft
  • Sonstiges: Arbeitskreise Frühe Hilfen

Qualitätsentwicklung

Es ist bereits ein Ergebnisbericht vorhanden.

Titel des Berichts bzw. Kurzbeschreibung: Evaluation einer körpertherapeutischen Krisenintervention am Beispiel

Quelle der Veröffentlichung/URL: http://www.schreibabyambulanz-hamburg.de/pages/netzwerk/fachartikel.php

Die Qualitätsentwicklung und Ergebnissicherung sind in ein Qualitätsmanagementsystem eingebunden.


Stand

19.07.2016

… zurück zur Übersicht

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Projektträger

SchreiBabyAmbulanz Kompetenzzentrum Frühe Hilfe e.V.

Projektlaufzeit

Beginn: Januar 2009

Abschluss: kein Ende geplant

Kontakt

Frau Monika Wiborny
SchreiBabyAmbulanz - Kompentenzzentrum Frühe Hilfe e.V.
Weizenkamp 16a
22081 Hamburg (Hamburg)

E-Mail

Website

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.