Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Wettbewerbeübersicht

Bitte nutzen Sie die Drop-Down-Menüs um die angezeigten Wettbewerbe auf ihre Auswahlkriterien zu beschränken.

2019

Innovationspreis für Prävention und Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz

Träger: Die Sozialversicherungsträger in Rheinland-Pfalz

Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung sollen in Rheinland-Pfalz mit der Aus­zeich­nung modellhafter und vorbildlicher Projekte so­wie Initiativen vorangebracht wer­den. Deshalb wird der Innovationspreis erst­ma­lig in den Bereichen „Gesund al­tern - Menschen in der zweiten Lebenshälfte - gesunde Verhältnisse und Verhaltensweisen im Job, im Verein und in weiteren Lebenswelten“ gemeinsam durch al­le Sozialversicherungsträger ausgeschrieben.

… weiter

Wie sieht wirkungsvolle Suchtprävention vor Ort aus?

Kategorie: Bundesweit Prävention, Suchthilfe, Wettbewerb

Träger: Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mit Unterstützung der kommunalen Spitzenverbände und des GKV-Spitzenverbandes

Am 9. Ok­to­ber 2019 startete der 8. Bundeswettbewerb für Vorbildliche Stra­te­gien zur kommunalen Suchtprävention. Ziel des Bundeswettbewerbs ist es, wirkungsvolle Maß­nah­men und Projekte zur kommunalen Suchtprävention intensiver kennenzulernen und sie bun­des­weit be­kannt zu ma­chen. Insgesamt steht ein Preis­geld von bis zu 60.000 Eu­ro zur Verfügung.

… weiter

Gesunde Schule gut gestalten!

Kategorie: Landesweit Gesundheit, Schule, Verhältnisprävention

Träger: Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG)

Die Hamburgische Ar­beits­ge­mein­schaft für Ge­sund­heits­för­de­rung e.V. (HAG) schreibt in jedem Schul­jahr die Aus­zeich­nung „Ge­sun­de Schule“ aus. Der Preis steht un­ter dem Mot­to: Ge­sun­de Schule gut ge­stal­ten! Die Aus­zeich­nung er­hal­ten Schulen, die in besonderer Wei­se gesundheitsfördernde Verhältnisse und Ver­hal­tensweisen in der Lebens- und Arbeitswelt Schule verbessert haben. Teilnehmen kön­nen Schulen jedes Schultyps.

… weiter

Deutscher Kinder- und Jugendpreis 2020

Kategorie: Bundesweit Jugendliche, Kinder, Wettbewerb

Träger: Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Seit über fünf­zehn Jahren zeichnet das Deut­sche Kinderhilfswerk Kinder und Ju­gend­li­che für ihr soziales und politisches En­ga­ge­ment aus. Gewürdigt wer­den Projekte, die sich im Sinne des Artikels 12 der UN-Kinderrechtskonvention für ei­ne stärkere Beteiligung von Kin­dern und Ju­gend­li­chen in allen sie betreffenden Fra­gen in beispielhafter Wei­se ein­set­zen.

… weiter

Inklusionspreis 2019 für Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Kategorie: Bundesweit Behinderung, Inklusion, Wettbewerb

Träger: Stadt Hamburg

Seit 1999 ehrt die Stadt Hamburg, ge­mein­sam mit der Ar­beits­ge­mein­schaft der Vertrauenspersonen Hamburger Wirt­schaft, Unternehmen, die sich für die Be­schäf­ti­gung und Aus­bil­dung von Menschen mit Be hinderungen ein­set­zen.
Es ge­hen jedes Mal viele Be­wer­bung­en ein - seien Sie beim diesjährigen 20-sten Ju­bi­lä­um doch mit da­bei!

… weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.