Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Online-Diskussionen
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Kongresse

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Kongresse".

2018

SUCHT: bio-psycho-SOZIAL

Kategorie: Kongress Kongresse, Suchthilfe

Veranstalter: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V., Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V.

Der Fachkongress bietet unterschiedliche Per­spek­ti­ven auf die Um­set­zung ei­nes integrierten bio-psycho-sozialen Ansatzes bei der Be­glei­tung, Be­ra­tung und Be­hand­lung von Menschen, deren Teil­ha­be durch Abhängigkeitsprobleme beeinträchtigt ist. Neues, Notwendiges und Bewährtes wird analysiert, diskutiert und weiterentwickelt.

… weiter

Sucht und Komorbidität - Sucht als Komorbidität

Veranstalter: Fachverband Sucht e.V.

„Sucht kommt sel­ten al­lein ...“. Komorbide Stö­rung­en sind bei suchtkranken Menschen eher die Re­gel als die Aus­nah­me. Aus diesem Grund wer­den auf dem 31. Kon­gress des Fachverbandes Sucht e.V. in Form von Plenumsvorträgen, Foren, Workshops und Posterbeiträgen vielseitige Fra­ge­stel­lung­en rund um das The­ma komorbide Stö­rung­en bei suchtkranken Menschen aufgegriffen.

… weiter

Kinderschutzkongress - Kinderschutz im Spannungsfeld neuer Herausforderungen

Veranstalter: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung; Kinderschutz-Akademie in Niedersachsen; Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Niedersachsen

Um ei­nen effektiven und wirkungsvollen Kin­der­schutz zu ga­ran­tie­ren, muss ei­ne kontinuierliche Aus­ei­nan­der­set­zung mit neuen Herausforderungen so­wie ei­ne Sen­si­bi­li­sie­rung für aktuelle Fra­ge­stel­lung­en stattfinden. Aus diesem Grund wer­den auf dem diesjährigen Kin­der­schutzkongress aktuelle Ent­wick­lung­en im Kin­der­schutz in den Blick genommen. Mit ei­ner großen Band­brei­te an Themen kön­nen Fachkräfte aus verschiedenen Berufsfeldern ge­mein­sam in den Aus­tausch kom­men.

… weiter

U(n)mdenken im Kopf - Perspektiven und Chancen

Kategorie: Kongress Demenz, Kongresse, Teilhabe

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachen e.V.

De­menzerkrankungen sind mit­ten in unserer Ge­sell­schaft angekommen. Aus diesem Grund wer­den auf dem diesjährigen De­menzkongress in Nie­der­sach­sen ne­ben der Be­trach­tung des Expertenstandards „Beziehungsgestaltung in der Pfle­ge von Menschen mit De­menz“ präventive, rechtliche Aspekte bei De­menz, erfolgreiche, partizipative Projekte, gesundheitsförderliche Konzepte im stationären Setting so­wie Trauer- und Sterbebegleitung bei demenzkranken Menschen Themen sein.

… weiter

2017

16. Europäischer Gesundheitskongress München

Veranstalter: WISO S.E. Consulting GmbH

Der Europäische Gesundheitskongress Mün­chen findet in diesem Jahr zum 16. Mal statt. Es wer­den wie­der über 950 Teilnehmende und Referierende aus dem Krankenhausmanagement, der Gesundheitswirtschaft und -politik so­wie der niedergelassenen Ärz­te­schaft und den Kran­ken­ver­si­che­rung­en erwartet. Der Kon­gress steht un­ter dem Mot­to: "Das Gesundheitssystem ge­recht und zu­kunfts­fä­hig ge­stal­ten!“

… weiter

4. Deutscher Patientenkongress Depression

Veranstalter: Stiftung Deutsche Depressionshilfe, Deutsche Depressionsliga

Ge­mein­sam mit der Deut­schen De­pres­si­onsLiga und in Ko­o­pe­ra­ti­on mit Deut­schem Bünd­nis De­pres­si­on e.V. so­wie Stif­tung Deut­sche Bahn gGmbH findet im Ge­wand­haus zu Leip­zig der Deut­sche Patientenkongress De­pres­si­on für Be­trof­fe­ne und An­ge­hö­ri­ge statt. Der erste Kongresstag am Sams­tag steht er­neut un­ter der Moderationsleitung unseres Schirmherrn Harald Schmidt. Den informativen Tag las­sen wir wie­der mit einer ge­mein­samen Abendveranstaltung aus­klin­gen. Der zwei­te Tag, Sonn­tag ist in ers­ter Li­nie dem direkten Aus­tausch in vielfältigen Workshop-Runden gewidmet.

… weiter

Kongress: Gesund aufwachsen

Veranstalter: peb (Plattform Ernährung und Bewegung e.V.)

Der Kon­gress richtet sich an al­le, die Ge­sund­heits­för­de­rung ge­stal­ten und geht der Fra­ge nach, wie aus erfolgreichen Projekten zur För­de­rung ei­nes ge­sun­den Lebensstils nach­hal­tig wirkende Strukturen entwickelt wer­den kön­nen.

… weiter

Kongress Armut und Gesundheit: Gesundheit solidarisch gestalten

Veranstalter: Gesundheit Berlin Brandenburg

Der Kon­gress Ar­mut und Ge­sund­heit findet un­ter dem Mot­to "Ge­sund­heit so­li­da­risch ge­stal­ten" in Ber­lin statt.

… weiter

2016

Kongress Pakt für Prävention 2016

Kategorie: Kongress Kongresse, Präventionsgesetz

Veranstalter: Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg

"Leinen los -  Gemeinsam verantwortlich für ein gesundes Hamburg!"

… weiter

10. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik "Städtische Energien - Zusammenhalt gestalten"

Veranstalter: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Bundesministerkonferenz der Länder, Deutscher Städte- und Gemeindebund

Wie in den vergangenen Jahren wird sich der Ko­o­pe­ra­ti­ons­ver­bund Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit mit einem Bei­trag be­tei­li­gen. Als gutes Bei­spiel für Stadtteilarbeit wird der Gesundheitstreffpunkt Bre­men West in der Are­na A: In­te­gra­ti­on durch Kul­tur und Bil­dung vorgestellt.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.