Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Prävention

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Prävention".

2018

Gesundheitliche Ungleichheit im Lebensverlauf - Neue Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung für die Prävention

Veranstalter: Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften

Das Merkmal, das am stärksten mit durchschnittlichen Unterschieden der Le­bens­dau­er und Ge­sund­heit assoziiert ist, ist die soziale und wirtschaftliche La­ge. Das Sym­po­si­um hat zum Ziel die neuesten Erkenntnisse aus der internationalen For­schung zu präsentieren und dis­ku­tie­ren, aus de­nen sich auch konkrete Maß­nah­men der Prä­ven­ti­on ab­lei­ten las­sen.

… weiter

Prävention und Gesundheitsförderung vor Ort - Gestaltungsspielräume erkennen und nutzen

Kategorie: Kongress Kommunen, Nachhaltigkeit, Praxis, Prävention

Veranstalter: Bundesministerium für Gesundheit; Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.

Städte und Ge­mein­den haben ei­nen großen Ein­fluss auf die Le­bens­be­din­gung­en ihrer Be­woh­ne­rin­nen und Be­woh­ner. Vor Ort, in der Kom­mu­ne, wer­den die Grund­la­gen für ein gesundes Aufwachsen, ein harmonisches Zusammenleben und ein selbstbestimmtes Altern gelegt. Kom­mu­nen bie­ten so­mit ideale Voraussetzungen für ei­ne zielgruppenübergreifende Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung. Dieses Potenzial möchte der 8. gemeinsame Prä­ven­ti­onskongress auf­grei­fen.

… weiter

Einführung in die Datenanalyse, Interpretation und Präsentation von Ergebnissen in der Gesundheitsförderung und Prävention

Veranstalter: Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Der Work­shop soll in zentrale Herausforderungen des Umgangs mit Da­ten ein­füh­ren und einen Rück­schluss auf eigene Projekte er­lau­ben.  Die praxisnahe Einführung zu Themen wie Da­tenquellen und Eva­lu­a­ti­on bietet da­bei be­son­ders Neueinsteigern in diesen Bereichen die Chan­ce, sich mit diesen wichtigen und aktuellen Inhalten vertraut zu ma­chen.

… weiter

Prävention von Adipositas und Depression

Kategorie: Fachtagung Gesundheit, Praxis, Prävention, Vernetzung

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit und "Das Saarland lebt gesund!"

Der Verein für Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heit im Saar­land lädt herzlich zur Teil­nah­me am Fachtag „Prä­ven­ti­on von Adipositas und De­pres­si­on“ am Diens­tag, 30. Ok­to­ber 2018 ein. Geplant sind drei spannende Impulsvorträge so­wie zwei pa­ral­lel stattfindende Workshops zu den Themen „Stra­te­gien zur Vermeidung von Adipositas“ und „Stra­te­gien zur Vermeidung von De­pres­si­on".

… weiter

Ringvorlesung: Gesund wie nie? Facetten der Gesundheit in der modernen Gesellschaft

Kategorie: Veranstaltung Gesundheit, Gesundheitskompetenz, Prävention

Veranstalter: cologne center for ethics, rights, economics and social sciences of health

Wie ge­sund kön­nen und wol­len wir über­haupt sein? An neun Terminen im Win­ter­se­mes­ter 2018/19 ge­hen Ex­per­ten der Ge­sund­heits- und So­zi­al­wis­sen­schaf­ten, der Öko­no­mie und Ethik so­wie des Medizinrechts die­ser Fra­ge nach, be­leuch­ten die vielfältigen Fa­cet­ten physischer und psychischer Ge­sund­heit und zei­gen Per­spek­ti­ven für den Um­gang mit den Ent­wick­lung­en auf.

… weiter

Landesgesundheitskonferenz: "Unter einem Dach"

Kategorie: Konferenz Kommunen, Konferenz, Prävention, Setting, Vielfalt

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V

Ge­sund­heit wird von Menschen in ihrer alltäglichen Um­welt geschaffen und gelebt: dort, wo sie spie­len, ler­nen, ar­bei­ten und lie­ben. Vor diesem Hintergrund nimmt das Setting Kom­mu­ne in unserer Ar­beit ei­ne besondere Po­si­ti­on ein. Welche Potentiale sich aus die­ser Be­trach­tung für die Ge­sund­heits­för­de­rung er­ge­ben, soll in der diesjährigen Landesgesundheitskonferenz ge­mein­sam erkundet wer­den.

… weiter

54. Jahrestagung der DGSMP "Prävention in Lebenswelten"

Kategorie: Jahrestagung Lebenswelten, Prävention

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention e.V.

Wie kann es ge­lin­gen, ei­ne bedarfsgerechte und wirksame Prä­ven­ti­on in betrieblichen und nicht-betrieblichen Lebenswelten zu re­a­li­sie­ren? Wie kön­nen die Ergebnisse präventionsbezogener und sozialmedizinischer Forschungsprojekte in recht­lich definierte Strukturen und Prozesse eingebunden wer­den und Nach­hal­tig­keit er­lan­gen? Mit diesen und weiteren Fra­gen beschäftigt sich die diesjährige Ta­gung der DGSMP und möchte mit allen Interessierten ge­mein­sam die Zu­kunft der Prä­ven­ti­on mitgestalten.

… weiter

Inklusion, Prävention und Gesundheitsförderung mit Menschen mit Behinderungen

Kategorie: Abschlussfachtagung Behinderung, Empowerment, Inklusion, Prävention, Teilhabe

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung so­wie Inklusion ge­win­nen zunehmend an Be­deu­tung. Bei der Fra­ge „Wie kann es ge­lin­gen?“ müs­sen al­le Menschen einbezogen wer­den. Was bedeutet das aber kon­kret für Menschen mit und oh­ne Be­ein­träch­ti­gung­en? Und wel­che Rol­le spie­len da­bei Empowerment, Selbst­be­stim­mung und Teil­ha­be?
Im Rahmen der Ver­an­stal­tung sollen vor al­lem Beispiele guter Pra­xis aufgezeigt wer­den, wie selbstbestimmte Teil­ha­be und Inklusion so­wie Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung mit­ei­nan­der verzahnt und erlebbar gemacht wer­den kön­nen.

… weiter

Prävention und Gesundheitsförderung in Schulen - Ganztag gesundheitsförderlich gestalten

Kategorie: Fachtagung Gesundheit, Prävention, Schule

Veranstalter: Kultusministerkonferenz (KMK), Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Im Rahmen der Rei­he "Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung in Schulen" widmet sich die Fachtagung dem The­ma "Ganztag" und befasst sich vorrangig da­mit, wel­che Chan­cen sich bei der Ent­wick­lung von Halbtags- und Ganz­tags­schu­len für die Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on bie­ten. Die Ta­gung richtet sich vor allen an die Fachebene aus den Bereichen Schulentwicklung, Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on.

… weiter

8. Papilio-Symposium 2018 - Prävention braucht Integration

Kategorie: Symposium Integration, Kita, Prävention

Veranstalter: Papilio

Kernthema des 8. Papilio-Symposiums ist die Er­kennt­nis, dass Prä­ven­ti­on in der Kita un­er­läss­lich ist - und dass jede Prä­ven­ti­on auch In­te­gra­ti­on braucht. Es richtet sich an Er­zie­he­rin­nen und Er­zie­her, Kita-Leiterinnen und -Leiter und Kita-Träger so­wie an Trai­ner, Koordinatoren und Sozialplaner in den Bereichen Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 68 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.