Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Online-Diskussionen
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Jugendliche

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Jugendliche".

2018

Landungsbrücke - Übergänge meistern: Seelisches Wohlbefinden von jungen Menschen fördern

Kategorie: Abschlussfachtagung Fachtagung, Jugendliche, psychische Gesundheit, Ressourcen

Veranstalter: Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V.

Am 07. Ju­ni 2018 soll ge­mein­sam auf die Er­fah­rung­en aus dem Modellprojekt „Lan­dungs­brü­cke - Übergänge meis­tern“ der HAG geschaut wer­den. Dabei ste­hen vor allem die Chan­cen und Gren­zen im Be­reich För­de­rung von psychosozialer Ge­sund­heit von Ju­gend­li­chen im Vordergrund.

… weiter

Wir können auch anders...immer und überall!?

Kategorie: Fachtagung Familie, Jugendliche, Kinder, Partizipation, Praxis

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

Die Veranstaltungsreihe „Wir kön­nen auch an­ders...“ bietet be­reits zum fünften Mal ei­nen aktuellen Über­blick über Grund­la­gen so­wie Ansätze aus der Pra­xis zum The­ma Par­ti­zi­pa­ti­on von Kin­dern, Ju­gend­li­chen und Fa­mi­lien. Ziel ist es für Par­ti­zi­pa­ti­on bereichsübergreifend zu sen­si­bi­li­sie­ren, den Trans­fer von Theorie- und Pra­xiswissen zu un­ter­stüt­zen und methodisches Handwerkszeug für Fachkräfte be­reit zu stel­len, um ei­ne Um­set­zung von partizipativen Arbeitsweisen vor Ort zu för­dern.

… weiter

Regionale Partnerkonferenz

Kategorie: Konferenz und Workshops Jugendliche, Kinder, Konferenz, Partner

Veranstalter: Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

"Die ge­sundheitlichen Chan­cen al­ler Kinder und Ju­gend­li­chen ge­mein­sam för­dern und ge­stal­ten! Gut und ge­sund auf­wach­sen im Landkreis Teltow-Fläming." So lautet der Ti­tel der Partnerkonferenz, zu der der Landkreis al­le kommunalen Akteure aus den verschiedenen Ressorts einlädt. Ziel ist es, ge­mein­sam über die Mög­lich­keit­en einer bereichsübergreifenden Zu­sam­men­ar­beit zu sprechen, die al­len Kin­dern und Ju­gend­li­chen - un­ab­hän­gig von ihrer sozialen La­ge - die glei­chen Chan­cen für ein gutes und ge­sundes Aufwachsen er­mög­li­chen.

… weiter

Zusammen denken, was zusammen gehört

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V.

Auftaktveranstaltung zur 3. Förderphase im Pro­gramm Präventionsketten in Nie­der­sach­sen: Unter dem Mot­to „Zusammen den­ken, was zu­sam­men gehört“ bietet die diesjährige Ta­gung fachlichen In­put und die Mög­lich­keit zum Aus­tausch rund um integriertes kommunales Handeln - insb. zwi­schen der Kinder- und Jugendhilfe und dem Öffentlichen Gesundheitsdienst.

… weiter

2017

Werkstatt "Gesundes Aufwachsen von geflüchteten Kindern und Jugendlichen gemeinsam gestalten

Kategorie: Workshop Geflüchtete, Jugendliche, Kinder

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg

Aufgrund ihrer besonderen Le­bens­la­ge sind geflüchtete Kinder und Ju­gend­li­che vielfältigen Be­las­tung­en in einer für sie wichtigen Entwicklungsphase ausgesetzt. Ihnen den­noch ein gesundes Aufwachsen in Bran­den­burg zu er­mög­li­chen, ist da­her ein wichtiges Anliegen. Die zweitägige Werkstatt wird durch die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg veranstaltet und moderiert. Einzelne Module werden in Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten der jeweiligen Themengebiete durchgeführt.

… weiter

Selbstbestimmt, selbstbewusst und (selbst-)süchtig? Zugänge zur Generation Z

Veranstalter: Sucht.Hamburg GmbH

In der Fachkonferenz zum Thema „Junge Menschen in ihrer Lebenswelt erreichen“ werden in kompakten Vorträgen die Lebenswelt der 18- bis 25-Jährigen konkreter in den Blick genommen und grundlegende Informationen da­rü­ber vermittelt, wie Akteure in den Settings Arbeitswelt, Hochschule, Frei­zeit und Suchthilfe da­zu bei­tra­gen kön­nen, die In­an­spruch­nah­me von Suchtpräventions- und Suchtberatungsangeboten bei der Ziel­grup­pe der jun­gen Er­wach­se­nen zu er­hö­hen.

… weiter

Kinderarmutskongress

Kategorie: Kongress Armut, Jugendliche, Kinder

Veranstalter: LVR-Landesjugendamt Rheinland

Die LVR-Koordinationsstelle Kinderarmut lädt Sie herzlich da­zu ein, sich einen tieferen Ein­blick in das Themenfeld Kinder- und Jugendarmut zu verschaffen und mit anderen Teilnehmern da­rü­ber zu dis­ku­tie­ren. Die Ver­an­stal­tung richtet sich an Fachkräfte aus der frei­en und öffentlichen Jugendhilfe und aus den Bereichen Ge­sund­heit, Schule und Soziales - be­son­ders an Leitungs- Planungs-, und Koordinierungsfachkräfte.

… weiter

Wir können auch anders...

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

... und ma­chen es auch!

Par­ti­zi­pa­ti­on von Kin­dern, Ju­gend­li­chen und Eltern in Ge­sund­heits­för­de­rung, Jugendhilfe, Stadtteilarbeit, Kitas, Schulen und mehr ...

… weiter

Forum Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen

Kategorie: Veranstaltung Jugendliche, Kinder, Präventionsgesetz

Veranstalter: Bundesministerium für Gesundheit

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe lädt am 22. Fe­bru­ar 2017 zum Fo­rum „Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on bei Kin­dern und Ju­gend­li­chen“ nach Ber­lin ein.

… weiter

2016

Ganz ähnlich - ganz anders: Teilhabechancen und -barrieren im Einwanderungsland Deutschland

Veranstalter: Deutsches Jugendinstitut

Das Deut­sche Jugendinstitut möchte mit der Ta­gung den Fo­kus auf Kinder, Ju­gend­li­che und Fa­mi­lien le­gen. Es wer­den da­zu neue Stu­di­en und Ergebnisse vorgestellt, die sich mit den Phänomenen der Mi­gra­ti­on und Flucht be­schäf­ti­gen. Thematisiert wer­den die unterschiedlichen Voraussetzungen in Fa­mi­lie, Kita, Schule und beim Über­gang in den Ar­beits­markt.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.