Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Menschenrechte

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Menschenrechte".

2018

Gesundheit als Menschenrecht - Grundversorgung für alle?

Veranstalter: Georg-von-Vollmar-Akademie, Ärzte der Welt e.V.

Wird das Ge­sund­heitssystem der Zu­kunft gerechter und bes­ser zu­gäng­lich für al­le wer­den? Welche Herausforderungen er­war­ten uns in der Zu­kunft? Über diese Themen und da­rü­ber, wie Ge­sund­heit tat­säch­lich auch in der Pra­xis ein Men­schen­recht für al­le wer­den kann, soll auf dem Seminar ge­mein­sam diskutiert wer­den.

… weiter

Kundgebung "Zugang zur Gesundheitsversorgung für alle!"

Veranstalter: Verein Ärzte der Welt, Kongress Armut und Gesundheit, der Paritätische Wohlfahrtsverband, Diakonie Deutschland und Caritas Berlin, die Deutsche AIDS Hilfe, Amnesty International, Armut und Gesundheit e.V., Medibüros und Medinetze

Jeder hat ein Recht auf Ge­sund­heitsversorgung. Trotzdem haben Hunderttausende in Deutsch­land kei­nen oder nur beschränkten Zu­gang zu medizinischer Hilfe. Um öf­fent­lich ge­gen diesen Miss­stand zu pro­tes­tie­ren, veranstalten über 20 Organisationen am Abend des ersten Tages des Kongresses Armut und Gesundheit, am 20. März 2018 um 18.30 Uhr, ei­ne Kund­ge­bung un­ter dem Mot­to "Ge­sund­heit ist ein Men­schen­recht" am Bran­den­bur­ger Tor (Westseite) in Berlin.

… weiter

2017

Flucht und Gesundheit - Theoretische Perspektiven im Kontext von Menschenrechten und sozialer Ungleichheit

Kategorie: Symposium Geflüchtete, Menschenrechte

Veranstalter: Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF)

Im Rahmen die­ses Symposiums sollen theoretische Per­spek­ti­ven auf  das Themenfeld „Flucht und Ge­sund­heit“ aus dem Blick­win­kel unterschiedlicher wissenschaftlicher Per­spek­ti­ven erörtert wer­den. Neben Menschenrechten, Men­schen­wür­de und Ge­sund­heit von Geflüchteten ste­hen soziale und ge­sund­heit­liche Ungleichheiten im Kon­text von Flucht im Vordergrund.

… weiter

2015

15 Jahre Ärzte der Welt

Veranstalter: Ärzte der Welt e.V.

Die deutsche Sek­ti­on von Ärzte der Welt feiert 2015 ihr 15-jähriges Beste­hen. Dieses Ju­bi­lä­um möchte der Verein ge­mein­sam mit Ihnen fei­ern - im Rahmen von zwei Ver­an­stal­tung­en in Ber­lin und in Mün­chen.

… weiter

Humanitarian Congress Berlin

Veranstalter: Deutsches Rotes Kreuz / Ärzte Kammer Berlin / Charité Universitätsmedizin Berlin / Ärzte der Welt / Ärzte ohne Grenzen

The Humanitarian Congress Ber­lin is an in­ter­na­ti­o­nal platform for exchanging information, experiences and ideas of humanitarian aid. Each year the Congress brings together experts from medical, humanitarian and in­ter­na­ti­o­nal organisations, politics, media as well as a large number of students from dif­fe­rent subject areas.

… weiter

15 Jahre Ärzte der Welt

Veranstalter: Ärzte der Welt e.V.

Die deutsche Sek­ti­on von Ärzte der Welt feiert 2015 ihr 15-jähriges Beste­hen. Dieses Ju­bi­lä­um möchte der Verein ge­mein­sam mit Ihnen fei­ern - im Rahmen von zwei Ver­an­stal­tung­en in Ber­lin und in Mün­chen.

… weiter

The Right to Health – an Empty Promise?

Veranstalter: Emerging Fields Project "Human Rights in Healthcare", Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg

In­ter­na­ti­o­na­le Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten wid­men sich den ak­tu­ell bestehenden Fra­gen und Herausforderungen zum Recht auf Ge­sund­heit. Die Ta­gung ist kos­ten­los. Eine An­mel­dung ist bis zum 31. Au­gust mög­lich

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.