Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Konferenz

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Konferenz".

2019

6. Bundeskonferenz Gesund und Aktiv Älter Werden

Kategorie: Abschlussfachtagung Konferenz, Pflege, Ältere

Veranstalter: BZgA und Gesundheit Berlin Brandenburg

Die 6. BZgA-Bundeskonferenz „Gesund und aktiv älter wer­den“ am 16. Mai 2019 in Ber­lin widmet sich dem The­ma „Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on für ältere Menschen, Pflegebedürftige und pflegende An­ge­hö­ri­ge“. Ziel der Bundeskonferenz ist es, Mög­lich­keit­en der Ge­sund­heits­för­de­rung und Prävention für ältere Menschen, Pflegebedürftige und pflegende An­ge­hö­ri­ge aufzuzeigen und zu diskutieren.

… weiter

Netzwerke - Partner*innen finden ist nicht schwer, sie zu halten aber sehr!

Kategorie: Fachtagung Konferenz, Netzwerk, Partner

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in Schleswig-Holstein e. V. I Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Netzwerke sind ei­ne wichtige Form der Zu­sam­men­ar­beit. Sie er­mög­li­chen Kooperationen unterschiedlicher Part­ne­rin­nen und Part­ner zu verschiedenen Themen. Dieser Fachtag wird sich um die Fra­gen dre­hen was Netzwerke sind, was Netzwerke kön­nen und wie Netzwerkarbeit tat­säch­lich funktioniert. Neben ei­nem Fachvortrag und ei­nem Work­shop wer­den Aktuerinnen und Akteure aus der Pra­xis ei­nen Ein­blick in die Netzwerkarbeit ge­ben und von möglichen Erfolgsfaktoren so­wie Stolperstei­nen be­rich­ten.

… weiter

2018

15. Landesgesundheitskonferenz

Kategorie: Konferenz Konferenz, Soziale Stadt, Ältere

Veranstalter: Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung im Land Berlin

Die Zu­wan­de­rung von Menschen aus anderen Ländern so­wie die steigende Zahl älterer Ber­li­nerinnen und Ber­li­ner lässt die Stadt­be­völ­ke­rung zunehmend an­wach­sen. Was bedeutet der demografische Wan­del für die Aus- und Wei­ter­bil­dung in Gesundheitsberufen? Welche gesundheitsbezogenen Stra­te­gien gilt es zu­künf­tig umzusetzen, da­mit be­son­ders Menschen in schwierigen sozialen und gesundheitlichen La­gen vom Wachs­tum der Stadt profitieren kön­nen? Diese und weitere Fra­gen wer­den auf der 15. Landesgesundheitskonferenz thematisiert. Fachvorträge, vier parallele Workshops, ei­ne Projektmesse und die abschließende Po­di­ums­dis­kus­si­on verschaffen ei­nen Überblock über die Herausforderungen und Stra­te­gien ei­ner wachsenden Stadt und bie­ten die Mög­lich­keit zum intensiven Aus­tausch.

… weiter

Durcheinander in Public Health - Für eine kohärente gesamtgesellschaftliche Public Health-Strategie

Kategorie: Konferenz Gesundheit, Konferenz, Vernetzung

Veranstalter: Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG)

Ge­sund­heit für al­le, un­ab­hän­gig von Al­ter, Ge­schlecht, sozialem Sta­tus oder Wohn­ort: Das sind Kern­for­de­rung­en der Public Health-Philosophie. Was ist der Sta­tus Quo von Public Health in Deutsch­land und in­ter­na­ti­o­nal? Wie kann man dem gesamtgesellschaftlichen An­spruch „Ge­sund­heit für al­le“ ge­recht wer­den?. Die diesjährige GVG-Konferenz zum The­ma „Public Health“ wird sich aus­führ­lich und aus verschiedenen Blick­rich­tung­en mit diesen Fra­gen be­schäf­ti­gen.

… weiter

Urban Sport & Health

Veranstalter: Senatsverwaltung für Inneres und Sport des Landes Berlin

Der Kon­gress “Urban Sport & Health” findet am 19. und 20. No­vem­ber 2018 auf dem GLS Cam­pus in Ber­lin statt. Fokussiert wer­den die städtischen Herausforderungen und Potenziale für Sport, Be­we­gung und Ge­sund­heit als Standortfaktoren und wichtige Bestandteile kommunaler Daseinsvorsorge. Die Ver­an­stal­tung richtet sich vorrangig an Vertreterinnen und Vertreter von Kom­mu­nen.

… weiter

Überregionalen Partnerkonferenz: "Gesundes Leben für alle im ländlichen Raum - Übergänge gestalten"

Kategorie: Fachkonferenz Good Practice, Konferenz, Ländlicher Raum

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V. und Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in Schleswig-Holstein

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Koordinierungsstelle Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit Mecklenburg-Vorpommern in Zu­sam­men­ar­beit mit der Koordinierungsstelle des Partnerbundeslandes Schleswig-Holstein ei­ne überregionale Partnerkonferenz. Die am 8. No­vem­ber 2018 in Plau am See stattfindende Kon­fe­renz steht un­ter dem The­ma Gesundes Leben für al­le im ländlichen Raum - Übergänge ge­stal­ten. Gemeinsam sollen sich ausgewählte Übergänge angeschaut, Beispiele guter Pra­xis kennengelernt, Ideen für eigene Aktionen entwickelt und über die Herausforderungen der Ar­beit an den jeweiligen Übergängen diskutiert wer­den.

… weiter

6. Landesgesundheitskonferenz

Veranstalter: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, Referat 51 (Grundsatz, Prävention, Öffentlicher Gesundheitsdienst)

The­men­schwer­punkt der diesjährigen Landesge­sundheitskonferenz ist: Chan­cen der Digitalisierung im Ge­sund­heits­we­sen - Was ist für die Patienten wich­tig? Es wer­den da­rü­ber hinaus verschiedene Fachforen zu weiteren spannenden Themen, wie zur praktischen Um­set­zung von Digitalisierung im Ge­sund­heits­we­sen, Ge­sund­heit und Diversity so­wie „ge­sund älter wer­den“ angeboten.

… weiter

Landesgesundheitskonferenz: "Unter einem Dach"

Kategorie: Konferenz Kommunen, Konferenz, Prävention, Setting, Vielfalt

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V

Ge­sund­heit wird von Menschen in ihrer alltäglichen Um­welt geschaffen und gelebt: dort, wo sie spie­len, ler­nen, ar­bei­ten und lie­ben. Vor diesem Hintergrund nimmt das Setting Kom­mu­ne in unserer Ar­beit ei­ne besondere Po­si­ti­on ein. Welche Potentiale sich aus die­ser Be­trach­tung für die Ge­sund­heits­för­de­rung er­ge­ben, soll in der diesjährigen Landesgesundheitskonferenz ge­mein­sam erkundet wer­den.

… weiter

Leben im Alter: Chancen und Perspektiven der Gesundheitsförderung

Kategorie: Konferenz Konferenz, Ländlicher Raum, Ältere

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

Damit ältere Menschen so lange wie mög­lich in ihrer vertrauten Um­ge­bung selbst­be­stimmt le­ben kön­nen, müs­sen bestimmte Vorraussetzungen vor Ort ge­ge­ben sein. Dabei gilt zu be­ach­ten, dass sich ländliche Regionen und Kleinstädte anderen Herausforderungen stel­len müs­sen als Großstädte. Im Rahmen der diesjährigen Regionalkonferenz soll da­her der Fo­kus auf diesen Regionen lie­gen und Themen wie Ent­wick­lung alter(n)sfreundlicher Kom­mu­nen oder den neu entwickelten Altenhilfeplan auf­grei­fen.  

… weiter

Lebenswerte.Stadt.Berlin.

Veranstalter: Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung; Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin

Politische Ent­schei­dung­en und Maß­nah­men wir­ken sich maß­geb­lich auf das Wohl­be­fin­den und auch die Ge­sund­heit der Menschen in der Stadt aus. Um Ber­lin als lebenswerte Stadt zu er­hal­ten und weiterzugestalten, muss die­ser As­pekt in allen politischen Prozessen ressortübergreifend mitgedacht wer­den. Die Regionalkonferenz „Lebenswerte.Stadt.Ber­lin.“ nimmt dies in den Fo­kus, zeigt die unterschiedlichen Per­spek­ti­ven und Beiträge vielfältiger Akteure und stellt gute Ansätze zur Zu­sam­men­ar­beit vor.

Zur Do­ku­men­ta­ti­on der Ver­an­stal­tung ge­lan­gen Sie hier.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration"
Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration" des AWO Kreisverbandes Köln e. V. (AWO Köln…

…weiter


Bewegungs-Treffs im Freien in der Stadt Esslingen
Seit 2010 sprechen die Bewegungs-Treffs im Freien in Esslingen und dem Landkreis Esslingen ältere…

…weiter


Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 71 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.