Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um grundlegende Funktionen unserer Website zur Verfügung stellen zu können (technisch notwendige Cookies). Mit Ihrer Zustimmung werden weitere Cookies gesetzt, die uns eine anonymisierte statistische Erfassung und Auswertung Ihres Besuches zum Zweck der Optimierung unserer Website erlauben (Web-Tracking). Mit Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich mit der Erfassung Ihres Besuches einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zum Web-Tracking erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
    5. Corona
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Ältere

Hier finden Sie alle verwandten Beiträge zum ausgewählten Schlagwort "Ältere".

Gut Älterwerden im vertrauten Wohnumfeld - Beratungsstrukturen zum Aufbau von alternsfreundlichen Quartieren, Dörfern, Gemeinden und Städten

25.08.2020 – Katharina Wiegmann, Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg

Die Fachstelle Altern und Pfle­ge im Quar­tier im Land Bran­den­burg (FAPIQ) den Auf- und Ausbau alternsgerechter Strukturen. Die FAPIQ verfolgt dabei mit der Vision „Gut Älterwerden im vertrauten Wohnumfeld“ das übergeordnete Ziel, älteren Menschen mit oder ohne Hilfe- und Pfle­gebedarf ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in ihrer vertrauten Lebensumgebung zu ermöglichen.

Schlagwörter: Kommunale Strukturen, Quartier, Ältere … weiter


Stellungnahme der BAGSO zum Achten Altersbericht der Bundesregierung

24.08.2020

In ihrer Stel­lung­nah­me zum Achten Al­tersbericht der Bun­des­re­gie­rung begrüßt die BAGSO, dass mit dem The­ma „Ältere Menschen und Digitalisierung“ ein Handlungsfeld in den Fo­kus gerückt wird, das für ältere Menschen ei­ne im­mer größere Be­deu­tung gewinnt. Um den Zu­gang zum In­ter­net für al­le Bür­ge­rin­nen und Bür­ger un­ab­hän­gig von ihrem Al­ter zu gewährleisten, fordert die BAGSO - ana­log zum „DigitalPakt Schule“ - ei­nen „Digitalpakt Al­ter“. Älteren Menschen müs­sen in al­len Kom­mu­nen niedrigschwellige An­ge­bo­te zum Er­werb digitaler Kompetenzen of­fen ste­hen. Die Dring­lich­keit des Handelns ist durch die Er­fah­rung­en in der Corona-Krise aus Sicht der BAGSO noch deutlicher geworden.
Download
Hier können Sie die Stellungnahme einsehen.

Schlagwörter: Bericht, Digitale Medien, Ältere


Achter Altersbericht erschienen

18.08.2020

Der neu veröffentlichte Achte Altersbericht steht unter dem Titel "Digitalisierung als Chan­ce für ein selbstbestimmtes Leben". Er befasst sich mit der Ent­wick­lung und An­wen­dung digitaler Tech­no­lo­gien so­wie mit deren Aus­wir­kung­en vor allem in den Lebensbereichen Wohnen, Mobilität, soziale In­te­gra­ti­on, Ge­sund­heit, Pfle­ge und auch mit dem Leben im Quar­tier. Darüber hinaus unterstreicht er die Be­deu­tung von digitaler Sou­ve­rä­ni­tät, die Voraussetzung ist für digitale Teil­ha­be.
Download
Hier finden Sie den Achten Altersbericht.

Schlagwörter: Bericht, Ältere


„Es war keine Zeit des Faulenzens, sondern eine Zeit der Herausforderung!“

02.07.2020 – Kathrin Steinbeißer, Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e. V.

Ältere Menschen in schwierigen Le­bens­la­gen traf die Pan­de­mie mit voller Härte. Deshalb benötigt vor allem diese Al­ters­grup­pe besondere Un­ter­stüt­zung. Im Rahmen des Treffens der Aktionsgruppe „Gesundes Altern in der Ober­pfalz“ wurde besprochen, wel­che Maß­nah­men Ak­teu­rin­nen und Akteure aus der Ober­pfalz wäh­rend die­ser schwierigen Zeit entwickelten und kur­zer­hand in die Pra­xis umsetzten.

Schlagwörter: Digitale Medien, Gesundheitliche Chancengleichheit, Ältere … weiter


Neue Arbeitshilfe "Gute Praxis konkret" zum Good Practice-Kriterium "Zielgruppenbezug" online!

28.05.2020

Für den Er­folg einer gesundheitsförderlichen Maß­nah­me ist es we­sent­lich, die sogenannte Ziel­grup­pe zu ken­nen und sie so kon­kret wie mög­lich fas­sen zu kön­nen. Nur so gelingt es, die Maß­nah­men an­hand der Bedarfe der adressierten Personengruppe(n) auszurichten.
Die neue Ar­beitshilfe „Gute Pra­xis kon­kret“ erläutert die Be­deu­tung des Good Practice-Kriteriums „Ziel­grup­penbezug“ in der Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung mit älteren Menschen. Gute Beispiele und Erfahrungsberichte veranschaulichen, wie in der Pra­xis da­mit umgegangen wird. Hand­lungs­empfeh­lun­gen ge­ben An­re­gung­en für die eigene Ar­beit.

Die Arbeitshilfe ist hier abrufbar!

Schlagwörter: Arbeitshilfen, Zielgruppe, Ältere


Erster ambulanter Pflegedienst mit dem Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt ausgezeichnet!

09.03.2020 – Maria-Theresia Nicolai, Gesundheit Berlin-Brandenburg, Frank Kutscha, Schwulenberatung Berlin gGmbH - Netzwerk Anders Altern

Das Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt zeichnet Pflegeeinrichtungen aus, die gute Voraussetzungen schaffen, An­ge­hö­ri­ge sexueller und geschlechtlicher Min­der­heit­en zu versorgen. Neben zwei stationären Ein­rich­tung­en erhielt im De­zem­ber 2019 der erste ambulante Pflegedienst das Qualitätssiegel. Was das kon­kret bedeutet, berichtet Frank Kutscha vom Netz­werk Anders Altern der Schwulenberatung Ber­lin im In­ter­view mit Maria-Theresia Nicolai von Ge­sund­heit Ber­lin-Brandenburg e.V..

Schlagwörter: Gender, Pflege, Ältere … weiter


Dokumentation der Werkstätten "Präventionsnetze im Alter"

06.02.2020

Das Leben ist geprägt von vielfältigen Übergängen, die im Al­ter erhebliche Aus­wir­kung­en auf das Leben von Menschen haben kön­nen. Die Kom­mu­ne ist ein idealer Ort, wo al­le Menschen glei­cher­ma­ßen mit präventiven und gesundheitsförderlichen Angeboten erreicht wer­den kön­nen. Doch wie kann das ge­lin­gen? Dieser Fra­ge ging die Werk­statt zu dem The­ma „Präventionsnetze im Al­ter“ nach.

Schlagwörter: integrierte Strategien, Prävention, Ältere … weiter


Handlungsempfehlung "Mitgehen am Mittwoch"

29.01.2020

Eine weitere Handlungsempfehlung der Koordinierungsstelle Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit (KGC) Sachsen-Anhalt ist un­ter dem Ti­tel "Mitgehen am Mitt­woch. Ein Bewegungsangebot für Se­ni­o­rin­nen und Senioren" erschienen.
Down­load:
Die Handlungsempfehlung kön­nen Sie hier herun­terladen.

Schlagwörter: Bewegungsförderung, Quartier, Ältere


Fachgespräche "Gute Praxis in der Gesundheitsförderung von älteren Menschen - wie geht das konkret?"

20.01.2020 – Rajni Kerber, HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Im Rahmen der Fachgespräche "Gute Pra­xis in der Ge­sund­heits­för­de­rung von älteren Menschen - wie geht das kon­kret?" wurden die Arbeitshilfen des Programms „Gesund & aktiv älter wer­den" vorgestellt. Im An­schluss da­ran wurden die Arbeitshilfen un­ter Be­rück­sich­ti­gung der Good-Practice Kriterien mit den Teilnehmenden diskutiert und reflektiert.

Schlagwörter: Gesundheitsförderung, Good Practice, Ältere … weiter


Gesundheit als kommunale Aufgabe!

17.10.2019

Unter dem Ti­tel "Ge­sund­heit als kommunale Auf­ga­be!" hat die KGC Bran­den­burg die Ergebnisse einer Bedarfsanalyse zur kommunalen Ge­sund­heits­för­de­rung bei der Ziel­grup­pe „Ältere" im Land Bran­den­burg veröffentlicht. Hier kommen Sie zu der Veröffentlichung.

Schlagwörter: Evaluation, Gesundheitsförderung, Ältere

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu inforo - dem Austauschportal zum Partnerprozess.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Chemnitz+ Zukunftsregion lebenswert gestalten
Die Modellregion Chemnitz Plus umfasst die Stadt Chemnitz und den Landkreis Mittelsachsen. Sie hat…

…weiter


Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration"
Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration" des AWO Kreisverbandes Köln e. V. (AWO Köln…

…weiter


Bewegungs-Treffs im Freien in der Stadt Esslingen
Seit 2010 sprechen die Bewegungs-Treffs im Freien in Esslingen und dem Landkreis Esslingen ältere…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.