Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Präventionsketten

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Präventionsketten".

2020

"Wer, wenn nicht wir…"

Kategorie: Fachtagung Fachtagung, Kommunen, Präventionsketten

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Ziel der Präventionsketten ist es, kommunale Unterstützungsleistungen vom „Kind aus ge­dacht“ und passgenau zu ent­wi­ckeln. Dabei ste­hen auch Fachkräfte, Eltern und Kinder als Akteure der kommunalen Präventionskette im Mit­tel­punkt, da ih­re Ein­bin­dung und Aktivierung als Erfolsfaktor für kommunale Stra­te­gien gilt. Die Ta­gung richtet sich an al­le, die an praktischen und theoretischen Fra­gen rund um den Auf­bau integrierter kommunaler Stra­te­gien in­te­res­siert sind.

… weiter

Modellprojekt Präventionsketten in der Region Hannover

Veranstalter: Region Hannover mit der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

Präventionsketten zie­len auf ei­ne integrierte kommunale Stra­te­gie, auf Vernetzung von Ak­teu­rin­nen und Akteuren aus verschiedenen Rechtskreisen und der Stär­kung von Übergängen in den Lebensphasen von Kin­dern. Im Rahmen der Fachtagung sollen Ergebnisse der derzeitigen Ar­beit der Re­gi­on Hannover vorgestellt und diskutiert wer­den, so­wie verschiedene Impulse aus den unterschiedlichen Ansätzen der Kom­mu­nen ge­ge­ben wer­den.

… weiter

2019

Werkstatt Präventionsnetze im Alter- Wie kann dies gelingen?

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Integrierte kommunale Strategien zur Prävention und Gesundheitsförderung, sogenannte Präventionsketten, existieren im Kindes- und Jugendalter. Was können wir von ihnen lernen und wie kann eine Adaption auf ältere Menschen im Sinne eines Präventionsnetzes gedacht werden? Diesen und weiteren Fragen möchte die Werkstatt nachgehen. Herzlich eingeladen sind alle Akteurinnen und Akteure aus dem Bereich der Seniorenarbeit und Altenhilfe sowie alle, die sich für das Thema interessieren.

… weiter

Für ein gutes und gesundes Älterwerden im Land Brandenburg! Kommunale Ansätze in der Gesundheitsförderung und Versorgung gemeinsam (weiter-)entwickeln und voranbringen

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg (KGC) in Kooperation mit der Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ)

Im Rahmen der Fachtagung wer­den unterschiedliche Ansätze der kommunalen Ge­sund­heits­för­de­rung vorgestellt. Im Fo­kus der Fachtagung steht die Fra­ge, wel­che Bedarfe und Bedürfnisse ältere Bür­ge­rin­nen und Bür­ger haben und wel­che Rah­men­be­din­gung­en für die Ge­stal­tung einer gesundheitsförderlichen Lebenswelt not­wen­dig sind.

… weiter

1. Netzwerktag – Präventionsketten Niedersachsen

Kategorie: Netzwerktagung Familie, Kinder, Netzwerk, Präventionsketten

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Viele Kom­mu­nen in Nie­der­sach­sen ent­wi­ckeln in­zwi­schen integrierte kommunale Stra­te­gien, um das gelingende Aufwachsen von Kin­dern - un­ab­hän­gig von ihrem sozio-ökonomischem Sta­tus - zu verbessern und ih­nen gleiche Teilhabechancen zu er­mög­li­chen. Im Rahmen des Programms „Präventionsketten Nie­der­sach­sen: Gesund auf­wach­sen für al­le Kinder!“ sind hier in­zwi­schen viele unterschiedliche Erkenntnisse ge­sam­melt worden.

… weiter

"IST DAS DENN REPRÄSENTATIV?" - Teilhabe messbar machen

Veranstalter: Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Präventionsketten bün­deln ei­ne Vielzahl von Unterstützungs- und Bildungsangeboten für Kinder, Ju­gend­li­che und Fa­mi­lien. Aber wie wirk­sam sind Präventionsketten und die da­mit verbundenen Maß­nah­men? Diese Fra­gen so­wie die Reich­wei­te, Mög­lich­keit­en und Gren­zen kommunaler Datenerhebungen sollen auf dem Fachtag diskutiert wer­den.

… weiter

2018

2. regionale Partnerkonferenz Ostprignitz-Ruppin "Gemeinsam. Gerecht. Gesund. - Präventionsforum für Ostprignitz-Ruppin"

Veranstalter: Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. I Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg

Unter dem Mot­to: „Gemeinsam. Gerecht. Gesund.“ fand die zwei­te regionale Partnerkonferenz im Landkreis Ostprignitz-Ruppin statt. Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten aus den Fachbereichen Ge­sund­heit, Bil­dung, Soziales, Kinder- und Jugendhilfe, Stadtentwicklung und Um­welt diskutierten den weiteren strukturellen Auf­bau des kreisweiten Präventionsforums, wel­ches allen Kin­dern und Ju­gend­li­chen (0 bis 21 Jahren) im Landkreis Ostprignitz-Ruppin ein gesundes Aufwachsen er­mög­li­chen soll.

… weiter

Bundesweite Projektabschlusstagung Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Veranstalter: Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Das Prä­ven­ti­onsnetzwerks Ortenaukreis (PNO) hat sich dem Ziel frühestmöglicher Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on verschrieben. Zum En­de der Förderphase sollen die Er­fah­rung­en aus vier Jahren kommunaler Strategieentwicklung und Netzwerkbildung vorgestellt wer­den.

… weiter

Regionale Partnerkonferenz Oberspreewald-Lausitz "Allen Kindern ein gesundes Aufwachsen ermöglichen - Integrierte Strategien für eine gelingende Prävention und Versorgung"

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg

„Allen Kin­dern ein gesundes Aufwachsen er­mög­li­chen - Integrierte Stra­te­gien für ei­ne gelingende Prä­ven­ti­on und Versorgung“ - so lautet der Ti­tel der regionalen Partnerkonferenz, zu welcher der Landkreis Oberspreewald-Lau­sitz al­le kommunalen Akteure aus den verschiedenen Ressorts auf den FamilienCampus Lau­sitz nach Klettwitz eingeladen hat. Ziel war es, ge­mein­sam über die Mög­lich­keit­en ei­ner bereichsübergreifenden Zu­sam­men­ar­beit zu dis­ku­tie­ren, die al­len Kin­dern und Ju­gend­li­chen - un­ab­hän­gig von ihrer sozialen La­ge - die glei­chen Chan­cen für ein gutes und gesundes Aufwachsen er­mög­licht.

… weiter

Miteinander - Füreinander: Gesundheitsförderung kann jede Kommune

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAGE)

Gesundes Leben wird von vielen Faktoren beeinflusst: durch die Lebens- und Arbeitsbedingungen, die sozialen Netzwerke, die individuelle Le­bens­wei­se uvm. Ge­sund­heits­för­de­rung ist so­mit nicht al­lein Auf­ga­be von Gesundheitsakteuren, son­dern von vielen weiteren Be­tei­lig­ten, die nicht un­mit­tel­bar im Gesundheitsbereich tä­tig sind. Die praxisorientierte Ver­an­stal­tung dreht sich rund um das The­ma Präventionskette (Auf­bau bis Aus­bau) und knüpft u.a. durch Workshops an die verschiedenen Er­fah­rung­en der Ak­teu­rin­nen und Aktuere an.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu inforo - dem Austauschportal zum Partnerprozess.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Chemnitz+ Zukunftsregion lebenswert gestalten
Die Modellregion Chemnitz Plus umfasst die Stadt Chemnitz und den Landkreis Mittelsachsen. Sie hat…

…weiter


Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration"
Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration" des AWO Kreisverbandes Köln e. V. (AWO Köln…

…weiter


Bewegungs-Treffs im Freien in der Stadt Esslingen
Seit 2010 sprechen die Bewegungs-Treffs im Freien in Esslingen und dem Landkreis Esslingen ältere…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.