Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Ressourcen

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Ressourcen".

2018

3. Frauengesundheitskonferenz

Veranstalter: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Bundesministerium für Gesundheit

Am 3. September findet in Hannover die 3. Frauengesundheitskonferenz "Frauen - Ar­beit - Ge­sund­heit: Aktuelle Herausforderungen, neue Per­spek­ti­ven" statt. Auf der Ver­an­stal­tung dis­ku­tie­ren Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten ge­mein­sam mit Interessierten un­ter anderem wel­che Risiken und Res­sour­cen das Er­werbs­le­ben für die Ge­sund­heit von Frauen mit sich bringt und was Frauen bei der För­de­rung ihrer Ge­sund­heit un­ter­stüt­zen kann.

… weiter

Landungsbrücke - Übergänge meistern: Seelisches Wohlbefinden von jungen Menschen fördern

Kategorie: Abschlussfachtagung Fachtagung, Jugendliche, psychische Gesundheit, Ressourcen

Veranstalter: Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V.

Am 07. Ju­ni 2018 soll ge­mein­sam auf die Er­fah­rung­en aus dem Modellprojekt „Lan­dungs­brü­cke - Übergänge meis­tern“ der HAG geschaut wer­den. Dabei ste­hen vor allem die Chan­cen und Gren­zen im Be­reich För­de­rung von psychosozialer Ge­sund­heit von Ju­gend­li­chen im Vordergrund.

… weiter

Geflüchtete Kinder und Jugendliche stärken

Kategorie: Veranstaltung Geflüchtete, Jugendhilfe, Kinder, Ressourcen

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

Die Kind­heit ist die wohl entscheidendste Pha­se im Leben ei­nes Menschen. Aus diesem Grund ist es wich­tig, Kinder und Ju­gend­li­che zu stär­ken und auf das Leben vorzubereiten. Besonders trifft das auf die Grup­pe der geflüchteten Kinder und Ju­gend­li­chen zu. Was bei ei­nem sensiblen Um­gang mit geflüchteten Kin­dern und Ju­gend­li­chen zu be­ach­ten ist und was vermieden wer­den sollte, wird auf der Ver­an­stal­tung un­ter anderem in verschiedenen Foren behandelt.

… weiter

2017

Reichtum. Macht. Armut. Wie viel Ungleichheit verträgt die Gesellschaft?

Kategorie: Konferenz Armut, Ressourcen

Veranstalter: AWO, Ca­ri­tas, DGB, Di­a­ko­nie, Evangelischer Fachverband Woh­nung und Existenzsicherung, GEW, KDA, Landesarmutskonferenz, Landesvereinigung für Ge­sund­heit und Aka­de­mie für Sozialmedizin Nds. e.V., Paritätischer Nds., Rosa-Luxemburg-Stiftung, SoVD, Verdi

Deutsch­land ist ei­nes der reichsten Länder der Welt. Trotzdem ist je­der Sechste von Ar­mut und Aus­gren­zung be­trof­fen. Wie viel Un­gleich­heit verträgt un­se­re Ge­sell­schaft, wie schaffen wir ei­ne gerechtere Verteilung der Res­sour­cen? Diesen und anderen Fra­gen soll auf der LAK Fachtagung 2017 nachgegangen wer­den.

… weiter

2014

Es geht um mich ... und uns! Ressourcen entdecken - Motivation finden - Anregungen mitnehmen

Kategorie: Fachtagung Kita, Ressourcen

Veranstalter: Netzwerk "Gesunde Organisation für Kita-Fachkräfte gestalten"/ LVG & AFS

Viele Kindertageseinrichtungen leis­ten hervorragende Ar­beit begleitet von hohem En­ga­ge­ment der Be­schäf­tig­ten, um die An­for­de­rung­en aus Ge­sell­schaft, Politik und Bildungsplänen umzusetzen. Dabei kom­men im­mer mehr Er­zie­he­rin­nen und Er­zie­her an die Gren­zen der Be­last­bar­keit, mit ge­sundheitlichen Fol­gen. Veränderung ist nö­tig, aber wie kann der Ar­beits­platz si­cher und ge­sund gestaltet wer­den? Was motiviert und erhält die Freu­de an der Ar­beit? Was kann helfen, die eigenen Widerstandskräfte und die des Teams zu er­hal­ten?

… weiter

2013

Dem Leben gewachsen - Gesundheitsressourcen von Berliner Jugendlichen gemeinsam stärken

Kategorie: Fachtagung Eltern, psychische Gesundheit, Ressourcen

Veranstalter: Landesgesundheitskonferenz Berlin

Das Ge­sund­heitsforum der Landesgesundheitskonferenz widmet sich dem The­ma Jugendgesundheit mit Fo­kus auf psychischer Ge­sund­heit.

… weiter

"Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule"

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V.

Thü­rin­gen macht sich seit diesem Jahr un­ter der gemeinsamen Schirm­herr­schaft der Thü­rin­ger Ministerien für Soziales, Fa­mi­lie & Ge­sund­heit so­wie Bil­dung, Wis­sen­schaft & Kul­tur auf den Weg, die psychische Ge­sund­heit von Kin­dern und Ju­gend­li­chen nach­hal­tig zu för­dern. Gemeinsam mit landesweiten und regionalen Partnern und durch den Auf­bau von Regionalgruppen in Landkreisen und kreisfreien Städten soll das Schulprojekt „Verrückt? Na und!“ lang­fris­tig in allen Thü­rin­ger Schulen umgesetzt wer­den.

… weiter

2012

"Ich und meine Zukunft" Kompetenztraining in der Arbeit mit Jugendlichen

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V. – AGETHUR –

Das Kompetenztraining "Ich und meine Zukunft"‘ trägt zu einer Stärkung der Lern- und Leistungsbereitschaft der Schüler bei; es fördert selbst bestimmtes, eigenverantwortliches, kooperatives Lernen und Arbeiten. In neun Trainingsmodulen kann schrittweise das Selbstbewusstsein der Jugendlichen gesteigert, sowie ihre Berufsfähigkeit erhöht werden.

… weiter

Gesundheit fördert Beschäftigung, Beschäftigung fördert Gesundheit

Veranstalter: Netzwerk Gesundheitsförderung und Arbeitsmarktintegration

Gesundheit fördert Beschäftigung, Beschäftigung fördert Gesundheit - dies ist mittlerweile durch zahlreiche Forschungsarbeiten belegt. Mittlerweile finden Arbeit suchende, von Arbeitslosigkeit bedrohte sowie unsicher beschäftigte Menschen in Österreich in unter­schiedlichen Settings und Ebenen auch vereinzelte gesundheitsfördernde Angebote vor. Dadurch sollen sie in ihrer gesundheits­bezogenen Lebensqualität und in ihrer Arbeitsfähigkeit gestärkt werden.

… weiter

Lebensphase Alter gestalten - Gesund und aktiv älter werden

Kategorie: Jahrestagung BZgA, Prävention, Ressourcen

Veranstalter: Kooperation für nachhaltige Präventionsforschung (KNP)

Die Präventionspotentiale des mittleren und höheren Lebensalters sind längst nicht ausgeschöpft. KNP und der BZgA-Themenschwerpunkt "Gesund und aktiv älter werden" laden nationale und internationale Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Handlungsfeldern zu einer umsetzungsbezogenen Fachdiskussion ein.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Wettbewerbe

01.07.2018 - 31.08.2018

Deutscher Kita-Preis

… weitere Wettbewerbe

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.