Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Gewalt

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Gewalt".

2016

MiMi-Fachtagung "Gewaltprävention bei Migrantinnen, geflüchteten Frauen und Kindern 2016

Veranstalter: Ethno-Medizinisches Zentrum e.V.

Die Ta­gung befasst sich mit dem The­ma Prä­ven­ti­on von sexueller bzw. sexualisierter Ge­walt ("Geschlechtsspezifische Ge­walt bei Migrantinnen bzw. geflüchteten Frauen und Kin­dern")

… weiter

2015

Gewalt macht krank! Früh erkennen und (be-)handeln

Kategorie: Abschlussfachtagung Frauengesundheit, Gewalt, Prävention

Veranstalter: Wiener Programm für Frauengesundheit

Jede fünf­te Frau in Ös­ter­reich er­lebt körperliche oder sexuelle Ge­walt.  Da Ge­walt nach­weis­lich massive ge­sund­heit­liche Fol­gen mit sich bringt, su­chen die betroffenen Frauen meist ei­ne medizinische Ein­rich­tung auf. Das Ziel, die Früh­er­ken­nung von häuslicher Ge­walt und die Sen­si­bi­li­sie­rung der SpitalsmitarbeiterInnen zu för­dern so­wie die initiierten Maß­nah­men vorzustellen, wer­den The­ma die­ser Fachkonferenz sein.

… weiter

2014

Gemeinsam Gewalt gegen ältere Menschen begegnen

Kategorie: Abschlussfachtagung Gewalt, Pflege, Ältere

Veranstalter: Arbeitsgruppe „Gesundheitsschutz bei interpersoneller Gewalt“, Fachbereich Pflege und Gesundheit, Hochschule Fulda

Safer Care erforscht die Versorgungsstrukturen und Zuständigkeiten in Fällen, in denen ältere, pflegebedürftige Menschen zu Hause gepflegt werden und Gewalt erfahren. Zudem sind die Voraussetzungen für eine nachhaltige Implementierung von Handlungshilfen in der pflegerischen Praxis von Interesse.

… weiter

2013

Gesund und gewaltfrei aufwachsen - Prävention und Früherkennung von Gewalt bei Kindern und Jugendlichen

Kategorie: Fachtagung Früherkennung, Gewalt, Jugendhilfe, Leitfaden

Veranstalter: Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg / Fachstelle Gesundheitsziele im Land Brandenburg / Gesundheit Berlin-Brandenburg

Das Land Bran­den­burg setzt sich für die Prä­ven­ti­on von Ge­walt ein. Am 5. September 2013 findet die Fachtagung „Gesund und ge­walt­frei auf­wach­sen - Prä­ven­ti­on und Früherkennung von Ge­walt bei Kin­dern und Ju­gend­li­chen“ statt. An­lass ist die vierte überarbeitete Auf­la­ge des Brandenburger Leitfadens zur Früh­er­ken­nung von Ge­walt ge­gen Kinder und Jugendliche.

… weiter

2012

Welttag zur Sensibilisierung und Ächtung von Diskriminierung und Misshandlung alter Menschen

Kategorie: Abschlussfachtagung Gewalt, Pflege, Ältere

Veranstalter: Pflege in Not - Beratungs- und beschwerdestelle bei Konflikt und Gewalt in der Pflege älterer Menschen / Bundesarbeitsgemeinschaft der Krisentelefone in Kooperation mit der Fachstelle für pflegende Angehörige, Berlin

Die Veranstaltung aus Anlass des World Elder Abuse Awareness Day 2012 findet wieder in Berlin statt. Dieser Tag soll Diskriminierung und Gewalt gegen alte Menschen bewußt machen und zur Diskussion in der Gesellschaft anregen. Alte Menschen sind bei Gewalterfahrungen, bei körperlichen, psychischen und sozialen Misshandlungen auf Ansprechpartner und Hilfe angewiesen. Auch diejenigen, die aus eigener Hilflosigkeit und Überforderung Gewalt anwenden brauchen Hilfe.

… weiter

Gewalt gegen ältere pflegebedürftige Menschen erkennen und handeln: Chancen und Barrieren in der Praxis

Kategorie: Europäische Konferenz und Workshops Gesundheitswesen, Gewalt, Pflege, Prävention

Veranstalter: Hochschule Fulda / Präventionsrat der Stadt Fulda

Das europäische Jahr 2012 hat aktives Altern und die Lebensqualität älterer Menschen als Thema. Der Fachbereich Pflege und Gesundheit der Hochschule Fulda nimmt die Europawoche zum zweiten Mal zum Anlass, um mit Expert/-innen aus dem In- und Ausland über den negativen Einfluss von Gewalt auf die Gesundheit und die Lebensqualität zu diskutieren.

… weiter

2011

Kinder im Kontext häuslicher Gewalt - Akteure in Kindertagesstätten handeln

Veranstalter: Gesundheit Berlin-Brandenburg / Regionaler Knoten Brandenburg

In Kindertagesstätten können Kinder im Ernstfall Hilfe und Bestärkung finden. Erzieherinnen und Erzieher sind wichtige Bezugspersonen, die Rückhalt und Unterstützung geben. Um für betroffene Kinder eintreten zu können, ist es wichtig, dass Fachkräfte für das Thema sensibilisiert sind und im Verdachtsfall angemessen reagieren können.

Die Workshopreihe richtete sich speziell an Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten.

… weiter

2010

Kinder im Kontext häuslicher Gewalt - Hinsehen, verstehen und handeln - aber wie?

Kategorie: Fachtagung Eltern, Gewalt, Regionaler Knoten

Veranstalter: Gesundheit Berlin-Brandenburg / Regionaler Knoten Brandenburg in Kooperation mit dem Brandenburger Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie

Häusliche Gewalt ist überwiegend Gewalt gegen Frauen - in vielen Fällen gegen Mütter. Die familiäre Situation ist oftmals geprägt von Gefühlen der Angst sowie durch den Verlust von Sicherheit und Vertrauen; den Eltern fällt es zunehmend schwerer, ihre Erziehungsaufgabe zu erfüllen. Viele der seelischen und körperlichen Misshandlungen in der Familie treffen die Kinder direkt.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu inforo - dem Austauschportal zum Partnerprozess.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Chemnitz+ Zukunftsregion lebenswert gestalten
Die Modellregion Chemnitz Plus umfasst die Stadt Chemnitz und den Landkreis Mittelsachsen. Sie hat…

…weiter


Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration"
Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration" des AWO Kreisverbandes Köln e. V. (AWO Köln…

…weiter


Bewegungs-Treffs im Freien in der Stadt Esslingen
Seit 2010 sprechen die Bewegungs-Treffs im Freien in Esslingen und dem Landkreis Esslingen ältere…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.