Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Frühe Hilfen

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Frühe Hilfen".

2018

Über starke Familien zu gesunden Kindern

Veranstalter: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH), Bundesarbeitsgemeinschaft Gesundheit & Frühe Hilfen

Kinder haben das Recht auf ein gesundes Aufwachsen und auf gute Ent­wick­lungsmöglichkeiten in unserer Ge­sell­schaft. Dennoch er­le­ben vor allem die 20% der Mäd­chen und Jun­gen, die in (relativer) Ar­mut groß wer­den, erhebliche Ein­schrän­kung­en für ih­re gesamte ge­sund­heit­liche und persönliche Ent­wick­lung. Die Frü­hen Hilfen kön­nen diese Fa­mi­lien da­rin un­ter­stüt­zen, dass ih­re Kinder einen Weg aus der Ar­mutsspirale fin­den. Welchen konkreten Bei­trag die Frü­hen Hilfen hierzu leis­ten kön­nen, soll auf der Kooperationstagung erörtert wer­den.

… weiter

Bundesweite Projektabschlusstagung Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Veranstalter: Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Das Prä­ven­ti­onsnetzwerks Ortenaukreis (PNO) hat sich dem Ziel frühestmöglicher Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on verschrieben. Zum En­de der Förderphase sollen die Er­fah­rung­en aus vier Jahren kommunaler Strategieentwicklung und Netzwerkbildung vorgestellt wer­den.

… weiter

Geflüchtete Familien und Frühe Hilfen

Kategorie: Fachtagung Fachtagung, Familie, Frühe Hilfen, Geflüchtete

Veranstalter: Nationale Zentrum Frühe Hilfen

In Zu­sam­men­ar­beit mit der Evangelischen Hochschule Darm­stadt und der Fliedner Fach­hoch­schu­le Düs­sel­dorf veranstaltet das Nationale Zen­trum Frü­he Hilfen den Fachtag zum The­ma "Geflüchtete Fa­mi­lien und Frü­he Hilfen". Dabei geht es um den Di­a­log zwi­schen The­o­rie und Pra­xis und überregionale Vernetzung von Pra­xisprojekten. Ziel ist es, ge­mein­sam über gelungene Pra­xisbeispiele und zukünftige Herausforderungen der Ar­beit mit geflüchteten Fa­mi­lien zu dis­ku­tie­ren.

… weiter

2017

Qualitätsentwicklung in der Freiwilligenarbeit in den Frühen Hilfen

Veranstalter: Nationale Zentrum Frühe Hilfen

Am 13. No­vem­ber 2017 veranstaltet das Nationale Zen­trum Frü­he Hilfen in Wies­ba­den ei­ne Kon­fe­renz zur Qualitätsentwicklung in der Freiwilligenarbeit in den Frü­hen Hilfen mit rund 200 Teilnehmenden. Damit setzt es die 2015 begonnene Kon­fe­renzreihe "Netzwerkarbeit und Netzwerkkoordination. Netze we­ben - Brücken bau­en" fort. Eingeladen sind Netzwerkkoordinierende Frü­he Hilfen mit mög­lichst zwei weiteren Personen aus der Freiwilligenarbeit der Kom­mu­ne.

… weiter

2015

Gesundheitsförderung und Frühe Hilfen - Qualität gemeinsam entwickeln

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin c/o Gesundheit Berlin-Brandenburg und Landeskoordinierungs- und Servicestelle Berlin Netzwerke Frühe Hilfen in Kooperation mit dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Wie kann der Zu­gang zu allen Ber­li­ner Fa­mi­lien in der Pha­se rund um die Ge­burt tat­säch­lich ge­lin­gen? Wie funktioniert Par­ti­zi­pa­ti­on und Empowerment von Fa­mi­lien kon­kret in der Pra­xis? Wie ge­win­nen wir die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte für un­se­re Anliegen in den Frü­hen Hilfen?

… weiter

Regionalkonferenz Bayern "Jedes Kind ist wichtig! Gesundheitsförderung in Lebenswelten - Entwicklung und Sicherung von Qualität"

Kategorie: Konferenz Frühe Hilfen, Kita, Präventionsketten

Veranstalter: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)

Die Schwerpunkte der Regionalkonferenz Bay­ern lie­gen auf der Qualitätsentwicklung und -sicherung von Ge­sund­heits­för­de­rung in den Settings Frü­he Hilfen/Koordinierende Kinderschutzstellen und Kin­der­ta­ges­stät­ten. Besonderes Au­gen­merk wird auf Bedürfnisse in der frühen Kind­heit und ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit gelegt.

… weiter

2014

Landesweite EFi-Fachveranstaltung

Kategorie: Abschlussfachtagung Fachtagung, Frühe Hilfen

Veranstalter: Niedersächsische Sozialministerium

Zu einer abschließenden EFi-Fachveranstaltung lädt das Niedersächsische Sozialministerium al­le Ak­teu­rin­nen und Akteure der EFi-Netzwerke mit deren Kooperationspartnerinnen und -partnern so­wie al­le Netzwerkkoordinatorinnen und -koordinatoren Früher Hilfen ein.

… weiter

„Alle an einen Tisch!“– Verbesserung der Qualität Früher Hilfen anhand einer exemplarischen Familienfallkonferenz

Kategorie: Fachtagung Familie, Frühe Hilfen, Qualität

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V. - AGETHUR -

Die Ver­an­stal­tung im Rahmen des Partnerprozesses „Gesund auf­wach­sen für al­le!“ der Bun­des­zen­tra­le für ge­sund­heit­liche Auf­klä­rung hat das Ziel, den Blick al­ler Be­tei­lig­ten zu öff­nen, die zum ge­sun­den und behüteten Aufwachsen von Kin­dern maß­geb­lich bei­tra­gen.

… weiter

9. Fachtag Gesund aufwachsen 2014! "Brücken bauen für ein gesundes Aufwachsen. Im Dialog - mit Familien, Kindern und pädagogischen Fachkräften"

Kategorie: Fachtagung Familie, Frühe Hilfen, Partnerprozess

Veranstalter: Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung

Das gesunde Aufwachsen von Kin­dern zu för­dern und sie da­bei zu un­ter­stüt­zen, in­ner­lich starke und gesunde Per­sön­lich­keit­en zu wer­den, ist ei­ne wunderbare gemeinsame Auf­ga­be von Fa­mi­lien, pädagogischen Fachkräften und den Institutionen im sozialen Um­feld.

… weiter

Frühe Hilfen für Familien mit Migrationshintergrund

Kategorie: Fachtagung Fachtagung, Frühe Hilfen, Migration

Veranstalter: Evangelische Hochschule Ludwigsburg; Evangelische Gesellschaft Stuttgart

Der Fachtag will das Pro­jekt Fit für mein Kind vorstel­len und die Ergebnisse - die in einer Forschungskooperation mit der Evangelische Hochschule Lud­wigs­burg entstanden sind - zur Dis­kus­si­on stel­len. Weiterhin sollen weiterführende Fra­gen bearbeitet und Impulse zur Um­set­zung ge­ge­ben wer­den.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.