Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Nachhaltigkeit

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Nachhaltigkeit".

2019

3. Lernwerkstatt – Von Anfang an mitgedacht: Nachhaltigkeit durch Multiplikatorenkonzepte

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Zum Ein­stieg in die Ar­beit mit den Good Practice-Kriterien veranstaltete die Koordinierungsstelle Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit Nie­der­sach­sen im No­vem­ber 2017 ei­ne erste Lernwerkstatt, in der al­le 12 Kriterien dargestellt und diskutiert wurden. Aufgrund der positiven Rück­mel­dung­en werde in drei Werk­stät­ten, dem Be­darf kommunaler Ak­teu­rin­nen unn Akteuren ent­spre­chend, sechs Good Practice-Kriterien tiefergehend fokussiert. Anhand von Impulsen und praktischen Beispielen wird die Be­deu­tung der jeweiligen Kriterien für die praktische Ar­beit aufgezeigt und zu­sam­men mit den Teilnehmenden auf ih­re Ar­beitssituationen über­tra­gen.

… weiter

2018

Prävention und Gesundheitsförderung vor Ort - Gestaltungsspielräume erkennen und nutzen

Kategorie: Kongress Kommunen, Nachhaltigkeit, Praxis, Prävention

Veranstalter: Bundesministerium für Gesundheit; Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.

Städte und Ge­mein­den haben ei­nen großen Ein­fluss auf die Le­bens­be­din­gung­en ihrer Be­woh­ne­rin­nen und Be­woh­ner. Vor Ort, in der Kom­mu­ne, wer­den die Grund­la­gen für ein gesundes Aufwachsen, ein harmonisches Zusammenleben und ein selbstbestimmtes Altern gelegt. Kom­mu­nen bie­ten so­mit ideale Voraussetzungen für ei­ne zielgruppenübergreifende Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung. Dieses Potenzial möchte der 8. gemeinsame Prä­ven­ti­onskongress auf­grei­fen.

… weiter

2017

Kongress: Gesund aufwachsen

Veranstalter: peb (Plattform Ernährung und Bewegung e.V.)

Der Kon­gress richtet sich an al­le, die Ge­sund­heits­för­de­rung ge­stal­ten und geht der Fra­ge nach, wie aus erfolgreichen Projekten zur För­de­rung ei­nes ge­sun­den Lebensstils nach­hal­tig wirkende Strukturen entwickelt wer­den kön­nen.

… weiter

Bil­dung und Ge­sund­heit in der Kita "Früh übt sich – …"

Kategorie: Fachtagung Bildung, Eltern, Kinder, Kita, Nachhaltigkeit

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e.V. , Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V.

Kin­der­ta­ges­stät­ten sind Orte der Bil­dung, Ent­wick­lung und Er­zie­hung, in deren Mit­tel­punkt der pädagogischen Ar­beit das anvertraute Kind steht. Doch was braucht es, um Kin­dern einen guten Start für ih­re emotionale und kognitive Ent­wick­lung zu er­mög­li­chen und  wie ist dies zu er­rei­chen? Wie nach­hal­tig ist da­bei un­se­re pädagogische Ar­beit? Wie be­deu­tungs­voll sind al­le weiteren Einflüsse für das Kind. Welche neuen Ideen und An­re­gung­en gibt es und was habe ich da­mit zu tun?

… weiter

2016

7. EUSPR Conference and Members’ Meeting

Kategorie: Konferenz Konferenz, Nachhaltigkeit, Prävention

Veranstalter: European Society for Prevention Research (EUSPR)

The main theme is “Sustainable Prevention in a Changing World” and this year’s conference will include keynotes on developing and understanding sustainable prevention systems, and prevention responses to the health and social needs of populations in transition.

… weiter

13. Landesgesundheitskonferenz: "Gesundheitsförderung, ja! Aber wie? Was wir gemeinsam für mehr Qualität, Nachhaltigkeit und Angebotsvielfalt tun wollen."

Kategorie: Konferenz Konferenz, Nachhaltigkeit, Qualität

Veranstalter: Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung im Land Berlin

Wie kann die Qua­li­tät in der Ge­sund­heits­för­de­rung sichergestellt und weiterentwickelt wer­den? Welche Verfahren und Instrumente ste­hen da­für zur Verfügung? Und wie las­sen sich diese an­wen­den und in die Pra­xis vor Ort ein­bet­ten?

… weiter

2015

UmCARE Konferenz

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung

"Auf der Kon­fe­renz wol­len wir mit An­ge­hö­ri­gen und Menschen mit Pfle­gebedarf, mit Be­schäf­tig­ten, Gewerkschaften und Sozialverbänden dis­ku­tie­ren und gemeinsame Stra­te­gien ent­wi­ckeln: Wie las­sen sich Einstiege in den Aus­stieg aus diesem Sys­tem fin­den? Wie schaffen wir ei­ne bedarfsgerechte In­fra­struk­tur, die so­li­da­risch finanziert und de­mo­kra­tisch gestaltet ist? Wie weh­ren wir uns ge­gen die Prekarisierung von Lebens- und Arbeitsbedingungen? Wie verbinden wir gewerkschaftliche Arbeitskämpfe mit den Anliegen derer, die auf Pfle­ge und Un­ter­stüt­zung an­ge­wie­sen sind? Wie se­hen schlagkräftige, innovative Bündnisse aus?"

… weiter

Gesundheitsförderung in der Kommune: 10 Jahre BIG

Veranstalter: BIG Kompetenzzentrum

Gemeinsam mit Interessierten aus Kom­mu­nen, Sportvereinen und Verbänden wer­den nun nach 10 Jahren Wege ge­sucht, um die durch BIG gemachten Er­fah­rung­en und die gewonnenen Ergebnisse nach­hal­tig in bun­des­wei­ten Projekten um­set­zen zu kön­nen.

… weiter

2014

Mobilität im ländlichen Raum

Kategorie: Veranstaltung Nachhaltigkeit, regionale Akteure

Veranstalter: LGV AFS Niedersachsen e.V.

Das diesjährige Nie­der­sach­sen Fo­rum „Al­ter und Zu­kunft“ beschäftigt sich mit dem The­ma Mobilität. So wer­den un­ter anderem Modellprojekte vorgestellt, Fra­gen der Nach­hal­tig­keit erörtert und die Einwirkungsmöglich - keiten kommunaler Seniorenbeiräte diskutiert. Aber auch der Spaß, et­wa mit Pedelecs in der Goslarer In­nen­stadt zu fah­ren, und der Ge­dan­ken­aus­tausch kom­men nicht zu kurz.

… weiter

2013

Was tun gegen Armut?! Strategien und Gelingensfaktoren für die Bekämpfung von Kinder- und Familienarmut in Berlin

Kategorie: Veranstaltung Armut, Nachhaltigkeit, Teilhabe

Veranstalter: Landesarmutskonferenz Berlin / AWO Landesverband Berlin e.V. / Berliner Beirat für Familienfragen

Nach wie vor wächst gut ein Drittel aller Kinder in Ber­lin armutsgefährdet auf, dies sind weit mehr als im bun­des­wei­ten Durch­schnitt. Ar­mut drückt sich da­bei nicht nur fi­nan­zi­ell aus, son­dern auch im Be­reich der sozialen und kulturellen Teil­ha­be, im Bildungserfolg und/oder gesundheitlichen Aspekten im Aufwachsen der Kinder.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration"
Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration" des AWO Kreisverbandes Köln e. V. (AWO Köln…

…weiter


Bewegungs-Treffs im Freien in der Stadt Esslingen
Seit 2010 sprechen die Bewegungs-Treffs im Freien in Esslingen und dem Landkreis Esslingen ältere…

…weiter


Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 71 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.