Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Handreichungen
    4. Materialien
    5. Wettbewerbe
    6. Presse

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Gesunde Städte-Netzwerk

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Gesunde Städte-Netzwerk".

2019

Wie gesund ist das Land?

Veranstalter: Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Wie ge­sund ist das Land?
Ge­sund­heits­för­de­rung im ländlichen und städtischen Raum - Chan­cen, Potentiale, Risiken und Herausforderungen.
Unter diesem Ti­tel richtet das Ge­sun­de Städte-Netzwerk das diesjhährige Komepetenzforum mit der GesundRegion Wümme-Wieste-Niederung aus.

… weiter

Kommunale Gesundheitsförderung als Beitrag zur Verminderung sozialer Ungleichheit

Veranstalter: Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Im Ju­ni 1989 machten sich zehn Städte und Kreise aus eigener Initiative auf den Weg zur Ge­sun­den Stadt im Sinne der Ottawa-Charta der Weltgesundheits- organisation. Sie gründeten in Frankfurt am Main das Ge­sun­de Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutsch­land.
Nürn­berg als Grün­dungs­mit­glied freut sich, Sie beim diesjährigen Sym­po­si­um aus An­lass des 30-jährigen Bestehens ge­mein­sam mit dem Ge­sun­de Städte-Netzwerk zu be­grü­ßen.

… weiter

2018

Partizipation als kommunales Handlungsprinzip in der Gesundheitsförderung

Veranstalter: Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Das Ge­sun­de Städte-Netzwerk führt sein Fachsymposium für kommunale Gesundheitspolitik in diesem Jahr ge­mein­sam mit der Stadt Mar­burg und dem Landkreis Mar­burg-Biedenkopf durch. Beim Sym­po­si­um wer­den die aktuellsten und fachpolitisch wichtigsten Fra­gen für kommunalpolitische Stra­te­gien zur Ge­sund­heits­för­de­rung behandelt. Das Schwerpunkthema 2018 lautet: "Par­ti­zi­pa­ti­on als kommunales Handlungsprinzip in der Ge­sund­heits­för­de­rung".

… weiter

Vernetzt gesund - Fachtag zur Kommunalen Gesundheitsmoderation

Veranstalter: Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) in Kooperation mit dem Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Kommunale Ge­sund­heits­för­de­rung bedarf des koordinierten Zusammenwirkens unterschiedlicher Akteure. Doch wie kann ei­ne fachübergreifende Zu­sam­men­ar­beit beim Querschnittsthema Ge­sund­heits­för­de­rung ge­lin­gen und wel­che Faktoren sind für ein effektives und erfolgreiches Arbeiten von kommunalen Netzwerken der Ge­sund­heits­för­de­rung aus­schlag­ge­bend? Dies soll ge­mein­sam auf dem Fachtag diskutiert wer­den.

… weiter

2017

Mitgliederversammlung und Symposium des Gesunde Städte-Netzwerks 2017

Kategorie: Symposium Gesunde Städte-Netzwerk

Veranstalter: Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

The­ma des Symposiums: " Stadt im Wan­del - Ge­sun­de Städte und Ge­mein­den von morgen". Neben spannenden Vorträgen u.a. von Pe­ter Wippermann aus Hamburg und Diskussionen mit Kommunalpolitikern wer­den in Workshops schwerpunktartig neue Herausforderungen für Ge­sun­de Städte dargestellt und diskutiert.

… weiter

Kompetenzforum 2017: Interkulturelle Gesundheitsförderung in den Städten und Gemeinden unter Bedingungen globaler Migration und Flucht

Veranstalter: Gesunde Städte Netzwerk

Sie ma­chen sich auf den Weg, ihren Kin­dern tägliches Elend und wiederkehrende Ge­walt zu er­spa­ren. Sie über­win­den Gren­zen und sie kom­men zu uns. Über wel­che Er­fah­rung­en zur Versorgung verfügen die Kom­mu­nen? Können kommunale Daseinsvorsorge und die Ge­sund­heits­för­de­rung so or­ga­ni­siert wer­den, dass die neuen Herausforderungen der weltweiten Mi­gra­ti­on Schritt für Schritt bes­ser gemeistert wer­den kön­nen?

… weiter

2016

Mitgliederversammlung und Symposium des Gesunde Städte-Netzwerkes der Bundesrepublik Deutschland

Veranstalter: Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Die Ge­sun­de Stadt Ol­den­burg und der Sprecherinnen- und Sprecherrat des Ge­sun­de Städte-Netzwerks der Bundesrepublik Deutsch­land la­den ein!

… weiter

Das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention – Stellenwert für die Kommunen und Möglichkeiten seiner Umsetzung vor Ort

Veranstalter: Gesunde Städte-Netzwerk

Das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention - Wie lässt es sich es sich in "Lebenswelten" konkret umsetzen? Welche finanziellen Perspektiven ergeben sich für Kommunen? Ist Kooperation auf Augenhöhe möglich?

… weiter

2015

Mitgliederversammlung und Symposium 2015 des Gesunde Städte-Netzwerkes

Veranstalter: Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

„Ge­sund­heit und Al­ter“ ist ein Schwer­punkt­the­ma der diesjährigen Ver­an­stal­tung. Daneben wird sich das Sym­po­si­um mit der Fra­ge „Was bringt den Kom­mu­nen das Präventionsgesetz“ be­schäf­ti­gen. Im Rahmen des Empfangs der Stadt Heidelberg wird der diesjährige Ge­sun­de Städte-Preis verliehen, der ge­mein­sam mit der COMPASS Pri­va­te Pflegeberatung un­ter dem Ti­tel „StadtPflegeCOMPASS 2013“, ausgeschrieben worden ist.

… weiter

2014

Gesundheitsförderung und Prävention in der Stadt

Veranstalter: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), des Deutschen Städtetages (DST) und des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)

Sowohl Kom­mu­nen als auch Kran­ken­kas­sen en­ga­gie­ren sich auf vielfältige Wei­se und durch zahlreiche Maß­nah­men und Projekte für Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on. Im Rahmen die­ser Aktivitäten bie­ten sich Mög­lich­keit­en der Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen Städten, Ge­mein­den und Kran­ken­kas­sen.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Chemnitz+ Zukunftsregion lebenswert gestalten
Die Modellregion Chemnitz Plus umfasst die Stadt Chemnitz und den Landkreis Mittelsachsen. Sie hat…

…weiter


Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.