Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Gesundheitspolitik

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Gesundheitspolitik".

2019

10. Kongress Zukunft Prävention

Veranstalter: Kneipp Bund e.V.; DAMiD e.V.; vdek e.V.

Gemeinsam mit Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten aus Politik, Wis­sen­schaft, Sozialversicherungsträgern und der Pra­xis wid­met sich die diesjährige Ta­gung dem aktuellen Stand von Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung als gelebte Wirk­lich­keit in Politik und Ge­sell­schaft. Es wird den Fra­gen nachgegangen, ob und wie sich die 2015 initiierte Nationale Prä­ven­ti­onsstrategie in den unterschiedlichen Lebensbereichen der Menschen auswirkt oder ob Korrekturen not­wen­dig sind.

… weiter

6. Jahrestagung der Gesundheitsregionen Niedersachsen

Veranstalter: LVGAFS Niedersachsen

Wo sind die Chan­cen aber auch die Gren­zen die­ses projektorientierten Vorgehens? Welche Rah­men­be­din­gung­en be­ein­flus­sen die Verstetigung von Projekten und Angeboten und wel­che Handlungsoptionen haben hierbei Akteurinnen und Akteruen in Kom­mu­nen? Diesen und weiteren Fra­gen wid­met sich die Fachtagung. Aktuelle Forschungsergebnisse zu fördernden und hemmenden Faktoren für die Nach­hal­tig­keit in der kom­mu­nalen Gesundheitsversorgung und -förderung bil­den hierbei ei­ne wichtige Ba­sis.

… weiter

13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

Veranstalter: Bauministerkonferenz der Länder, Deutscher Städtetag und Deutscher Städte- und Gemeindebund

Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um des Innern, für Bau und Heimat, lädt, ge­mein­sam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deut­schen Städtetag und dem Deut­schen Städte- und Gemeindebund, zum 13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vom 18. bis 20. September 2019 in die Wagenhallen nach Stutt­gart ein.
Mit renommierten Fach­leu­ten so­wie Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Pla­nung und Zivilgesellschaft wird in einem vielseitigen Pro­gramm mit Diskussionen und Vorträgen, Zukunftsarenen und Rahmenveranstaltungen  zentralen Fra­gen nachgegangen

… weiter

Soziale Ungleichheit überwinden – von der Utopie zur Realität

Veranstalter: Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO)

In Deutsch­land wächst das Wohlstandsgefälle. Die Vermögensungleichheit steigt und prekäre Beschäftigungsverhältnisse neh­men zu. Im Rahmen der Kon­fe­renz wer­den die aktuellen politischen Ent­wick­lung­en einem Realitätscheck unterzogen. In Gesprächsrunden und Fachforen wer­den ge­mein­sam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirt­schaft Ideen diskutiert, wie die soziale, ökologische und ökonomische Un­gleich­heit reduziert wer­den kann.

… weiter

Gesundheitskompetenz: Forschung - Praxis - Politik

Kategorie: Internationales Symposium Forschung, Gesundheitskompetenz, Gesundheitspolitik, Praxis

Veranstalter: Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz

Das Sym­po­si­um hat das Ziel, ei­ne Be­stands­auf­nah­me der internationalen und nationalen For­schung zur Gesundheitskompetenz vorzunehmen und nach den bestehenden Herausforderungen in der For­schung, der Pra­xis und der Politik zu fra­gen.   

… weiter

„Der Öffentliche Gesundheitsdienst – Mitten in der Gesellschaft -“

Veranstalter: BVÖGD & BZÖG

Der 69. wissenschaftliche Kon­gress findet 2019 in Kas­sel statt. Der Fo­kus wird da­bei auf der Prä­ven­ti­on mit besonderer Be­rück­sich­ti­gung der Rol­le des Öffentlichen Gesundheitsdienstes in der Um­set­zung des Prä­ven­ti­onsgesetztes gelegt.

… weiter

Kongress Armut und Gesundheit- Politik macht Gesundheit

Veranstalter: Gesundheit Berlin- Brandenburg e.V.

Im kommenden Jahr möchten wir un­ter dem Mot­to "POLITIK MACHT GESUNDHEIT" den Health in All Policies-Ansatz mit Ihnen wei­ter dis­ku­tie­ren. Unser Mot­to enthält be­wusst zwei Lesarten: Zum ei­nen ist Ge­sund­heit im­mer auch ei­ne Fra­ge des politischen Willens (‚Politik macht Ge­sund­heit`), zum anderen stellt Politik ei­nen ständigen Kampf um Macht zwi­schen konkurrierenden In­te­res­sen dar (‚Politik Macht Ge­sund­heit‘).

… weiter

2018

Paritätischer Pflegekongress 2018 - Recht auf gute Pflege! Wege aus der Dauerkrise

Kategorie: Kongress Gesundheitspolitik, Kongresse, Pflege

Veranstalter: Der Paritätische Gesamtverband

Der Pfle­genotstand ist zur Dauerkrise geworden, un­ter der al­le Be­tei­lig­ten leiden. Was tut die Politik, um den Weg aus der Dauerkrise im Pfle­gebereich zu fin­den? Was muss (noch) getan wer­den? Beim diesjährigen Paritätischen Pfle­gekongress wird betrachtet, was durch die Pfle­gestärkungsgesetze und das Pfle­geberufereformgesetz angeschoben und umgesetzt wurde. Zudem wird diskutiert, wie es wei­ter­ge­hen muss, um das Recht auf gute und würdige Pfle­ge für al­le zu re­a­li­sie­ren.

… weiter

Öffentliche Gesundheit global(er) denken

Veranstalter: Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf

Auf der 19. Jahrestagung der Aka­de­mie soll diskutiert wer­den, was das The­ma Globale Ge­sund­heit kon­kret für die Öffentliche Ge­sund­heit und die Ein­rich­tung­en des kommunalen Ge­sund­heitsdienstes bedeutet. Ziel ist es, Globale Ge­sund­heit und die da­mit verbundenen Aussichten in die tägliche Ar­beit für die Ge­sund­heit aller zu in­te­grie­ren.

… weiter

Partizipation als kommunales Handlungsprinzip in der Gesundheitsförderung

Veranstalter: Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Das Ge­sun­de Städte-Netzwerk führt sein Fachsymposium für kommunale Gesundheitspolitik in diesem Jahr ge­mein­sam mit der Stadt Mar­burg und dem Landkreis Mar­burg-Biedenkopf durch. Beim Sym­po­si­um wer­den die aktuellsten und fachpolitisch wichtigsten Fra­gen für kommunalpolitische Stra­te­gien zur Ge­sund­heits­för­de­rung behandelt. Das Schwerpunkthema 2018 lautet: "Par­ti­zi­pa­ti­on als kommunales Handlungsprinzip in der Ge­sund­heits­för­de­rung".

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu inforo - dem Austauschportal zum Partnerprozess.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Chemnitz+ Zukunftsregion lebenswert gestalten
Die Modellregion Chemnitz Plus umfasst die Stadt Chemnitz und den Landkreis Mittelsachsen. Sie hat…

…weiter


Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration"
Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration" des AWO Kreisverbandes Köln e. V. (AWO Köln…

…weiter


Bewegungs-Treffs im Freien in der Stadt Esslingen
Seit 2010 sprechen die Bewegungs-Treffs im Freien in Esslingen und dem Landkreis Esslingen ältere…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.