Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Bewegungsförderung

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Bewegungsförderung".

2018

Gesundheitsförderung und Prävention inklusiv gedacht

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bremen

Für Menschen mit kognitiver Be­ein­träch­ti­gung ist der Zu­gang zu Angeboten der Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on oft­mals erschwert. Mögliche Gründe sind ein Man­gel an teilhabeorientierten Angeboten, ein zu geringes Gesundheitswissen so­wie fehlendes In­for­ma­ti­ons­ma­te­ri­al bei­spiels­wei­se in Leich­ter Spra­che. Im Rahmen der Fachveranstaltung soll mit Fachkräften aus den Bereichen Behindertenhilfe, Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on, Vertretenden von Behinderten- und Patientenverbänden so­wie Interessierten über Ansätze einer teilhabeorientierten Ge­sund­heits­för­de­rung diskutiert wer­den.

… weiter

Urban Sport & Health

Veranstalter: Senatsverwaltung für Inneres und Sport des Landes Berlin

Der Kon­gress “Urban Sport & Health” findet am 19. und 20. No­vem­ber 2018 auf dem GLS Cam­pus in Ber­lin statt. Fokussiert wer­den die städtischen Herausforderungen und Potenziale für Sport, Be­we­gung und Ge­sund­heit als Standortfaktoren und wichtige Bestandteile kommunaler Daseinsvorsorge. Die Ver­an­stal­tung richtet sich vorrangig an Vertreterinnen und Vertreter von Kom­mu­nen.

… weiter

Kommunale Bewegungsförderung – Bedarfe, Erfolgsfaktoren und Hindernisse

Kategorie: Workshop Bewegungsförderung, Kommunen, WHO, Workshop

Veranstalter: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Department für Sportwissenscha? und Sport

Auf Grund­la­ge der nationalen Emp­feh­lung­en für Be­we­gung und Be­we­gungsförderung für Deutsch­land wird ein innovatives Kon­zept zur kommunalen Be­we­gungsförderung entwickelt und in ausgewählten Modellkommunen er­probt. Ein besonderer Fo­kus liegt auf der Be­rück­sich­ti­gung von Zugangswegen zu so­zi­al be­nach­tei­lig­ten Personengruppen und die Verbesserung der gesundheitlichen Chan­cen­gleich­heit.

… weiter

Fachtag zur Gesundheitsförderung in der Kita - "Bewegen - Entwickeln - Gestalten"

Kategorie: Fachtagung Bewegungsförderung, Kita, Praxis

Veranstalter: Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung in Kitas

Durch Be­we­gung­en begreifen, er­obern und er­wei­tern Kinder ih­re Welt. Sie ent­wi­ckeln motorische Kompetenzen, kom­mu­ni­zie­ren mit anderen Kin­dern und er­wer­ben Selbstkontrolle und Selbstachtung. Doch was ge­nau brau­chen un­se­re Mäd­chen oder Jun­gen für diese Ent­wick­lung. Gibt es geschlechtsspezifische Unterschiede? Ziel der Ver­an­stal­tung ist es, diesen und ähnlichen Fra­gen auf den Grund zu ge­hen, sie mit Expert*innen von verschiedenen Sei­ten zu be­leuch­ten, mit An­re­gung­en und vielen Beispielen aus der Pra­xis anzureichern so­wie Antworten zu fin­den.

… weiter

2017

Kongress: Gesund aufwachsen

Veranstalter: peb (Plattform Ernährung und Bewegung e.V.)

Der Kon­gress richtet sich an al­le, die Ge­sund­heits­för­de­rung ge­stal­ten und geht der Fra­ge nach, wie aus erfolgreichen Projekten zur För­de­rung ei­nes ge­sun­den Lebensstils nach­hal­tig wirkende Strukturen entwickelt wer­den kön­nen.

… weiter

Bewegung schafft Begegnung - Fachtagung zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung

Veranstalter: Universität Osnabrück, Institut für Sport- und Bewegunswissenschaften

Be­we­gung, Spiel und Sport stel­len universelle Phänomene dar, die Kultur- und Sprachgrenzen über­brü­cken und gemeinschaftsstiftende Potenziale bie­ten. Wie diese entfaltet wer­den kön­nen, wie der Sport im weiteren Sinne das Ankommen und Orientieren in einer unbekannten räumlichen und sozialen Um­ge­bung er­leich­tern kann, wird bei der Ta­gung diskutiert.

… weiter

2016

"Migration und Gesundheitsförderung" - Möglichkeiten und Herausforderungen am Beispiel der Initiative Lale - Iss bewusst und sei aktiv"

Veranstalter: Plattform Ernährung und Bewegung e.V.

Die Ver­an­stal­tung richtet sich an Mul­ti­pli­ka­torin­nen und Multiplikatoren aus den Bereichen Ge­sund­heits­för­de­rung, In­te­gra­ti­on und Mi­gra­ti­on in Nordrhein-Westfalen und bun­des­weit.

… weiter

10. Bayerischer Geriatrietag - Thema: Prävention im Alter

Veranstalter: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Geriatrie Bayern e.V.

Ziel die­ser Ver­an­stal­tung ist, die überholten Bilder, die das Al­ter aus­schließ­lich als Ab­bau von Fä­hig­keit­en und Le­bens­qua­li­tät se­hen, zu hinterfragen. Es gilt ins­be­son­de­re, die Rol­le älterer Menschen in der Ge­sell­schaft neu zu den­ken und da­bei den Leit­ge­dan­ken, mög­lichst lange selbst­be­stimmt zu le­ben und an der Ge­sell­schaft aktiv teilzunehmen, in den Mit­tel­punkt zu stel­len.

… weiter

Strukturen kommen in Bewegung. Gute Ansätze für Bewegungsförderung in allen Lebensphasen

Kategorie: Veranstaltung Bewegungsförderung, Lebenslaufperspektive

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin

Aktionsprogramm Ge­sund­heit Dialogplattform

Im Rahmen der Dialogplattform er­hal­ten Fachkräfte, die Ber­li­ner Projekte im Be­reich der Bewegungsförderung mitgestalten, Raum zur Dis­kus­si­on so­wie Anstöße für die Zu­sam­men­ar­beit.

… weiter

Ü-50? Perfekt! Gesundheitsförderung durch Fußball – Es ist nie zu spät und selten zu früh.

Kategorie: Fachkonferenz Bewegungsförderung, BZgA, Sport

Veranstalter: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB)

In Vorträgen und Praxisbespielen sollen die positiven Effekte von Sport und Be­we­gung ins­be­son­de­re von Fußball dargestellt und ge­mein­sam diskutiert wer­den.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Wettbewerbe

01.09.2018 - 30.11.2018

Gesundheit lässt sich lernen


01.10.2018 - 07.12.2018

"Einsam? Zweisam? Gemeinsam!"

… weitere Wettbewerbe

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.