Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Kindergarten

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Kindergarten".

2018

Partizipationsmethoden in Kindertagesstätten

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e. V. – AGETHUR

Teil­ha­be und Mit­be­stim­mung sind von großer Be­deu­tung in Kin­der­ta­ges­stät­ten. Damit Beteiligung ge­lin­gen kann, müs­sen Träger und pädagogische Fachkräfte den notwendigen Rahmen schaffen. Doch wie ge­nau soll die­ser aus­se­hen und wie kön­nen partizipative Prozesse kon­kret gestaltet wer­den? In die­ser Werk­statt soll da­rü­ber informiert wer­den, wie Par­ti­zi­pa­ti­on in Kindergärten von Eltern, Kin­dern und Fachkräften umgesetzt wer­den kann. Der Schwer­punkt liegt da­bei auf der praxisnahen Vermittlung einzelner Par­ti­zi­pa­ti­onsmethoden mit kon­kreten Schritten, Beispielen und Übungen.

… weiter

2014

"Früh übt sich-... Professionalität - Auftritt - Selbstbewusstsein

Veranstalter: Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V.

Neues Kita-Gesetz, Rechtsansprüche für un­ter Dreijährige und für Kinder mit Be­ein­träch­ti­gung­en, höhere Bil­dungserwartungen, verändertes Elternverhalten und, und, und …

… weiter

2013

Gesundheitliche Chancengleichheit in Kindertageseinrichtungen

Kategorie: Fachtagung Erzieher, Kindergarten, Kindesentwicklung, Kita

Veranstalter: Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit / Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit

Im Rahmen einer Arbeitsgruppe wurden Inhalte (Module) für die Fortbildung pädagogischer Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen entwickelt, die sich mit der Stärkung gesundheitsorientierter Prävention für Kinder aus sozial schwierigen Situationen befassen.

… weiter

Gesundheitliche Chancengleichheit in Kindertageseinrichtungen

Kategorie: Fachtagung Erzieher, Kindergarten, Kindesentwicklung, Kita

Veranstalter: Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit / Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit

Im Rahmen einer Arbeitsgruppe wurden Inhalte (Module) für die Fort­bil­dung pädagogischer Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen entwickelt, die sich mit der Stär­kung gesundheitsorientierter Prä­ven­ti­on für Kinder aus so­zi­al schwierigen Situationen befassen.

… weiter

2012

»GESUND AUFWACHSEN« Seelische Gesundheit stärken - Was hält Kinder und pädagogische Fachkräfte gesund?

Veranstalter: Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V.

Aktuelle Studien zur Kindergesundheit zeigen, dass die meisten Kinder gesund aufwachsen und sich wohl fühlen. Dennoch lassen sich bei ca. 20% der Kinder Verhaltensauffälligkeiten feststellen. Es hat eine Verschiebung von somatischen zu psychischen Störungen und von akuten zu chronischen Erkrankungen stattgefunden. Besonders Kinder aus Familien mit geringem sozialökonomischen Hintergrund haben ein höheres Risiko zu erkranken. Dies stellt pädagogische Fachkräfte, Mediziner, Psychologen und Therapeuten vor besondere Herausforderungen. Neben medizinischer und therapeutischer Versorgung ist die Förderung von Gesundheit unter Einbeziehung der Lebenswelten erforderlich.

… weiter

Gesundheitliche Chancengleichheit in Kindertageseinrichtungen - Tagung für pädagogische Fachkräfte

Kategorie: Fachtagung Kindergarten

Veranstalter: Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e.V., Regionaler Knoten Bayern

Als Einführung für ei­ne nachhaltige An­wen­dung der in der Handreichung  „Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit für al­le Kinder“ dargestellten Themen veranstaltet der Regionale Knoten Bayern Fachtagungen in unterschiedlichen Regierungsbezirken. Am 3. Ju­li 2012 von 10.00 bis 16.00 Uhr findet in der Regierung von Niederbayern in Landshut die Fachtagung "Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit in Kindertageseinrichtungen" statt.

… weiter

Gesundheitliche Chancengleichheit in Kindertageseinrichtungen - Tagung für pädagogische Fachkräfte

Kategorie: Fachtagung Kindergarten

Veranstalter: Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e.V., Regionaler Knoten Bayern

Als Einführung für ei­ne nachhaltige An­wen­dung der in der Handreichung  „Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit für al­le Kinder“ dargestellten Themen veranstaltet der Regionale Knoten Bayern Fachtagungen in unterschiedlichen Regierungsbezirken. Am 26. Ju­ni 2012 von 10.00 bis 16.00 Uhr findet im Bistumshaus St. Ot­to in Bam­berg die Fachtagung "Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit in Kindertageseinrichtungen" statt.

… weiter

13. Kindergartentag "Immer in Bewegung"

Kategorie: Fachtagung Bewegungsförderung, Eltern, Kindergarten

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V. / Unfallkasse Mecklenburg-Vorpommern

Zum 13. Mal findet der alljährliche Kindergartentag, eine Kooperation der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V. und der Unfallkasse Mecklenburg-Vorpommern, unter der Schirmherrschaft von Manuela Schwesig, Ministerin für Soziales und Gesundheit des Landes Mecklenburg Vorpommern, am 30. April 2011 in der Fachhochschule Güstrow statt.

… weiter

Ist hier noch Platz frei? Der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz ab 2013 – „Traumquote“ oder erfüllbarer Auftrag mit Qualitätsgarantie?

Kategorie: Fachtagung Kindergarten, Kita

Veranstalter: Deutsches Institut für Urbanistik

Dieses seit geraumer Zeit kommunalpolitisch brisante Thema wurde bereits im Jahr 2007 im Rahmen eines Difu-Brennpunkt-Seminars diskutiert. Damals hatte sich die Große Koalition darauf verständigt, ab 2013 den Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz einzuführen und
eine Versorgungsquote von 35 Prozent zu sichern.

… weiter

Früh übt sich ...

Kategorie: Fachtagung Eltern, Erzieher, Kindergarten

Veranstalter: Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V. / Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einer Kindertagesstätte sind immer wieder gefordert ein großes Spektrum an beratender, betreuender und begleitender Arbeit zu leisten. Von außen betrachtet sind sie zuständig für die positive Entwicklung und Förderung der ihnen anvertrauten Mädchen und Jungen.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.