Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Netzwerk

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Netzwerk".

2018

Bundesweite Projektabschlusstagung Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Veranstalter: Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Das Prä­ven­ti­onsnetzwerks Ortenaukreis (PNO) hat sich dem Ziel frühestmöglicher Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on verschrieben. Zum En­de der Förderphase sollen die Er­fah­rung­en aus vier Jahren kommunaler Strategieentwicklung und Netzwerkbildung vorgestellt wer­den.

… weiter

Wohin des Weges? – Kommunale Prävention und Gesundheitsförderung strategisch gestalten

Kategorie: Tagung Kommunen, Multiplikator, Netzwerk

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Das Modellprojekt Kontextcheck hat mit sechs Kom­mu­nen zu unterschiedlichen Schwerpunkten sys­te­ma­tisch die Rah­men­be­din­gung­en für kommunale Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung analysiert. Kommunale Ge­sund­heits­för­de­rung - als strategischen Pro­zess verstanden - benötigt einen guten Über­blick über die regionale Datenlage, die be­reits bestehenden An­ge­bo­te, die agierenden Akteure und Netzwerke so­wie die Wünsche der Be­völ­ke­rung. Die Ergebnisse, Er­fah­rung­en und resultierenden Mög­lich­keit­en wer­den bei der Ver­an­stal­tung vorgestellt. Einzelne Bausteine der Ana­ly­sen wer­den am Nachmittag in Foren vertieft. Ein Rollout des Projekts und Teilnahmemöglichkeiten ab Herbst 2018 sind ak­tu­ell in Pla­nung.

… weiter

Netzwerkarbeit - Gesundheitsförderung braucht Teamwork

Kategorie: Seminar Gesundheit, Netzwerk, Vernetzung

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V. - AGETHUR -

Vielfältige Einflussfaktoren und Rah­men­be­din­gung­en be­stim­men un­se­re Ge­sund­heit. Um die Chan­cen auf Wohl­be­fin­den für al­le Menschen zu verbessern, braucht es Kre­a­ti­vi­tät und kollektives Handeln. Strukturierte Netz­werke in Landkreisen und Städten kön­nen den Weg für die Zu­sam­men­ar­beit be­rei­ten. Doch was hat ein Netz­werk mit Ge­sund­heits­för­de­rung zu tun und wie geht man vor, wenn man ein Netz­werk auf­bau­en möchte? Diesen und weiteren Fra­gen wird in dem Grundlagenseminar nachgegangen.

… weiter

Vernetzt gesund - Fachtag zur Kommunalen Gesundheitsmoderation

Veranstalter: Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) in Kooperation mit dem Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Kommunale Ge­sund­heits­för­de­rung bedarf des koordinierten Zusammenwirkens unterschiedlicher Akteure. Doch wie kann ei­ne fachübergreifende Zu­sam­men­ar­beit beim Querschnittsthema Ge­sund­heits­för­de­rung ge­lin­gen und wel­che Faktoren sind für ein effektives und erfolgreiches Arbeiten von kommunalen Netzwerken der Ge­sund­heits­för­de­rung aus­schlag­ge­bend? Dies soll ge­mein­sam auf dem Fachtag diskutiert wer­den.

… weiter

2017

Qualitätsentwicklung in der Freiwilligenarbeit in den Frühen Hilfen

Veranstalter: Nationale Zentrum Frühe Hilfen

Am 13. No­vem­ber 2017 veranstaltet das Nationale Zen­trum Frü­he Hilfen in Wies­ba­den ei­ne Kon­fe­renz zur Qualitätsentwicklung in der Freiwilligenarbeit in den Frü­hen Hilfen mit rund 200 Teilnehmenden. Damit setzt es die 2015 begonnene Kon­fe­renzreihe "Netzwerkarbeit und Netzwerkkoordination. Netze we­ben - Brücken bau­en" fort. Eingeladen sind Netzwerkkoordinierende Frü­he Hilfen mit mög­lichst zwei weiteren Personen aus der Freiwilligenarbeit der Kom­mu­ne.

… weiter

Niedersachsen-Forum Alter und Zukunft

Kategorie: Veranstaltung Netzwerk, Quartier, Ältere

Veranstalter: LVG & AFS

Sorge und Mitverantwortung in der Kommune - Älterwerden im Quartier

… weiter

Kooperation: Gemeinsam gehen und stärker werden

Kategorie: Jahrestagung Netzwerk, Vernetzung

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V. -AGETHUR-

Um Themen der Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on voranzubringen, braucht es kollektives Handeln und ei­ne starke Zu­sam­men­ar­beit - un­ab­hän­gig da­von, ob Sie in ihrer In­sti­tu­ti­on, im Setting, auf kommunaler, Landes- oder Bun­des­ebe­ne un­ter­wegs sind.

… weiter

Netzwerkarbeit -Gesundheitsförderung braucht Teamwork-

Kategorie: Seminar Netzwerk

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V. -AGETHUR-

Vielfältige Einflussfaktoren und Rah­men­be­din­gung­en be­stim­men die Ge­sund­heit. Um die Chan­cen auf Wohl­be­fin­den für al­le Menschen zu verbessern, braucht es Kre­a­ti­vi­tät und kollektives Handeln. Strukturierte Netz­werke in Landkreisen und Städten kön­nen den Weg für die Zu­sam­men­ar­beit be­rei­ten. Doch was hat ein Netz­werk mit Ge­sund­heits­för­de­rung zu tun und wie geht man vor, wenn man ein Netz­werk auf­bau­en möchte? Diesen und weiteren Fra­gen geht das Grundlagenseminar auf den Grund.

… weiter

Erste Transfertagung des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis

Kategorie: Tagung Netzwerk, Prävention

Veranstalter: Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Er­fah­rung­en aus zwei Jahren kommunaler Strategieentwicklung und Netzwerkbildung und erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung.

… weiter

2016

Gesunde Kinder aus brüchigen Bindungen - unterstützende Netzwerke oder störungsspezifische Fallstricke bei Borderline-Struktur

Kategorie: Fachtagung Gesundheitsversorgung, Kinder, Netzwerk

Veranstalter: Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) in Kooperation mit der Regierung von Schwaben, dem Gesundheitsamt Stadt Augsburg, dem Amt für Kinder, Jugend und Familie - Fachbereich Frühe Hilfen und KoKi der Stadt Augsburg und dem Josefinum Augsburg

Die Ver­an­stal­tung richtet sich an Ärzte, Psy­cho­lo­gen und Therapeuten, KoKis, Hebammen, pädagogische Fachkräfte für die Al­ters­grup­pe der 0-6-Jährigen, Kita-Fachaufsichten und Fachberatungen, Sozialdienst, Schwangerenberatungsstellen, Tagesmütterverband und weitere Interessierte.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.