Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Bildung neu denken – gemeinsam. gerecht. grenzenlos.

Veranstalter: Internationaler Bund (IB)

Kategorie: Kongress

Schlagwörter: Bildung, Gerechtigkeit, Kongresse

  • Wie kann Chancengerechtigkeit im Bil­dungssystem ge­lin­gen?
  • Wie verändert die Digitalisierung das Lernen? Wie kann die An­er­ken­nung ausländischer Abschlüsse funk­ti­o­nie­ren?
  • Was bedeutet lebenslanges Lernen über die Gren­zen von Schule hinaus?
  • Wie funktioniert Bil­dung am En­de der Erwerbstätigkeit? Und wie kön­nen Teil­ha­be und Inklusion er­folg­reich ge­lin­gen?

Das sind ak­tu­ell zentrale Fra­gen in der Sozial- und Bil­dungslandschaft. Auf dem IB Kon­gress in Frankfurt am Main wer­den sie - ne­ben vielen weiteren Themen - mit renommierten Referierenden er­klärt, diskutiert und weiterentwickelt. Die Veranstaltungsformate sind vielseitig, in­no­va­tiv und frei wählbar. Das Pro­gramm beinhaltet ne­ben klassischen Vorträgen auch Praxispanels, Workshops oder Expertendiskussionen.

Die Schwerpunktthemen beinhalten:

  • Qualifizierung
  • Anerkennung
  • Zugänge
  • Übergänge

Veranstaltungsinformationen

Termin: 1. - 2. April 2020

Ort: Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt
Gebäude "Casino"
Nina-Rubinstein-Weg 1
60323 Frankfurt am Main

Teilnahmegebühr: 180 Euro bis 25. Oktober 2019, danach 200 Euro
Pädagogische Fachkräfte: 180 Euro
Studentinnen und Studenten: 30 Euro

Programm

Anmeldung

… zurück

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.