Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
    5. Corona
  7. Aktuelles

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

56. Jahrestagung der DGSMP

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP)

Kategorie: Jahrestagung

Schlagwörter: Fachtagung, Prävention, Sozialmedizin

Die Deut­sche Ge­sell­schaft für Sozialmedizin und Prä­ven­ti­on (DGSMP) lädt zur 56. Jahrestagung nach Leip­zig ein. Die Ta­gung wird vom 16. bis 18. September 2020 im Studienzentrum der Me­di­zinischen Fa­kul­tät der Uni­ver­si­tät Leip­zig stattfinden.

Das The­ma ist Pro­gramm:
„Das Soziale in Me­di­zin und Ge­sell­schaft - Aktuelle Megatrends for­dern uns heraus“.

Durch tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen wie Glo­ba­li­sie­rung, In­di­vi­du­a­li­sie­rung, Ur­ba­ni­sie­rung, Digitalisierung oder Global Aging - sogenannte Megatrends al­so - wurden und wer­den die sozialen, politischen und ökonomischen Verhältnisse um­fas­send und nach­hal­tig verändert. Dies beeinflusst auch das soziale Miteinander, die Ge­sund­heit und die Ge­sund­heitsversorgung der Be­völ­ke­rung in vielfältiger Wei­se und mit ganz neuen Dynamiken.
Die Jahrestagung macht das zum The­ma und lotet Chan­cen und Barrieren die­ser Ent­wick­lung­en aus. Dabei wer­den klassische sozialmedizinische Themen un­ter diesen Blickwinkeln neu reflektiert. Es wer­den aktuelle Aspekte, wie z.B. Chan­cen von E-Health-Interventionen, Herausforderungen bei der Versorgung von Geflüchteten, Prä­ven­ti­on von Demenzen oder Si­cher­stel­lung der Ge­sund­heitsversorgung auf dem Lande - um nur ei­ni­ge zu nen­nen - aufgegriffen.

Was erwartet Sie?

  • Aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse
  • Hochrangige Keynote-Speaker/innen
  • Wei­ter­bil­dung, z.B. im Rahmen von Methoden-Workshops
  • Wissenschaftlicher Aus­tausch/Networking
  • Ein „Mega“-Begleitprogramm

Die Deut­sche Ge­sell­schaft für Sozialmedizin und Prä­ven­ti­on (DGSMP) freut sich auf Sie im September 2020 in Leip­zig!

Veranstaltungsinformationen

Termin: 16. bis 18. September 2020

Ort: Universität Leipzig  - Medizinische Fakultät (Haus E)
Liebigstraße 27b
04103 Leipzig

Abstracteinreichung: ab 02. Dezember 2019

Deadline Abstracteinreichung: 15. März 2020

Anmeldung und Preise

Website

Flyer

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Ansprechpartnerin

Marion Amler, Ihre Ansprechpartnerin im Bereich Service, erreichen Sie hier.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.