Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. Veranstaltungen
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Online-Diskussionen
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Ethik

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Ethik".

2017

30. Heidelberger Kongress 2017 "Ethische Fragen in der Suchtbehandlung"

Kategorie: Kongress Ethik, Suchthilfe

Veranstalter: Fachverband Sucht e.V.

Die Ver­an­stal­tung dient da­zu, ethische Aspekte aus unterschiedlichen Per­spek­ti­ven zu be­leuch­ten und den Di­a­log über grundsätzliche Werthaltungen, Zielformulierungen und leitende Handlungsregeln zu för­dern.

… weiter

2015

Das vermessene Ich

Kategorie: Podiumsdiskussion Bewegungsförderung, Digitale Medien, Ernährung, Ethik

Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung

Für die Protagonisten der Be­we­gung lie­fern die Körperdaten unverzichtbare Informationen, die ih­nen ein wirk­lich selbstbestimmtes Leben erst er­mög­li­chen. Kri­ti­ker fürch­ten hingegen, dass diese - noch frei gewählte - Form der Un­frei­heit schnell zur Norm für al­le wer­den könnte. In der fünften Aus­ga­be unserer Rei­he Konkrete Uto­pi­en dis­ku­tie­ren wir Reiz und Ge­fahr der digitalen Selbstkontrolle.

… weiter

The Right to Health – an Empty Promise?

Veranstalter: Emerging Fields Project "Human Rights in Healthcare", Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg

In­ter­na­ti­o­na­le Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten wid­men sich den ak­tu­ell bestehenden Fra­gen und Herausforderungen zum Recht auf Ge­sund­heit. Die Ta­gung ist kos­ten­los. Eine An­mel­dung ist bis zum 31. Au­gust mög­lich

… weiter

Spieglein, Spieglein an der Wand ? Wer ist die Schönste im ganzen Land?

Kategorie: Fachtagung Bewegungsförderung, Ernährung, Ethik

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Wo liegt die Gren­ze zwi­schen Freu­de an Be­we­gung und Ge­nuss ei­ner­seits und Disziplinierung des Körpers bis zur Bikiniathletin an­de­rer­seits? Selbst­be­stim­mung versus Selbstoptimierung? Ist der Schönheitswahn zu stop­pen? Mit diesen Fra­gen beschäftigt sich die 28. Fachtagung des Netzwerkes Frauen/Mäd­chen und Ge­sund­heit Nie­der­sach­sen.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das neue Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.