Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

14. Jahrestagung des Netzwerks Kita und Gesundheit Niedersachsen

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Kategorie: Jahrestagung

Schlagwörter: Kita, Netzwerk

Gute Zeiten - schlechte Zeiten?! Zusammenarbeit mit Eltern stärken

Eines ist ge­wiss: Es ist von be­son­ders großer Be­deu­tung, dass zum Wohle des Kindes ein regelmäßiger, zielführender und guter Aus­tausch zwi­schen den El­tern und der Kita als familienergänzende
Or­ga­ni­sa­ti­on stattfindet.

In diesem Zu­sam­men­hang ist die Ar­beit mit El­tern und ins­be­son­de­re die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit ih­nen ein sensibles The­ma, wel­ches mit viel Em­pa­thie und Verständnis für­ei­nan­der gestaltet sein muss. Dies schafft ei­ne gute Ba­sis und stärkt die Ko­o­pe­ra­ti­on. Eine gute Zu­sam­men­ar­beit von El­tern und pädagogischen Fachkräften ist auch für die kindliche Ent­wick­lung wich­tig und er­mög­licht ei­ne gezielte individuelle För­de­rung.

Aber wel­che Voraussetzungen müs­sen für ei­ne gute Zu­sam­men­ar­beit erfüllt wer­den? Wie wer­den Krän­kung­en aufgefasst und wie kann da­mit umgegangen wer­den? Welche Res­sour­cen sind vorhanden? Wie kön­nen die In­te­res­sen der El­ter und der pädagogischen Fachkräfte vereinbart und gut kommuniziert wer­den? Wie funktioniert die Ge­stal­tung ei­ner vorurteilsbewussten El­ternarbeit? Welche Mög­lich­keit­en gibt es, um Konflikte zu lö­sen, zu ent­schär­fen oder di­rekt zu vermeiden?

Diese und weitere Fra­gen wer­den auf der Fachtagung in Vorträgen und Workshops bearbeitet. Darüber hinaus wer­den Mög­lich­keit­en zum Aus­tausch ge­ge­ben so­wie Praxisbeispiele und kreative Übungen vorgestellt und ausprobiert. Damit bietet die Ver­an­stal­tung konkrete Tipps und Hilfestellungen für den Ar­beitsalltag.

Die landesweite Fachtagung richtet sich an verantwortliche Fachkräfte in Kin­der­ta­ges­stät­ten, Kindergärten, Krip­pen, El­terninitiativen und Horte so­wie an Interessierte aus den Bereichen Er­zie­hung, Ge­sund­heit, Soziales und Bil­dung.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 21. November 2019

Ort: Akademie des Sports des LandesSportBundes Niedersachsen e. V
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

Teilnahmegebühr: 56 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldefrist: 11. November 2019

Flyer

Anmeldung

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.