Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Externe Publikationen
    2. Interne Veröffentlichungen
    3. Themenblätter
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Resilienz und kindliche Entwicklung

Veranstalter: Institut für Lehrerfort- und Weiterbildung, Arbeitsfeld Kita; Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

Kategorie: Fachtagung

Schlagwörter: Eltern, Kita, psychische Gesundheit, Ressourcen

Die Lebenswelt Kita bietet optimale Mög­lich­keit­en, um Kinder zu stär­ken und ih­re Resilienz ge­mein­sam mit den Eltern positiv zu be­ein­flus­sen. Denn seelisches Wohl­be­fin­den ist ei­ne wichtige Entwicklungsressource. Doch wie gelingt das, an­ge­sichts der vielen Herausforderungen, vor die Kinder gestellt sind und an­ge­sichts der Zu­nah­me von kindlichen Verhaltensproblemen?

Dr. An­drea Mohr zeigt an diesem Fachtag auf, was Lösungs- und Ressourcenorientierung in der Be­glei­tung von Kin­dern und ih­ren Fa­mi­lien bedeutet, wie Fachkräfte diese ent­wi­ckeln und um­set­zen und wie sie die Eltern in diesen positiven und stär­kenden An­satz miteinbinden kön­nen. Ma­ria Gies gibt an­schlie­ßend ei­nen Ein­blick in das niederschwellige Eltern-Programm Schatz­su­che. Nachmittags fin­den Workshops statt, in de­nen unterschiedliche Aspekte pra­xis­nah vertieft wer­den kön­nen, Umsetzungserfahrungen vorgestellt wer­den und Anknüpfungspunkte für die Pra­xis in den Blick genommen wer­den.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 23. No­vem­ber 2018

Ort: Erbacher Hof,
Grebenstraße 24,
55116 Mainz

Teilnahmegebühr: 50€

Anmeldeschluss: 25. Ok­to­ber 2018

 

Anmeldung

Website

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.