Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. Veranstaltungen
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Online-Diskussionen
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

4. Männergesundheitskonferenz 2017

Veranstalter: Bun­des­zen­tra­le für ge­sund­heit­liche Auf­klä­rung, Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ge­sund­heit

Kategorie: Konferenz

Schlagwörter: BZgA, Gesundheitskompetenz

Im Fo­kus der Männergesundheitskonferenz steht dieses Jahr: Ge­sund­heitskompetenz von Männern in der Erwerbsphase. Chan­cen, Per­spek­ti­ven, Handlungsfelder“.

Für viele Männer beginnt nach dem En­de ihrer Be­rufs­aus­bil­dung mit der Erwerbsphase ein zentraler Le­bens­ab­schnitt. Dieser ist geprägt durch ei­ne Verdichtung von Herausforderungen wie Berufseinstieg, Karriereplanung so­wie der Familienbildung. Gerade diese Pha­se bietet große Potenziale zur persönlichen Wei­ter­ent­wick­lung. Die Ge­sund­heit bleibt da­bei aber häufig auf der Stre­cke.

Wie diese Veränderungsprozesse im Leben auch für die Ent­wick­lung der eigenen Ge­sund­heitskompetenz genutzt wer­den kön­nen, soll im Rahmen die­ser 4. Männergesundheitskonferenz vorgestellt, trans­pa­rent gemacht und diskutiert wer­den. Dabei soll der Fo­kus da­rauf gerichtet wer­den, wel­che Res­sour­cen zur Verfügung ste­hen und wie man diese für Männer zu­gäng­lich und nutz­bar ma­chen kann. Sechs Themeninseln ge­ben Ihnen die Ge­le­gen­heit, ausgewählte Aspekte an­hand von Impulsreferaten und Praxisbeispielen zu vertiefen und mit Ihren Arbeitsfeldern zu verknüpfen.

Veranstaltungsinformationen

Ort: Hotel Aquino Tagungszentrum Katholische Akademie, Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin
Teilnahmebeitrag: 30 € (ermäßigt: 20 €)

Anmeldung
Programm
Homepage

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.