Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Vernetzt gesund - Fachtag zur Kommunalen Gesundheitsmoderation

Veranstalter: Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) in Kooperation mit dem Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Kategorie: Fachtagung

Schlagwörter: Gesunde Städte-Netzwerk, Kommunen, Netzwerk, Vernetzung

Auf kommunaler Ebe­ne exis­tie­ren be­reits zahlreiche gute Ansätze, Pro­jekte und An­ge­bo­te im Be­reich Ge­sund­heits­för­de­rung. Häufig fehlt es aber an Vernetzung und dem Aus­tausch der verschiedenen Akteure, um Parallelstrukturen zu vermeiden. „Vernetzt ge­sund“ ist das The­ma des Fachtags zur Kommunalen Ge­sund­heitsmoderation, den das durch das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Er­näh­rung und Land­wirt­schaft geförderte Pro­jekt „Kommunale Ge­sund­heitsmoderation - Er­näh­rung, Be­we­gung, Ge­sund­heit IN FORM“ der Platt­form Er­näh­rung und Be­we­gung e.V. (peb) in Ko­o­pe­ra­ti­on mit dem Ge­sun­de Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutsch­land ausrichtet. Hier soll ein direkter Aus­tausch zur Verbesserung der Ge­sund­heits­för­de­rung auf kommunaler Ebe­ne durch Fachvorträge und verschiedene Fachforen angestoßen und nach­hal­tig gestärkt wer­den.

Hierfür soll ge­mein­sam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Kom­mu­nal­ver­wal­tung, Ge­sund­heits­we­sen, Wis­sen­schaft und Politik diskutiert wer­den, wie ei­ne fachübergreifende Zu­sam­men­ar­beit bei Querschnittsthemen wie Ge­sund­heit ge­lin­gen kann und was die Erfolgsfaktoren für effektives und erfolgreiches Arbeiten von kommunalen Netzwerken der Ge­sund­heits­för­de­rung sind. Zudem wer­den Einblicke in die Inhalte der Wei­ter­bil­dung Kommunale Ge­sund­heitsmoderation ge­ge­ben, mit der die Teilnehmenden qua­li­fi­ziert wer­den, interdisziplinäre Netzwerke der Ge­sund­heits­för­de­rung aufzubauen und zu ma­na­gen.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 13.04.2018

Ort: Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund,
Tiergartenstraße 15,
10785 Berlin

Teilnahme: kostenfrei

Anmeldefrist: 03.04.2018

Website

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.