Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Positive Begegnungen

Veranstalter: Deutsche AIDS-Hilfe

Kategorie: Konferenz

Schlagwörter: HIV, Netzwerk, Vernetzung

Die Selbst­hil­fekonferenz „Positive Be­geg­nung­en“ ist zentrales Ele­ment der Selbstvertretung von Menschen mit HIV im deutschsprachigen Raum, eingeladen sind aber auch An- und Zugehörige, Aidshilfe-Mitarbeiter/in­nen und an­de­re im Be­reich HIV/Hepatitis tätige Fach­leu­te. Diese Vielfalt er­mög­licht facettenreiche Diskussionen zu den aktuellen Themen rund um das Leben mit HIV und leistet so einen wichtigen Bei­trag zur Wei­ter­ent­wick­lung der Selbst­hil­fe wie auch zur Qualitätssicherung in der Aidshilfe-Ar­beit. Dreh- und An­gel­punkt ist da­bei die Per­spek­ti­ve der Menschen mit HIV, die auch für die Inhalte der Kon­fe­renz verantwortlich sind.

Bei den „Positiven Be­geg­nung­en“ geht es um

  • Vernetzung der verschiedenen Grup­pen der Positiven-Selbst­hil­fe
  • Identifizierung wichtiger Handlungsfelder im Leben mit HIV
  • Stärkung der Selbstvertretung und der Beteiligung an der Prä­ven­ti­onsarbeit
  • Community Building
  • Fortbildung der Selbst­hil­fe-Aktivist(inn)en und der in Prä­ven­ti­on und Be­ra­tung Tätigen
  • Zugleich soll die Kon­fe­renz in die Ge­sell­schaft hineinwirken und Impulse zum Ab­bau von Stig­ma­ti­sie­rung und Diskriminierung der mit HIV lebenden Menschen set­zen.

2014 wer­den wir ins­be­son­de­re die Ar­beit der Themenwerkstätten vorstel­len, den Nutzen die­ser Struk­tur dis­ku­tie­ren und auf den Prüf­stand stel­len so­wie über die Ein­rich­tung weiterer Themenwerkstätten ent­schei­den.

Weitere Informationen

Weitere Informationen wie zur Anmeldung erhalten Sie hier (externer Link).

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 68 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.