Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Forschung

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Forschung".

2018

Gesundheitliche Ungleichheit im Lebensverlauf - Neue Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung für die Prävention

Veranstalter: Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften

Das Merkmal, das am stärksten mit durchschnittlichen Unterschieden der Le­bens­dau­er und Ge­sund­heit assoziiert ist, ist die soziale und wirtschaftliche La­ge. Das Sym­po­si­um hat zum Ziel die neuesten Erkenntnisse aus der internationalen For­schung zu präsentieren und dis­ku­tie­ren, aus de­nen sich auch konkrete Maß­nah­men der Prä­ven­ti­on ab­lei­ten las­sen.

… weiter

Kinderrechte: Jetzt wird´s ernst!

Kategorie: Jahrestagung Forschung, Kinderrechte, Kommunen, Praxis

Veranstalter: Deutsches Jugendinstitut

Auf der diesjährigen Jahrestagung des Deut­schen Jugendinstituts (DJI) wird die Be­deu­tung der Kinderrechte und deren Um­set­zung in der Kinder- und Jugendhilfe so­wie weiteren relevanten Lebensbereichen betrachtet. Dazu wird es verschiedene Foren und Vorträge zu unterschiedlichen Themen ge­ben.

… weiter

Im Dialog für eine erfolgreiche Politik der frühen Kindheit

Kategorie: Fachtagung Fachtagung, Forschung, Kinder, Praxis

Veranstalter: Bremer Initiative zur Stärkung frühkindlicher Entwicklung (BRISE)

Durch die erste Nationale Fachtagung zur frühkindlichen Ent­wick­lung der Bre­mer In­iti­a­ti­ve zur Stär­kung frühkindlicher Ent­wick­lung (BRISE) soll der Di­a­log zwi­schen Politik, Wis­sen­schaft und Pra­xis an­ge­regt wer­den. Dieser bildet die Grund­la­ge für ein gemeinsames En­ga­ge­ment im Hinblick auf ei­ne erfolgreiche Politik der frühen Kind­heit.

… weiter

Wie können Gesundheitsförderungs- und Präventionsketten erfolgreich entwickelt und umgesetzt werden?

Kategorie: Abschlusstagung Forschung, Gesundheit, Präventionsketten

Veranstalter: Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Auf der Abschlussveranstaltung des BMBF-Forschungsprojektes Kommunale Ent­wick­lung von Gesundheitsstrategien (KEG) soll der Di­a­log zwi­schen den Akteuren vor Ort und der Rothenburgsorter Be­völ­ke­rung zum The­ma Ge­sund­heits­för­de­rung fort­ge­setzt und da­bei auch mit interessierten VertreterInnen aus Politik und Verwaltung ins Ge­spräch gekommen wer­den.

… weiter

2017

Teilhabeforschung - aktuelle Entwicklungen in Deutschland

Kategorie: Symposium Forschung, Partizipation

Veranstalter: Medizinische Hochschule Hannover

Was zeichnet Teilhabeforschung aus? Wie kön­nen Menschen mit Be­hin­de­rung an der For­schung beteiligt wer­den? Welche partizipativen Projekte zur Teilhabeforschung gibt es? Was sind die aktuellen Ent­wick­lung­en und Strukturen der Teilhabeforschung in Deutsch­land? Welche Aus­wir­kung­en hat das Bundesteilhabegesetz? Diese Fra­gen wer­den im Rahmen des Symposiums „Teilhabeforschung - aktuelle Ent­wick­lung­en in Deutsch­land“ diskutiert.

… weiter

2016

"Vielfalt und Wandel des Alters - Zwei Jahrzehnte Deutscher Alterssurvey" (DEAS)

Kategorie: Veranstaltung Bericht, Forschung, Ältere

Veranstalter: Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO)

Auf der Ver­an­stal­tung wer­den die zentralen Ergebnisse des Alterssurveys vorgestellt.

… weiter

2015

4. psychenet-Symposium: Vier Jahre Umsetzung und Begleitforschung in der Gesundheitsregion Hamburg

Veranstalter: PsycheNet - Hamburger Netz psychische Gesundheit

Vom 29. bis 30. Juni 2015 findet unter dem Motto "Vier Jahre Umsetzung und Begleitforschung in der Gesundheitsregion Hamburg" das 4. Symposium von psychenet - Hamburger Netz psychische Gesundheit statt. Die Veranstaltung ist zugleich das Abschluss-Symposium des Forschungsverbundes psychenet.

… weiter

Politiken, Prozesse und Praktiken nachhaltiger Gesundheitsförderung in gemeinsamer Verantwortung. Erfahrungen, Erkenntnisse und Empfehlungen aus D/A/CH

Kategorie: Netzwerktagung Forschung, Gesundheitspolitik

Veranstalter: D/A/CH Netzwerk Gesundheitsförderung

Im Rahmen der transnationalen Netzwerk-Tagung wird über den Stand der Ent­wick­lung­en in D/A/CH informiert und über Vor- und Nachteile unterschiedlicher gesundheitspolitischer Herangehensweisen diskutiert.

… weiter

2014

Gesund Aufwachsen in Berlin – Partizipative Qualitätsentwicklung

Kategorie: Workshop Forschung, Kommunen, Partizipation

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin/ Gesundheit Berlin-Brandenburg/ Techniker Krankenkasse

Unsere Workshopreihe zu partizipativer Qualitätsentwicklung geht auch in 2014 wei­ter! Diesmal steht die Beteiligung von Fa­mi­lien im Vordergrund.

… weiter

Gesund Aufwachsen in Berlin – Partizipative Qualitätsentwicklung

Kategorie: Workshop Forschung, Kommunen, Partizipation

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin/ Gesundheit Berlin-Brandenburg/ Techniker Krankenkasse

Unsere Workshopreihe zu partizipativer Qualitätsentwicklung geht auch in 2014 wei­ter! Diesmal steht die Beteiligung von Fa­mi­lien im Vordergrund.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Wettbewerbe

01.09.2018 - 30.11.2018

Gesundheit lässt sich lernen


01.10.2018 - 07.12.2018

"Einsam? Zweisam? Gemeinsam!"

… weitere Wettbewerbe

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.