Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Wettbewerb

8. Hessischer Gesundheitspreis

Träger: HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V.

Kategorie: Bundesweit

Schlagwörter: Gesundheitsförderung, Prävention, Wettbewerb

Zum achten Mal zeichnet das Land Hessen Projekte im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention mit dem Hessischen Gesundheitspreis aus. Damit soll besonderes Engagement unterstützt und die Aktivitäten der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Der Förderpreis leiste einen wichtigen Beitrag dazu, durch entsprechende Strategien der Gesundheitsförderung und Prävention wirkungsvolle Maßnahmen zu entwickeln, die vorhandene Gesundheitsressourcen stärken sowie das Entstehen und die Verschlimmerung von Krankheiten verhindern oder hinauszögern. Verliehen wird jeweils ein Förderpreis von 2.000 Euro in den Bereichen „Gesund Aufwachsen“, „Gesund Bleiben - Mitten im Leben“ und „Gesund Altern“.   

Wer kann sich bewerben?
Alle hessischen

  • Vereine und Verbände
  • Firmen
  • Gesundheitsämter
  • Krankenkassen
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Einrichtungen für Se­ni­o­rin­nen und Senioren
  • so­wie Kom­mu­nen und Stadtteile.

Ausgeschlossen von der Teil­nah­me sind vorherige Preis­trä­ge­rin­nen und Preis­trä­ger so­wie reine Forschungsprojekte.
Die Ent­schei­dung über die Er­fül­lung der Teil­nah­me­be­din­gung­en fällt die Ju­ry.

Teilnahmekriterien für Pro­jekte Teilnahmeberechtigt sind Sie, wenn Sie Ihr Pro­jekt bis zum Bewerbungsschluss am 31. Ju­li 2019 on­line eingereicht haben und Ihr Pro­jekt folgende Kriterien erfüllt:

  • Ihr Pro­jekt wurde in der Pra­xis er­probt.
  • Die Um­set­zung erfolgte in Hessen.
  • Ihr Pro­jekt läuft noch oder liegt nicht länger als 12 Monate zu­rück.
  • Ihr Pro­jekt hat Vorbildcharakter d. h. es eignet sich für ei­ne landesweite Um­set­zung.

Veranstaltungsinformationen

Preisübergabe: 18. Oktober 2019

Preis: Jedes ausgezeichnete Projekt erhält einen einmaligen Förderpreis von 2.000 Euro sowie eine Urkunde.

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2019

Ausschreibung

… zurück

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.