Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

HAG-Jahrestagung 2019: Die Summe aller Teile ist mehr als ein Ganzes

Veranstalter: Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Kategorie: Jahrestagung

Schlagwörter: Gesundheitsförderung, Prävention, Stadtentwicklung

Eine fortschrittliche Gesundheitsversorgung sollte das Ziel verfolgen, Krank­heit­en weit­ge­hend zu vermeiden. Um die­ses Ziel zu er­rei­chen, spie­len Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on ei­ne wichtige
Rol­le.
Wie kann ei­ne zeitgemäße Gesundheitsversorgung da­zu bei­tra­gen, Menschen da­bei zu un­ter­stüt­zen, ei­nen ge­sun­den Le­bens­stil in ei­nem gesundheitsförderlichen Um­feld zu verfolgen?
Was müs­sen Gesundheitsversorgung, Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on ge­mein­sam den­ken und tun, um ins­be­son­de­re Menschen in belasteten Lebenssituationen anzusprechen und diese zu befähigen, sich für ih­re gesundheitlichen Belange stark zu ma­chen?

Das tangiert ei­ner­seits verhältnispräventive - wie bei­spiels­wei­se ei­ne gute In­fra­struk­tur in Gesundheitsversorgung und Ge­mein­we­sen - und an­de­rer­seits ver­hal­tenspräventive Aspekte, wie et­wa die individuelle Gesundheitskompetenz.
Die HAG stellt auf ih­rer Jahrestagung innovative Konzepte der Gesundheitsversorgung vor, wel­che Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on in­te­grie­ren. Beispiele guter Pra­xis aus der Ge­sund­heits­för­de­rung und Gesundheitsberichterstattung mit dem Fo­kus auf Kooperationen im Gesundheitsversorgungsbereich vertiefen das The­ma.

Bitte mer­ken Sie sich den Termin vor.
Das Pro­gramm erscheint in Kür­ze. Weitere Informationen er­hal­ten Sie dann auf der Homepage der HAG.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 20. Juni 2019

Ort: im Haus des Sports
Schäferkampsallee 1
20357 Hamburg

Teilnahmegebühren: 35 Euro

Anmeldeschluss: 06. Juni 2019

Anmeldung

Website

… zurück

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.