Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Erste Brandenburger Präventionskonferenz

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg

Kategorie: Konferenz

Schlagwörter: Gesundheitsförderung, Prävention

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Pro­gramm:
In Fachvorträgen er­fah­ren Sie mehr zum aktuellen Stand des Prä­ven­ti­onsberichts des Landes von Ines Weigelt-Boock (Mi­nis­te­ri­um für Ar­beit, Soziales, Ge­sund­heit, Frauen und Fa­mi­lie des Landes Bran­den­burg) und zum kommunalen Förderprogramm des GKV-Bünd­nisses für Ge­sund­heit von Wer­ner Mall (AOK Nord­ost). Des Weiteren stel­len sich zentrale Um­set­zungsstrukturen der LRV in Bran­den­burg vor: das Bünd­nis Gesund Aufwachsen, die AG Ar­beit und Ge­sund­heit, das Bünd­nis Gesund Älter wer­den und die Landessuchtkonferenz. Mit ei­nem unterhaltsamen wie informativen Ge­sund­heitsparcours la­den wir Sie zur Vernetzung ein mit bewährten gesundheitsförderlichen Maß­nah­men und Projekten der Landkreise und kreisfreien Städte. Außerdem bie­ten Dialogforen zu Lebenswelten aus allen Lebensphasen Ihnen ei­ne Platt­form zum fachlichen Aus­tausch.
Die Kon­fe­renz wird veranstaltet von den Vertragspartnern der Landesrahmenvereinbarung (LRV) Bran­den­burg. Die LRV regelt die Um­set­zung von Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on im Land Bran­den­burg. Grund­la­ge des­sen ist das 2015 in Kraft getretene Bundesgesetz zur Stär­kung von Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung (kurz: Prä­ven­ti­onsgesetz).

Veranstaltungsinformationen

Termin: 19. Juni 2019

Ort: Treffpunkt Freizeit Potsdam
Am Neuen Garten 64
14469 Potsdam  

Anmeldeschluss: 5. Juni 2019

Link zur Anmeldung

Flyer

Beschreibung der Dialogforen

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.