Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Angebotsdarstellung
Archiv

Beratung für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern in Kiel

Kurzbeschreibung mit Zielen und Maßnahmen

Wir sind Kinder-und Jugendärztinnen und-ärzte sowie Kinderkrankenschwestern.
Wir bieten eine individuelle Gesundheitsvorsorge an und Untersuchungen für Neugeborene und Kinder, beraten zu Impfungen, zum Stillen und zur Ernährung. Wir wiegen und messen die Kinder. Wir beraten bei Fragen zur Pflege und Hygiene, ebenso beraten wir bei Erziehungsfragen, Konflikten und Notlagen. Eine zusätzliche psychologische Beratung wird in den Stadtteilen Gaarden, Elmschenhagen, Kiel Mitte und in Friedrichsort angeboten.Eine spezielle Beratung zu Beziehungsfragen wird in Suchsdorf, Mettenhof und Neumühlen-Dietrichsdorf angeboten.
Zudem gibt es Informationsveranstaltungen zu besonderen Themen rund ums Kind, z.B. zur Unfallverhütung.
Nach Vereinbarung machen wir auch Hausbesuche.
Unsere Fachberatung findet statt ohne Terminabsprache, ohne Krankenversicherungskarte, kostenlos und selbstverständlich vertraulich!
Unsere Elternberatungen finden wöchentlich statt in den Kieler Stadtteilen Friedrichsort, Suchsdorf, Mettenhof, Elmschenhagen, Gaarden und Neumühlen-Dietrichsdorf und neuerdings auch im Städtischen Krankenhaus in Kiel Mitte.
Die Beratungszeiten können dem aktuellen Flyer entnommen werden.


Kontakt

Frau Angelika Hergeröder
Tiefe Allee 45
24149 Kiel (Schleswig-Holstein)

Telefon: 0431 / 9014494

E-Mail: angelika.hergeroeder@kiel.de

Website: http://www.kiel.de/gesundheit


Weitere Ansprechperson

Frau Sandra Asmus
Kiel (Schleswig-Holstein)

Telefon: 01755836931

E-Mail: sandra.asmus@kiel.de


Projektträger

Landeshauptstadt Kiel, Amt für Gesundheit
Fleethörn 18-24
24103 Kiel


Laufzeit des Angebotes

Beginn: 1960

Abschluss: kein Ende geplant


Welche Personengruppe(n) in schwieriger sozialer Lage wollen Sie mit Ihrem Angebot erreichen?
  • Personen mit sehr niedrigem Einkommen (z.B. Personen im Niedriglohnsektor, Personen mit niedrigen Rentenbezügen)
  • Alleinerziehende in schwieriger sozialer Lage

Schwerpunkte des Angebotes
  • Ernährung
  • Psychische Gesundheit
  • Elternschaft / Schwangerschaft

Das Angebot wird hauptsächlich in folgenden Lebenswelten umgesetzt
  • Kindertageseinrichtung / Kindertagespflege
  • Schule
  • Stadt / Stadtteil / Quartier / Kommune

Stand

08.01.2014

… zurück zur Übersicht

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Projektträger

Logo_Landeshauptstadt Kiel, Amt für Gesundheit

Landeshauptstadt Kiel, Amt für Gesundheit

Projektlaufzeit

Beginn: 1960

Abschluss: kein Ende geplant

Kontakt

Frau Angelika Hergeröder
Tiefe Allee 45
24149 Kiel (Schleswig-Holstein)

E-Mail

Website

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.