Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Fragen & Antworten
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Präventionsforum "Gesund aufwachsen im Saarland!"

Veranstalter: PuGis e.V.

Kategorie: Fachforum

Schlagwörter: Frühe Hilfen, Netzwerk, Prävention

Präventionsforum »Gesund aufwachsen im Saarland!«

Am Don­ners­tag, 21. Fe­bru­ar 2019 findet das Prä­ven­ti­onsforum »Gesund auf­wach­sen im Saar­land!« veranstaltet durch die Kam­pa­gne »Das Saar­land lebt ge­sund!« in den Räum­lich­keit­en des Landesinstituts für präventives Handeln statt.
Die Ver­an­stal­tung beginnt um 10 Uhr und wird durch Staats­se­kre­tär Ste­phan Kolling eröffnet.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Pro­gramm aus fachspezifischen Impulsvorträgen, einem Markt der Mög­lich­keit­en mit guten Projekten im Be­reich „ge­sund auf­wach­sen“, so­wie einer Austauschplattform in Form ei­nes Open Spaces.

Ziel der Ver­an­stal­tung ist es:

  • Impulse im Prä­ven­ti­onsziel „ge­sund auf­wach­sen“ zu ge­ben
  • die Netzwerkarbeit zu för­dern bzw. Partnerschaften und Res­sour­cen zu bün­deln
  • „gute Projekte“ im Prä­ven­ti­onsziel „ge­sund auf­wach­sen“ vorzustellen

Im Nach­gang der Ver­an­stal­tung haben Sie die Mög­lich­keit, sich als ei­nes der ersten Mitglieder in den neu gegründeten Arbeitskreis »Gesund auf­wach­sen im Saar­land!« ein­brin­gen zu kön­nen.
Der Arbeitskreis »Gesund auf­wach­sen im Saar­land!« fungiert als zugehöriges Handlungskonzept zur Nach­hal­tig­keit. Er entwickelt mög­liche Ansätze und Stra­te­gien zur Ge­sund­heits­för­de­rung im Prä­ven­ti­onsziel „ge­sund auf­wach­sen“ wei­ter und setzt diese in Zu­sam­men­ar­beit mit der Kam­pa­gne
»Das Saar­land lebt ge­sund!« um.

Wir freu­en uns, Sie zum Prä­ven­ti­onsforum »Gesund auf­wach­sen im Saar­land!« be­grü­ßen zu dür­fen und bit­ten um Ihre An­mel­dung bis spä­tes­tens Frei­tag, 15. Fe­bru­ar 2019.
Die An­mel­dung zur Ver­an­stal­tung ist aus­schließ­lich per An­mel­de­for­mu­lar mög­lich.
Die Ver­an­stal­tung richtet sich an: Fach- und Führungskräfte aus den Be­reichen Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung, Me­di­zin, Pä­da­go­gik, Sozialwesen und Politik.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 21. Februar 2019

Ort: Landesinstitut für Präventives Handeln
Hanspeter-Hellenthal-Straße 68,
66386 St. Ingbe

Anmeldeschluss: 15. Februar 2019

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Anmeldung

Programm

Flyer

Website

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 67 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.