Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Externe Publikationen
    2. Interne Veröffentlichungen
    3. Themenblätter
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

(Mehr) Gesundheit in schwulen Lebenswelten

Veranstalter: Queeres Netzwerk Niedersachsen (QNN), LVG & AFS

Kategorie: Fachtagung

Schlagwörter: Gesundheitskompetenz, Gesundheitspolitik, sexuelle Gesundheit, Vernetzung

Dazu sollen aktuelle gesundheitspolitische Handlungsfelder mit den Partnerinnen und Partnern der Kam­pa­gne diskutiert wer­den. Besonderes Au­gen­merk soll auf die Fra­ge gerichtet wer­den, was ei­ne Wei­ter­ent­wick­lung der etablierten An­ge­bo­te un­ter­stüt­zen kann. Fokussiert wer­den sollen da­bei die Themen

  • Gesundheitsverständnis und Gesundheitshandeln von Männern
  • Health Literacy / Gesundheitskompetenz
  • Gesundheitskommunikation (An­spra­che schwuler Männer)
  • gesundheitsfördernde schwule Politik/schwule Gesundheitspolitik

Die Ver­an­stal­tung ist als Expertinnen- und Experten-Forum mit Teilnehmenden aus den Mitgliedsorganisationen des Schwu­len Forums Nie­der­sach­sen e. V. (SFN) im Queeren Netz­werk Nie­der­sach­sen (QNN) und interessierten Fachkräften aus dem Gesund­heits­wesen geplant.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 07. April 2018

Ort: Haus der Region Hannover,
Hildesheimer Str. 18, 30169 Hannover

Anmeldegebühr: kostenfrei

Anmeldeschluss: 24. März 2018

Flyer

Anmeldung

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.