Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Bundesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit e.V.

Adresse

Tucholskystraße 11
10117 Berlin

Telefon

0345-22604440

Fax

03641-354571
Kontakt per E-Mail

Internetadresse

www.bagsozialestadt-
entwicklung.de

Die Tätigkeit der BAG

Die BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit e.V. (BAG) ist seit 2002 als Verein bun­des­weit tä­tig, nachdem sie be­reits seit den 1970iger Jahren als Bundesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte aktiv war. Sie bündelt die Anliegen und In­te­res­sen von Stadtteilinitiativen und Landesnetzwerken der Sozialen Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit. Ihr Ziel ist ei­ne nachhaltige und integrierte Stadtteilentwicklung. Sie führt re­gel­mä­ßig Netzwerktreffen, themenorientierte Fachtagungen und Fort­bil­dung­en durch. Darüber hinaus fungiert die BAG als kompetenter Kooperationspartner von zahlreichen zivilgesellschaftlichen Akteuren. Sie versteht sich als Part­ner der Platt­form „Nationale Stadtentwicklungspolitik“. Dabei gewinnt sie kon­ti­nu­ier­lich strategische Part­ner aus Politik, Sozialverbänden, Wirt­schaft und Wis­sen­schaft und gewährleistet fachübergreifende Dialoge. Sie ist Part­ner in verschiedenen Netzwerken und Gremien.

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Ansprechperson

Uwe Lummitsch
- Vorsitzender -


BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit e.V.

Tel.: 0345-22604440

Kontakt per E-Mail

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.