Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

9. gemeinsamer Präventionskongress

Veranstalter: Bundesministeriums für Gesundheit und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.

Kategorie: Kongress

Schlagwörter: Kongresse, Pflege, Prävention, Präventionsgesetz

Der 9. gemeinsame Prä­ven­ti­onskongress bietet dem Fachpublikum die Mög­lich­keit zum intensiven Aus­tausch und Auf­bau bzw. Ver­tie­fung tragfähiger Netzwerke.
Eröffnet wird der Kon­gress von Sabine Weiss, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bun­des­mi­nis­ter für Ge­sund­heit, und Ute Bert­ram, Prä­si­den­tin der BVPG.

Als Referierende am Vormittag wer­den u.a. erwartet: Prof. Dr. Mar­ti­na Hasseler, Pflegewissenschaftlerin an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braun­schweig/Wolfenbüttel, Dr. Heidrun Thaiss, Lei­te­rin der Bun­des­zen­tra­le für ge­sund­heit­liche Auf­klä­rung, und Fritz Wag­ner, Prä­si­dent des Deut­schen Pflegerats.

Die praxisorientierten Fachforen am Nachmittag wer­den u.a. geleitet von den BVPG-Vorstandsmitgliedern Prof. Dr. Co­rin­na Petersen-Ewert, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und Prof. Dr. Gud­run Faller, Hochschule für Ge­sund­heit, Bo­chum.

Die Leitfragen des 9. gemeinsamen Prä­ven­ti­onskongresses sind u.a.:

  • Welche Konzepte der Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on für Pflegebedürftige sind be­reits praxistauglich, qualitätsgesichert und evaluiert oder müs­sen dahingehend weiterentwickelt wer­den?
  • Welche Prozesse und Strukturen benötigt ei­ne gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung in Pflegeeinrichtungen?
  • Was sind förderliche Be­din­gung­en für die Um­set­zung von BGM- und BGF-Maßnahmen für Pflegekräfte und wel­che Hindernisse gibt es?

Das vollständige Pro­gramm des 9. gemeinsamen Prä­ven­ti­onskongresses mit allen Vorträgen, Referierenden und Themen der Fachforen wird in Kür­ze veröffentlicht.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 02. Dezember 2019

Ort: Hotel Aquino
Hannoversche Straße 5b
10115 Berlin

Teilnahmegebühr: 30 €

Anmeldeschluss: 15. November 2019

Flyer

Anmeldung

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.