Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Publikationen des Kooperationsverbundes
    2. Themenblätter
    3. Externe Publikationen
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles
    1. Beiträge
    2. Termine
    3. Wettbewerbe
    4. News­letter

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Aktionsraum Plus

Hier finden Sie alle verwandten Beiträge zum ausgewählten Schlagwort "Aktionsraum Plus".

Unterstützung für Familien aus Marzahn-Hellersdorf

Fahr­plan: "Was ist wich­tig in der Zeit rund um die Ge­burt?" weiterentwickelt und auf den Be­zirk über­tra­gen

21.05.2014 – Lisa Rösch, Gesundheit Berlin-Brandenburg

Im Rahmen des Modellvorhabens „Gesund auf­wach­sen in Marzahn-Hellersdorf“ ist in Zu­sam­men­ar­beit mit Fachkräften aus dem Be­zirk der Fahr­plan „Was ist wich­tig in der Zeit rund um die Ge­burt?“ entwickelt worden. Der Fahr­plan soll Schwan­ge­re und (werdende) Eltern da­rü­ber in­for­mie­ren, was sie in der Zeit vor und nach der Ge­burt ihres Kindes al­les be­den­ken müs­sen und wel­che Dinge es zu er­le­di­gen gilt.

Schlagwörter: Aktionsraum Plus, Broschüre, Gesundheitsbewusstsein, Schwangerschaft … weiter


Zugänge, Wertschätzung, Beteiligung - Stärkung von Gesundheits- und Lebenskompetenzen bei Jugendlichen in Marzahn-Hellersdorf

Dokumentation der Fachtagung

23.07.2013 – Dagmar Lettner, Gesundheit Berlin-Brandenburg (bis September 2019), Samuel Kober, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Auf dem Weg durch die Pubertät stehen Jugendliche vor wichtigen Entwicklungsherausforderungen: Sie müssen in dieser Lebensphase ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten erweitern, um ihr eigenes Leben selbstbestimmt meistern zu können und sich - auch in Zeiten von Irrungen und Wirrungen - eine eigene Perspektive aufbauen. Gesundheits- und Lebenskompetenzen und der Übergang Schule-Beruf sind dabei sehr eng miteinander verknüpft und gerade bei Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen mit Risiken behaftet.   

Schlagwörter: Aktionsraum Plus, Eltern, Gesundheitskompetenz, Jugendhilfe, Partizipation, Strukturaufbau, Vernetzung … weiter


Transition von der Familie in die Kita

Entwicklung einer Kita-Fibel für Eltern in Marzahn-Hellersdorf als Unterstützung für einen gelingenden Übergang

14.01.2013 – Franziska Seybold, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Mit dem Ein­tritt in die Kita be­schrei­ten Kinder den ersten großen Über­gang in ihrer (Bildungs-) Bi­o­gra­phie. Um Eltern in die­ser wichtigen Pha­se in ihren Elternkompetenzen zu un­ter­stüt­zen, wurde für Marzahn-Hellersdorf ei­ne an­spre­chen­de Informationsbroschüre entwickelt: die Kita-Fibel.

Schlagwörter: Aktionsraum Plus, Broschüre, Eltern, Erzieher, Familie, Kita, Partizipation, Qualitätsentwicklung … weiter


11. Marzahn-Hellersdorfer Gesundheitskonferenz

"Gesund aufwachsen in Marzahn-Hellersdorf"

19.12.2012 – Dagmar Pohle, Bezirksamt Marzahn Hellersdorf von Berlin

Am 19. Ok­to­ber 2012 fand die 11. Marzahn-Hellersdorfer Ge­sund­heits­konferenz im An­schluss an die 6. Wo­che der seelischen Ge­sund­heit statt.Unter dem Leitthema „Gesund auf­wach­sen in Marzahn-Hellersdorf“ - Kinder, Ju­gend­li­che und Fa­mi­lien im Blick­punkt wurden den rund 100 Teilnehmern verschiedenste Vorträge und Themenblöcke angeboten.

Schlagwörter: Aktionsraum Plus, Armut, Eltern, Good Practice, Kita, Migration, Präventionsketten, Qualitätsentwicklung, Schule, Schwangerschaft, Setting, Teilhabe … weiter


Gesund aufwachsen in Marzahn-Hellersdorf

Auf dem Weg zur Präventionskette

23.11.2011 – Andrea Möllmann-Bardak, Gesundheit Berlin-Brandenburg

Im Rahmen der Berliner Initiative Aktionsräume plus führt Gesundheit Berlin-Brandenburg seit Herbst 2010 das Modellvorhaben „Gesund aufwachsen in Marzahn-Hellersdorf“ mit einer Laufzeit von drei Jahren durch. Ziel ist der Aufbau einer Präventionskette nach dem Vorbild der Stadt Dormagen, jedoch angepasst an die Rahmenbedingungen und bestehenden Strukturen in Nord-Marzahn/ Nord-Hellersdorf.

Schlagwörter: Aktionsraum Plus, Eltern, Partnerprozess, Prävention … weiter

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu inforo - dem Austauschportal zum Partnerprozess.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Chemnitz+ Zukunftsregion lebenswert gestalten
Die Modellregion Chemnitz Plus umfasst die Stadt Chemnitz und den Landkreis Mittelsachsen. Sie hat…

…weiter


Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration"
Das Gemeinschaftsangebot "Demenz und Migration" des AWO Kreisverbandes Köln e. V. (AWO Köln…

…weiter


Bewegungs-Treffs im Freien in der Stadt Esslingen
Seit 2010 sprechen die Bewegungs-Treffs im Freien in Esslingen und dem Landkreis Esslingen ältere…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.