Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Dokumentationen von Veranstaltungen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Materialien
    1. Externe Publikationen
    2. Interne Veröffentlichungen
    3. Themenblätter
    4. Präventionsgesetz
  7. Aktuelles

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Kindheit und Jugend 2019 – zwischen Armut, Bildung und Gerechtigkeit?

Veranstalter: Institut für soziale Arbeit e.V.

Kategorie: Kongress

Schlagwörter: Jugendliche, Kinder, Kongresse, Soziale Arbeit

Fachkongress anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Instituts für soziale Arbeit e.V.

Der zweitägige Fachkongress an­läss­lich des 40-jährigen ISA - Gründungsjubiläums bietet Vertreterinnen und Vertretern aus Wis­sen­schaft und Pra­xis die Ge­le­gen­heit, sich zu Ent­wick­lung­en und zentralen Themen der sozialen Ar­beit auszutauschen und Per­spek­ti­ven für gelingendes Aufwachsen von Kin­dern und Ju­gend­li­chen zu dis­ku­tie­ren.

Ausgehend von den großen Herausforderungen der Zu­kunft - Ar­mut be­kämp­fen, Bil­dung er­mög­li­chen und soziale Ge­rech­tig­keit schaffen - wer­den die An­ge­bo­te und Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe an den aktuellen Lebensrealitäten der Kinder und Ju­gend­li­chen ge­mes­sen. „Wie wirk­sam sind un­se­re An­ge­bo­te und wie kön­nen wir die Zu­kunft ge­stal­ten“ - diese und weitere Fra­gen ste­hen an den zwei Kongresstagen im Mit­tel­punkt der Vorträge und Fachforen.

Am Donnerstagabend sind al­le Teilnehmenden eingeladen, sich bei einem gemeinsamen „Get together“ auszutauschen und das 40-jährige Vereinsjubiläum zu fei­ern. Am zweiten Tag dis­ku­tie­ren Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten aus Politik, Kom­mu­nen, Wis­sen­schaft und Fachpraxis über aktuelle Per­spek­ti­ven und strukturelle Ent­wick­lung­en der Zu­kunft der Kinder- und Jugendhilfe.

Zielgruppe

Eingeladen sind langjährige Weg­ge­fähr­tin­nen und Weg­ge­fähr­ten des ISA e.V. eben­so wie Wis­sen­schaft­le­rin­nen, Wis­sen­schaft­ler und Fachkräfte aus den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe so­wie angrenzender Systeme, wie z.B. Schule und Ge­sund­heit.

Veranstaltungsinformationen

Termin: 12. - 13. September 2019

Ort: Factory Hotel
An der Germania Brauerei 5
48159 Münster

Teilnahmegebühren: 110 Euro, inkl. Verpflegung

Flyer

Anmeldung

… zurück

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.