Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. AUF DEN PUNKT.
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Handreichungen
    4. Materialien
    5. Wettbewerbe
    6. Presse

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

„Ein starkes Netz für gesundheitliche Chancengleichheit“

16. Jahrestreffen des Kooperationsverbundes Gesundheitliche Chancengleichheit

30. November 2018, Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund, Berlin

Eröffnungsveranstaltung

Begrüßung und Einführung

  • Prof. Dr. Martin Dietrich, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Gernot Kiefer, GKV-Spitzenverband
  • Ines Weigelt-Boock, Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg
  • Dr. Matthias Krell, Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz

Impulsvortrag

  • Netzwerke aus systemischer Sicht

Prof. Dr. Matthias Ochs, Hochschule Fulda

Beitritte

  • Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Prof. Dr. Meinolf Noeker, Landschaftsverband Westfalen-Lippe

  • Bundeszentrum für Ernährung

Dr. Barbara Kaiser, Bundeszentrum für Ernährung

Moderation: Geraldine Mormin, Berlin

 


© André Wagenzik

Workshops

Workshop Kinder in Armut

  • Kinderreport Deutschland 2018 - Rechte von Kindern in Deutschland

Nina Ohlmeier, Deutsches Kinderhilfswerk

Ulrike Gebelein, Diakonie Deutschland

Moderation: Stefan Bräunling, Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit

 


Workshop Gesund älter werden

  • Die BAGSO - Lobby der Älteren

Rudolf Herweck, Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen

  • Gelungene Kooperationen

Ulrike Pernack, Verband der Ersatzkassen

Moderation: Maria Nicolai, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

 


Workshop Gesundheitskomptenz

  • Gesundheitskompetenz

Ruth Zaunbrecher, AOK-Bundesverband

Birgit Jakobi, Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg

Moderation: Sophie Hermann, Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit

 


Workshop Gesundheitliche Chancengleichheit für Geflüchtete

Larissa Weidmann, Deutscher Olympischer Sportbund

Moderation: Jennifer Hartl, Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit

 


Blitzpräsentation

Zusammenfassung der vier Workshops

Moderation: Geraldine Mormin, Berlin

 


© André Wagenzik

Abschlussveranstaltung

Abschlussdiskussion

  • Prof. Dr. Matthias Ochs, Hochschule Fulda
  • Johanna Evers, KGC Nordrhein-Westfalen
  • Maike Schmidt, Techniker Krankenkasse
  • Rainer Schubert, Stadt Braunschweig
  • Dr. Ursula von Rüden, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Neue Partnerkommunen

  • Stadt Erfurt, Thüringen

Dr. Franziska Allf, Amt für Soziales und Gesundheit der Stadt Erfurt, Thüringen

  • "Gesundheitsregion Plus" Miltenberg, Bayern

Lena Ullrich, "Gesundheitsregion Plus" Miltenberg, Bayern

 


©André Wagenzik

Impressionen

©André Wagenzik

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Erklärung des Kooperations­verbundes

Cover der Kooperationserklärung

Erklärung zur Kooperation für Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten (PDF-Datei, 60kB).

Neueste Beispiele guter Praxis

Chemnitz+ Zukunftsregion lebenswert gestalten
Die Modellregion Chemnitz Plus umfasst die Stadt Chemnitz und den Landkreis Mittelsachsen. Sie hat…

…mehr


weitere Good Practice-Beispiele finden Sie hier

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 74 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.