Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. Veranstaltungen
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Online-Diskussionen
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Termin

Gesund trotz Kita?! Gesundheitsförderung für das pädagogische Personal

Veranstalter: Koordinierungsstelle Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit Zen­trum für Prä­ven­ti­on und Ge­sund­heits­för­de­rung im Bayerischen Lan­des­amt für Ge­sund­heit und Lebensmittelsicherheit

Kategorie: Fachtagung

Schlagwörter: Betriebliche Gesundheitsförderung, Kita

In verschiedenen Stu­di­en wird der Be­ruf der pädagogischen Fach­kraft ge­ne­rell und die inhaltliche Tä­tig­keit positiv bewertet. Allerdings berichtet das pädagogische Personal vermehrt von körperlichen und psychischen Be­schwer­den, an ers­ter Stel­le wer­den Rückenschmerzen und Kopfschmerzen, aber auch Infektions- und Er­käl­tungs­krank­heit­en so­wie Mü­dig­keit und Erschöpfung ge­nannt.

Vor dem Hintergrund die­ser Belastungsursachen wer­den ne­ben anzustrebenden strukturellen und arbeitsorganisatorischen Veränderungen in Kin­der­ta­ges­stät­ten gesundheitsfördernde Maß­nah­men für das pädagogische Personal als grund­le­gend aufgefasst. Die Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on wer­den als essentielle Bestandteile der Qualitätsentwicklung in Kitas an­ge­se­hen. Die im­mer wie­der notwendige Re­fle­xi­on be­reits integrierter und gewünschter gesundheitsfördernder so­wie präventiver Maß­nah­men optimiert in der Kita die Rah­men­be­din­gung­en für die Herstellung, Auf­recht­er­hal­tung und Er­hö­hung von Ge­sund­heit des pädagogischen Personals und in der Vorbild- und Vermittlerfunktion auch die der Kinder.

Im Rahmen von Fachvorträgen und praxisnahen Workshops zum The­ma körperliche und seelische Ge­sund­heit im Hinblick auf strukturelle/institutionelle Rah­men­be­din­gung­en und Individuen möchte die Fachtagung die­ses wichtige The­ma be­han­deln und mit den Fachkräften dis­ku­tie­ren.

Veranstaltungsinformationen

Ort: Hochschule Mün­chen, Fa­kul­tät für angewandte So­zi­al­wis­sen­schaf­ten, Am Stadtpark 20, 81243 Mün­chen
Anmeldeschluss: 02.07.2017

Anmeldung

Flyer

… zurück

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.