Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. Veranstaltungen
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Online-Diskussionen
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Asylsuchende

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Asylsuchende".

2017

Fachveranstaltung "Migration und Gesundheit - interkulturelle Aspekte in der Prävention"

Kategorie: Fachveranstaltung Asylsuchende, Geflüchtete

Veranstalter: vdek, BKK Dachverband e.V., IKK e.V., KNAPPSCHAFT, SVLFG

Das vereinte Vorgehen, konkrete Projekte und Er­fah­rung­en zum The­ma Mi­gra­ti­on und Ge­sund­heit sind Themen einer gemeinsamen Ver­an­stal­tung des vdek, BKK Dachverbandes e. V., IKK e.V., KNAPPSCHAFT so­wie der SVLFG.

… weiter

2016

Refugee Migration and Health - Challenges for Germany and Europe

Veranstalter: Universität Bielefeld

Das Ankommen vieler Flüchtlinge und die globalen Migrationsströme stel­len Eu­ro­pa und Deutsch­land vor neue gesellschaftliche und politische Herausforderungen. Diese und die Ansprüche an ein Ge­sund­heits­we­sen, das der neuen Ent­wick­lung ge­recht wer­den soll, wer­den auf der Kon­fe­renz thematisiert und diskutiert.

… weiter

Erste-Hilfe-Fachtag des IF Weinheim: Systemische Per­spek­ti­ven zu Flucht-Trauma-Resilienz

Kategorie: Fachtagung Asylsuchende, Geflüchtete

Veranstalter: Institut für systemische Ausbildung & Entwicklung Weinheim

Wegen der großen Nach­fra­ge 2. Termin und so­mit Zweite An­kün­di­gung:

Die Zahl der Menschen, die nach Deutsch­land flie­hen hat sich vervielfacht. Darunter be­fin­den sich Fa­mi­lien so­wie Kinder und Ju­gend­li­che, die oh­ne ih­re Eltern ein­rei­sen und alleinstehende Menschen. Viele haben in ih­ren Heimatländern und auf der Flucht Erlebnisse von Ge­walt, Entbehrung und Tod gemacht, die ih­re ge­sund­heit­liche und soziale Ent­wick­lung heute maß­geb­lich be­ein­flus­sen.

… weiter

Leben in neuen Welten - Chancen ergreifen und Herausforderungen begegnen - Kinder mit Fluchterfahrungen in neuen Lebenswelten

Kategorie: Fachtagung Asylsuchende, Fachtagung, Kinder

Veranstalter: Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit, Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in Schleswig-Holstein e.V.

Flucht ist für die Menschen mit Belastungen und Risiken, aber auch mit Chancen verbunden. In dieser Fachtagung sollen gemeinsam
Überlegungen getroffen werden, um die Lebenswelten für Kinder mit Fluchterfahrung so zu gestalten, dass gesundes Leben möglich ist, Integration gelingt und Vielfalt als Bereicherung für alle erlebt werden kann.  

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das neue Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.