Servicenavigation

Sprung zur Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Über den Verbund
    1. Hintergründe, Daten & Materialien
    2. Struktur des Verbundes
    3. Geschäftsstelle
    4. Kooperationstreffen
  2. Wir in den Ländern
    1. Baden-Württem­berg
    2. Bayern
    3. Berlin
    4. Branden­burg
    5. Bremen
    6. Hamburg
    7. Hessen
    8. Mecklen­burg-Vor­pom­mern
    9. Nieder­sachsen
    10. Nord­rhein-West­falen
    11. Rhein­land-Pfalz
    12. Saar­land
    13. Sachsen
    14. Sachsen-Anhalt
    15. Schleswig-Holstein
    16. Thü­ringen
  3. Praxisdatenbank
    1. Über die Praxisdatenbank
    2. Recher­che
    3. Mein Angebot
    4. Häufige Fragen
    5. Neueste Angebote
  4. Qualitätsentwicklung
    1. Good Practice
    2. Qualität im Setting
  5. Partnerprozess
    1. Ziel: Integrierte kommunale Strategien
    2. Hintergrund
    3. Das Vorhaben
    4. Mitmachen
    5. inforo - das Portal für Fachkräfte
    6. Materialien
    7. Veranstaltungen
  6. Veranstaltungen
    1. Termine
    2. Satellit Armut und Gesundheit
  7. Service
    1. Artikel und Meldungen
    2. News­letter
    3. Videos
    4. Handreichungen
    5. Materialien
    6. Online-Diskussionen
    7. Wettbewerbe
    8. Links
    9. Presse
    10. RSS-Feeds

Seiteninhalt

Sprung zur Fusszeile

Kommunen

Hier finden Sie alle verwandten Termine zum ausgewählten Schlagwort "Kommunen".

2017

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik - 10 Jahre Leipzig-Charta - für eine nachhaltige europäische Stadt

Veranstalter: Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Um­welt, Na­tur­schutz, Bau und Reaktorsicherheit, Bauministerkonferenz der Länder, Deutscher Städtetag, Deutscher Städte- und Gemeindebund

Im Jahr 2017 jährt sich der Be­schluss der Leipzig-Char­ta zur nachhaltigen europäischen Stadt zum zehnten Mal. Die Char­ta bildet das zentrale Do­ku­ment zur integrierten Stadtentwicklung in Eu­ro­pa. Die Nationale Stadtentwicklungspolitik als Gemeinschaftsinitiative von Bund, Ländern und Kom­mu­nen gründet sich auf der Leipzig-Char­ta und feiert im Jahr 2017 eben­falls das zehnjährige Ju­bi­lä­um.

… weiter

Kommunen in der alternden Gesellschaft

Kategorie: Konferenz Bericht, Kommunen, Teilhabe, Wohnen, Ältere

Veranstalter: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Auf der Kon­fe­renz wird der Siebte Altenbericht vorgestellt und aus der Per­spek­ti­ve verschiedener Akteure kommentiert und diskutiert. Im Mit­tel­punkt steht da­bei die Fra­ge, wie die Emp­feh­lung­en der Sachverständigenkommission in der Pra­xis umgesetzt wer­den kön­nen und wel­che Hürden es da­bei zu über­win­den gilt.

… weiter

Interkulturelle Vielfalt im altengerechten Quartier - (k)eine Erfolgsgeschichte?

Kategorie: Fachtagung Interkulturalität, Kommunen, Migration, Ältere

Veranstalter: Altengerechte Quartiere.NRW, Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

Der Fachtag soll die Ge­le­gen­heit bie­ten, sich vielschichtig mit dem The­ma auseinanderzusetzen: Es geht zum Bei­spiel da­rum, sich über relevante Begriffe zu verständigen („Interkulturelle Kom­pe­tenz“) und de- ren An­wen­dung in der kommunalen Pra­xis zu be­rück­sich­ti­gen. Darüber hinaus ist es wich­tig, aus Zuwanderungsgeschichte(n) zu ler­nen, um adäquate An­ge­bo­te im Quar­tier ent­wi­ckeln zu kön­nen.

… weiter

Gesundheitsförderung - Mehr als Radfahren und Müsli essen -

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen e.V. -AGETHUR-

… weiter

2016

Kom­mu­nen ge­stal­ten In­te­gra­ti­on - Kommunale Handlungsstrategien zur In­te­gra­ti­on von Flüchtlingen im Kon­text kultureller und sozialer Ar­beit

Kategorie: Tagung Integration, Kommunen

Veranstalter: Sächsische Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie und Landesverband Soziokultur Sachsen e.V.

Die Kooperationsveranstaltung befasst sich mit der Schlüsselrolle der Kom­mu­nen bei der Integrationsarbeit. Thematisiert wer­den die Um­set­zung von Integrationskonzepten in die Pra­xis und die da­mit einhergehenden Schwie­rig­keit­en so­wie der Um­gang mit Vielfalt.

… weiter

Gesundheitsförderung vor Ort - Akteure in den Kommunen und Krankenkassen engagieren sich gemeinsam

Veranstalter: Koordinierungsstelle für Gesundheitliche Chancengleichheit Hamburg

Am 24. November 2016 veranstaltete die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Hamburg den Fachtag „Gesundheitsförderung vor Ort“ zur Information über die im September verabschiedete Landesrahmenvereinbarung Hamburg und die damit verbundenen Neuerungen und Chancen.

… weiter

Schulungsmodul "Psychosoziale Ge­sund­heit von geflüchteten Kin­dern und Ju­gend­li­chen" im Rahmen der Werk­statt "Ge­sund­heit für al­le" Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Kategorie: Workshop Kommunen, Workshop

Veranstalter: Gesundheit Berlin- Brandenburg, Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg

Ziel des Moduls ist es, Sen­si­bi­li­tät für die besondere La­ge von geflüchteten Kin­dern und Ju­gend­li­chen zu schaffen und zu den Themen Asylverfahren, Gesundheitsversorgung so­wie psychosozialen Aspekten weiterführende praxisrelevante Informationen zu vermitteln.

… weiter

Schulungsmodul "Psychosoziale Ge­sund­heit von geflüchteten Kin­dern und Ju­gend­li­chen" im Rahmen der Werk­statt "Ge­sund­heit für al­le" im Landkreis Märkisch-Oderland

Kategorie: Workshop Kommunen, Workshop

Veranstalter: Gesundheit Berlin- Brandenburg, Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg

Ziel des Moduls ist es, Sensiblität für die besondere La­ge von geflüchteten Kin­dern und Ju­gend­li­chen zu schaffen und zu den Themen Asylverfahren, Gesundheitsversorgung so­wie psychosozialen Aspekten weiterführende praxisrelevante Informationen zu vermitteln.

… weiter

BZgA-Bundeskonferenz 2016 "Gesundheitsförderung und Prävention für Ältere Menschen in der Kommune - Herausforderungen und Chancen"

Kategorie: Konferenz Kommunen, Konferenz, Ältere

Veranstalter: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und Bundesministerium für Gesundheit

Im Zuge der demografischen Ent­wick­lung rü­cken auch zunehmend regionale und kommunale Stra­te­gien der Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on für ältere Menschen in den öffentlichen Fo­kus. Die BZgA und das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ge­sund­heit la­den zur 5. Bundeskonferenz nach Ber­lin ein!

… weiter

Gesundheit ist mehr...Auftaktveranstaltung "Gesunde Quartiere in Bremen und Bremerhaven"

Kategorie: Auftaktveranstaltung Kommunen, Stadtentwicklung, Vernetzung

Veranstalter: Landesvereinigung für Gesundheit Bremen e.V. in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

Herzlich eingeladen sind al­le Haupt-, Neben- und Ehrenamtlichen aus den Bereichen Um­welt, Stadt­pla­nung und Bau, Kunst und Kul­tur, Er­zie­hung, Bil­dung und Soziales, Sport, Selbst­hil­fe, Me­di­zin, Pfle­ge und Ge­sund­heit, Ar­beit, Ar­beitsförderung, Wirt­schaft, Inneres und Finanzen, Mi­gra­ti­on und In­te­gra­ti­on so­wie al­le Engagierten und Interessierten.

… weiter

Logo der Bundeszentrale für gesundheitlicheAufklärung
Logo der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Inforo

Hier ge­lan­gen Sie zu den Online-Instrumenten des Partner­prozesses auf inforo.

…weiter

Dokumente zum Präventions- gesetz

Alle Dokumente rund um das neue Ge­setz fin­den Sie hier!

Neueste Beispiele guter Praxis

Netzwerk "Für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg"
Das "Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen in Kreuzberg" wurde im Juni 2013 vom…

…weiter


Koordinierungsbausteine für Ge­sund­heits­för­de­rung (Koba) im Rahmen des 'Pakt für Prävention' in Hamburg
Die Ziele der Koordinierungsbausteine (Koba) sind, Ge­sund­heits­för­de­rung und gesundheitsförderlichen…

…weiter


ALPHA 50+
Das Projekt „ALPHA 50+“ richtet sich explizit an Langzeitarbeitslose mit multiplen…

…weiter

Fusszeile

Sprung zum Seitenbeginn

Der Kooperationsverbund wurde 2003 auf Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegründet
und wird maßgeblich durch die BZgA getragen. Ihm gehören aktuell 66 Partnerorganisationen an.
BZgA / Maarweg 149-161 / 50825 Köln-Ehrenfeld / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300
Die BZgA ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.